Michael Douglas ’so stolz auf‘ seinen Sohn Cameron nach Medikament recovery

Michael Douglas ’so stolz auf‘ seinen Sohn Cameron nach Medikament recovery

Michael Douglas ist „so stolz“ von seinem Sohn Cameron Droge-recovery-Prozess, nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis im Jahr 2016.


MIX


TEILEN


TEILEN


TWEET


PIN

Michael Douglas ist „so stolz“ von seinem Sohn Cameron Droge-recovery-Prozess.

Michael Douglas

Der 40-jährige Schauspieler war im Gefängnis im Jahr 2010 für Drogendelikte, nachdem er süchtig nach heroin und Kokain, und nach der Entlassung aus dem Gefängnis im Jahr 2016, er ist seitdem zu veröffentlichen ein Buch mit dem Titel „Long Way Home“, und hofft, zu helfen, die anderen abhängigen in der rehabilitation.

Und sein Vater Michael, 75, hat nun sagte Cameron ist „doing great“, und hat Pläne, um einige der „öffentlichen Vorträgen“, die hoffentlich einige wichtige änderungen für diejenigen gehen durch ähnliche Kämpfe.

Sprechen auf SiriusXM ’s‘ The Jess Cagle Zeigen‘, Michael – wer hat Cameron mit seiner ersten Frau Diandra Luker – sagte: „Er ist gut, er ist in wunderbaren Form. Ich bin so stolz. Er hatte eine grobe gehen davon. Sucht ist nur eine schreckliche schreckliche Krankheit. Es wirkt sich auf alle Familien. Er plant auf dem tun Vorträge. Suchen Dinge in der Zukunft.“

Vor kurzem, die „Kominsky-Methode‘ star – wer ist jetzt verheiratet mit Catherine Zeta-Jones, mit der er Sohn Dylan, 19, und Tochter Carys, 16 – sagte, er fürchtete, er würde verlieren, Cameron, wie seine Drogensucht, die sich aus der Kontrolle.

Er erinnert sich: „Es gab Momente, wenn die Hoffnung schwand … und dann ist es nur ein Zug aus dem Bahnhof. Das Leben wurde eine Reihe von Krisen. Ich dachte ich würde ihn verlieren.“

Cameron nahm Kokain auf einer täglichen basis, auf der Höhe seiner sucht und erlitten Anfälle als Folge des Drogenkonsums, trotz der besten versuche von Michael und Diandra.

Die ‚National Lampoon‘ s Adam und Eva‘ – star erklärte, dass die Drogen hatten einen „Würgegriff“ auf sein Leben und dass er nicht in der Lage war zu stoppen, obwohl er hasste, was aus ihm geworden war.

Er sagte: „ich hasste die Trümmer, die ich in meinem Leben sah, wegen Drogen, aber ich konnte einfach nicht aufhören.

„Es ist die hinterhältige macht, die den Würgegriff, sucht hat, wenn Sie in den Wirren des es.“

Seit der Entlassung aus dem Gefängnis im Jahr 2016, Cameron hat schon den willkommen-Tochter Lua Izzy Douglas mit seinem yoga-Lehrer, Freundin, Vivienne Thibes.

Tagged in Michael Douglas
Cameron Douglas