MARTIN KEOWN: Staunen über Kevin Keegan als Kind in 1974… Wie fiel ich in der Liebe mit Fußball

In einer 1987 Q&A für ein Magazin, wurde ich gefragt, wer meine kindheit held war, und ich sagte zu Kevin Keegan. Das war, weil er spielte ein Teil in mir, der Fußball, die im Mai 1974.

Ich war sieben zu der Zeit, und meine Mutter und mein Vater lief ein mini-Supermarkt, der verkauft auch Alkohol in Oxford.

Ein Tag, zwei Geordie chaps kam, und kaufte alle das Newcastle Brown Ale hatten wir auf den Regalen. Sie räumten uns aus dem Zeug!

Kevin Keegan ist die Leistung in der 1974 FA-Cup-Finale war Teil der Grund, ich habe in den Fußball

Dabei erzielte er zwei Tore beim 3: 0 gewinnen, und ich erinnere mich fans den Kauf von Alkohol aus unserem shop pre-match

Teilen

Es war zu trinken, während Sie unterstützten Ihr team im FA-Cup-Finale am Nachmittag. Ihre Aufregung war ansteckend, und zu der Zeit war ich das einzige Mitglied meiner Familie, die ein Interesse an Fußball.

Später an diesem Tag, meine Mutter legte BBC One im Fernsehen für mich, und ich bekam zu beobachten, Liverpool Gesicht Newcastle.

Ich sah jede minute, aus dem build-up, um die Spieler zu Fuß aus vor 100.000 im Wembley-Stadion zu Keegan erzielte dabei zwei Tore für Liverpool in einem sehr einseitigen 3: 0-Sieg.

Meine Mutter legte das Spiel im TV und die Leidenschaft der fans hat mich verzweifelt Fußballspieler werden

Ich war überrascht von der Leidenschaft der fans. Von diesem moment an, wusste ich, was ich tun wollte im Leben.

Ich erzählte allen und jedem, dass ich ein Profi-Fußballer und spielen in einem Finale wie diesem, vor all den Menschen, eines Tages.

‘Ja, ja, natürlich werden Sie,’ ich würde zurück zu bekommen. Aber das match wurde zu meiner inspiration, und Keegan wurde mein held. Er war der star der show, und ich war offiziell süchtig.

Danach verbrachte ich den Sommer ’74 gerade die WM. Ich fragte meine Eltern: “Wann sind die orange-team zu spielen?’ Holland hatte Johan Neeskens und Johan Cruyff. Ich würde beobachten, Sie Strebe Ihre Sachen dann in meinem Garten, üben meine Cruyff drehen.

Ich würde den ball gegen die Wand für Stunden, bis ich perfektionierte meine Technik. Das ist, was wir tun, wie Kinder — wir beobachten, dann versuchen, Sie zu kopieren.

Johan Cruyff wurde jemand, den ich sah bis zu, und ich verwendet, um zu versuchen, ihn zu kopieren in den Garten

Ich fühle mich für die Jugendlichen da draußen, die können nicht in jedem Fußball jetzt. Im Alter von acht Jahren, ich begann das Spiel für meine lokale Sunday-team, und war in der sehr frühen Phasen der Formgebung, eine Karriere für mich.

Meine Eltern unterstützten mich den gesamten Weg. Sie beide hatten enorme Entschlossenheit und waren immens angetrieben. Sie statteten mich mit der Arbeitsmoral, die ich brauchte, um es im Fußball.

Aber es ist lustig zu denken, die Kette der Ereignisse, die führte mich zu, wo ich jetzt bin. Stell dir vor, wenn diese beiden Jungs nicht hatten, besucht den shop und schnappte alle unsere ale. Stell dir vor, wenn ich nicht hatte, sah das FA-Cup-Finale an diesem Tag. Stell dir vor, meine nachfolgende Sommer war nicht verbrachte bewundern, die wunderschönen holländischen Seite.

Aber ich bin so froh, dass alles, was geschah, denn das war, wie ich fiel in der Liebe mit Fußball.

Teilen

Veröffentlicht am Kategorien Sport