Megan Fox und Machine Gun Kelly sagen, dass sie die Gesichter des anderen nicht sehen konnten, als sie sich zum ersten Mal trafen

Huh???

Von
Iris Goldsztajn

.

12.10.2021


Emma McIntyreGetty Bilder

Megan Fox und Machine Gun Kelly sind… kompliziert, aber ich muss zugeben, dass ich von ihrer Energie besessen bin. Das Paar ist mit mehr Verrücktheit in ihrem neuesten gemeinsamen Interview im britischen GQ-Stil zurück – und Sie werden sich anschnallen wollen, denn es ist eine wilde Fahrt.

Fox und Kelly beschrieben das erste Mal, als sie sich trafen, außer dass sie sich nicht wirklich trafen? Es war wohl eher ein Testlauf. Es war vor einigen Jahren auf einer GQ-Party in LA, und obwohl sie sprachen, konnten sie sich anscheinend nicht sehen. Bevor Sie Fragen: Nein, das ist Keine Metapher.

“Diese seltsame Sache ist passiert”, sagte Fox. “Wir haben uns nicht gesehen.” Dann fragte sie Kelly: “Erinnerst du dich an mein Gesicht?”

Ihr Freund antwortete dann: “Das ist es, was verrückt ist. Ich erinnere mich nicht an dein Gesicht.”

OK, das ist nicht gerade die verrückteste Geschichte, oder? Es war eine glitzernde Party, bei der ich davon ausgehe, dass es Hunderte von A-Liste- bis Z-Liste-Promis gab, und es war wahrscheinlich auch spät am Abend mit viel Champagner — ist es möglich, dass sie sich gegenseitig gesehen haben Gesichter, aber einfach nicht wirklich aufgepasst? Nein, nicht nach ihnen.

“ich erinnere mich nicht an Ihr Gesicht… Und ich hätte mich definitiv an sein Gesicht erinnert “, fuhr Fox fort. “Ich erinnere mich nur an diese große, blonde, gespenstische Kreatur, und ich sah auf und dachte:”Du riechst nach Gras.” Er sah mich an und er war wie, “Ich bin Unkraut.” Dann, ich schwöre bei Gott, verschwand er wie ein Ninja in einer Rauchbombe.”OOOOK, dann.

Hier wird es sowohl seltsamer als auch romantischer, solange Sie Ihren Unglauben lange genug aussetzen. “Ich denke, wir durften uns noch nicht sehen”, vermutete Fox. “Wir sollten uns in dieser Nacht nicht begegnen, also lockten uns unsere Seelen, unsere Geistführer, voneinander weg, weil du buchstäblich kein Gesicht hattest, wie das Ding von Spirited Away. Es ist schwer, sein Gesicht im Allgemeinen zu sehen, aber wirklich hatte er in dieser Nacht kein Gesicht. Gott sei Dank, [weil] welche Folter hätte ich gewusst, dass du da warst und ich nicht zu dir kommen konnte. Es war besser, dass ich es nicht wusste.”

Ihr “echtes” erstes Treffen, bei dem beide Gesichter anwesend waren, fand 2020 am Set von Midnight In The Switchgrass statt. Sie waren Dating, und Dinge mit den Zungen des anderen tun, seitdem.

Reiche FuryGetty Bilder

Verwandte Geschichten


Megan Fox Verwandelt Ihr Haar


Megan Fox wird nicht gesagt, “Was eine Frau sein sollte”

Iris Goldsztajn
Iris Goldsztajn ist eine in London ansässige Journalistin, Redakteurin und Autorin, deren Arbeiten in InStyle, Cosmopolitan, Stylist, HelloGiggles, SheKnows, Metro, Fabulous, Nicki Swift, POPSUGAR, Alma und mehr erschienen sind.