Mission Impossible Tom Cruise und Hayley Atwell arbeiten nach “Split” weiter zusammen

(Bild: Getty)

Erhalten Sie KOSTENLOS tägliche Schlagzeilen und aktuelle Nachrichten, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Ungültige EmailSomething ist schiefgelaufen, bitte versuchen Sie es später erneut.Anmelden!Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann Anzeigen von uns und Dritten enthalten, die auf unserem Verständnis basieren. Sie können sich jederzeit abmelden.Mehr infoThank sie für subscribingWe haben mehr Newslettershow meSee ourprivacy hinweis

.

Tom Cruise und Hayley Atwell werden Berichten zufolge weiterhin “von Angesicht zu Angesicht” an Mission: Impossible 7 trotz ihrer jüngsten Trennung arbeiten.

Die Schauspieler sollen sich danach getrennt haben 10 Monate, nachdem sie “unzertrennlich” geworden waren, nachdem sie es sofort “geschafft” hatten, während sie die neueste Folge des Action-Franchise drehten.

Quellen enthüllten diese Woche, dass die Romantik zwischen den Co-Stars sauer geworden war, die eher ungeschickt weiter zusammenarbeiten werden, während die Produktion weiterläuft.

Als Hauptdarstellerin, Britischer Star Hayley, 39, wird auch an einer Reihe von Presseauftritten neben Hollywood-Ikone Tom teilnehmen müssen, 59, mit dem Film für die Veröffentlichung im nächsten Jahr eingestellt.

Tom hat sich Berichten zufolge von seiner Mission Impossible 7-Hauptdarstellerin Hayley Atwell getrennt
(Bild: Barcroft Medien über Getty Images)

Ein Insider sagte The Sun am Freitag: “Es war eine sehr intensive Zeit der gemeinsamen Dreharbeiten. Sie haben sich wirklich gut verstanden-aber als der neueste Film zu Ende geht, haben sie beschlossen, wieder Freunde zu sein.

“Ihre Drehpläne sind sehr voll, und Tom hat eine Reihe anderer Verpflichtungen und dreht immer mit einem privaten Hubschrauber und Jet herum, so dass es einfach seinen Lauf nahm.

“Aber sie arbeiten immer noch gerne zusammen. Es ist eine Schande, aber nur eines dieser Dinge. Sie verstehen sich immer noch gut.”

Tom und Hayley wurden in den letzten Monaten in zahlreichen Szenen zusammen gesehen.

Neben den Dreharbeiten, sie haben auch einen gemeinsamen Auftritt in Wimbledon im Juli gemacht, wo sie schienen in großen sprites.

Die Co-Stars wurden im Juli zusammen in Wimbledon gesehen
(Bild: WireImage)

Tom verschenkt, als er Stunts für seinen neuesten Film im Lake District filmt
(Bild: SplashNews.com)

Fans entdeckten das Duo auch bei einem Ausflug in die Stierkampfarena von Birmingham &Ampere; Grand Central Shopping Centre im August, als die Dreharbeiten für die neueste Mission Impossible aufgrund von Covid-Bedenken kurzzeitig eingestellt wurden.

Tom, der Ethan Hunt in der Franchise spielt, hatte seit seiner Scheidung von Katie Holmes im Jahr 2012 keine hochkarätige Romanze mehr. Er teilt Tochter Suri, 15, mit dem Dawson Creek Stern.

Während Hayley, deren MI7-Charakter nur als “Grace” bekannt ist, sich 2020 von ihrem britischen Arztpartner getrennt haben soll, bevor sie sich Tom nähert.

Vor seiner Ehe mit Holmes war Tom zuvor von 1990 bis 2001 mit der Schauspielerin Nicole Kidman verheiratet.

Tom war zuvor mit der Schauspielerin Nicole Kidman verheiratet, abgebildet vor ihrer Trennung in 200
(Bild: Reuters)

Kidman wurde berühmt abgebildet selig strahlend mit erhobenen Armen nach der Unterzeichnung ihrer Scheidungspapiere.

Toms erste Ehe war mit Mimi Rogers, sie banden den Knoten in 1987, trennten sich aber nur drei Jahre später in 1990.

2019 war Tom kurz mit der Handmaid ‘ s Tale-Schauspielerin Elisabeth Moss verbunden.

Während eines Auftritts in der US-Chat-Show Watch What Happens Live, Moss schloss die Gerüchte schnell.

“Ich war tatsächlich verwirrt und bekam hauptsächlich Texte von Leuten wie: ‘Ich wusste es nicht, warum hast du es mir nicht gesagt? Und nur Verwirrung von meinen Freunden, aber hauptsächlich Spaß daran, weil sie offensichtlich wussten, dass es nicht wahr war.'”

Mirror Online hat Tom und Hayleys Vertreter um einen Kommentar gebeten.