Dean Wells, verheiratet auf den ersten Blick, kritisiert die Teilnahme von Georgia Love an der Anti-Mobbing-Kampagne

Dean Wells hat Georgia Love und ihren Ehemann Lee Elliott verprügelt und behauptet, die beiden hätten ihn mit ihren Online-Kommentaren “Cyberbully” gemacht.  

Am Montag wies der Star Married At First Sight darauf hin, dass die verheirateten Bachelor-Stars am 21. Juni am International Stop Cybermobbing Day teilgenommen haben. 

Dean teilte einen Artikel über die Veranstaltung mit seinen Instagram Stories und postete anschließend einen Kommentar von Georgia über seine ehemalige MAFS-Liebe, Davina Rankin. < /p>

Wut: Dean Wells (links) hat Georgia Love und ihren Ehemann Lee Elliott (beide rechts im Bild) verprügelt und behauptet, die beiden hätten ihn mit ihren Online-Kommentaren “Cybermobbing” gemacht

Dean schrieb: ‘Georgia und Lee nehmen an einer Anti-Cybermobbing-Veranstaltung teil. Auch Georgia und Lee…’ 

Teilen

Georgias Kommentar, der während der fünften Staffel der Reality-Show auf Twitter gepostet wurde, lautete: “Ich habe gerade #MAFS zum ersten Mal eingeschaltet und bin sehr verwirrt . 

‘Ich verstehe Davinas Gesicht nicht? Ist ihr etwas… passiert…? Ist das freiwillig? Warum hat sie das getan?’ 

Behauptungen: Am Montag wies der “Married At First Sight”-Star darauf hin, dass die verheirateten Bachelor-Stars am 21. Juni am International Stop Cybermobbing Day teilgenommen haben. Dean folgte ihm, indem er einen Kommentar von Georgia über sein ehemaliges MAFS-Liebesinteresse Davina Rankin veröffentlichte

Georgias Kommentar, der während der fünften Staffel der Reality-Show auf Twitter veröffentlicht wurde, lautete: „Ich habe gerade #MAFS zum ersten Mal eingeschaltet und bin sehr verwirrt. Ich verstehe Davinas Gesicht nicht? Ist ihr etwas… passiert…? Ist das freiwillig? Warum hat sie das getan?’

Dean teilte dann eine weitere Geschichte mit, die einen Beitrag zeigte, den Lee auf Instagram gemacht hatte, während Dean letztes Jahr bei  Dancing with the Stars auftrat. 

Lees Kommentar lautete: ‘Wann hat dieses Land angefangen, unerträgliche, sexistische, chauvinistische Fanatiker zu feiern’. 

‘Die größten Cyberbullies von allen’, fügte Dean in seiner eigenen Bildunterschrift hinzu.  

Es kommt, nachdem Georgia ihren ‘schrecklichen’ Tweet über die  Auf den ersten Blick verheirateten Stars Bryce Ruthven und Melissa Rawson nach einer Gegenreaktion der Fans gelöscht hat.

Kommentare: Dean teilte dann eine weitere Geschichte mit, die einen Beitrag zeigte, den Lee auf Instagram gemacht hatte, während Dean letztes Jahr bei Dancing with the Stars auftrat. Lees Kommentar lautete: “Wann hat dieses Land angefangen, unerträgliche, sexistische, chauvinistische Fanatiker zu feiern?” “Die größten Cyberbullies von allen”, fügte Dean in seiner eigenen Bildunterschrift hinzu

Der 32-jährige Journalist von Seven News löste letzte Woche einen Twitter-Sturm aus, indem er unterstellte, die Beziehung des Paares sei eine Schande – nur wenige Stunden nachdem sie bekannt gegeben hatten, dass sie verlobt sind und Zwillinge erwarten.  ;

Georgia löschte ihren Beitrag, nachdem sie wegen ihrer Doppelmoral aufgerufen wurde. Viele sagten, sie hätte es besser wissen müssen, da sie es selbst erlebt hat, getrollt zu werden. p>

Der Star, der sich selbst oft über Morddrohungen und unangemessene sexuelle Fotos in den sozialen Medien beschwert, hat letzten Montag einen bösen Tweet über Bryce und Melissa abgefeuert.

Mean: Es kommt, nachdem Georgia ihren “schrecklichen” Tweet über “Married At First Sight”-Stars Bryce Ruthven und Melissa Rawson (beide abgebildet) nach der Gegenreaktion der Fans gelöscht hat

Autsch: Als Reaktion auf ihre Schwangerschaftsankündigung postete sie eine Nahaufnahme von Bryce von seinem Fotoshooting mit New Idea und schrieb: “Siri, zeig mir das Gesicht von “Ich habe es aufgenommen”. zu weit”‘ <

Posted on Categories Showbiz