Die Mutter von sechs Kindern Madeleine West, 40, sieht am Set ihres neuen Films in Brisbane sensationell aus

Mit ihrer sensationellen Figur und ihrem zeitlosen Aussehen könnte sie Frauen, die halb so alt sind wie sie, auf die Probe stellen.

Und die Mutter von sechs Kindern Madeleine West sah einfach sensationell aus, als sie am Montag ihren neuen Film Me and the Penguins am Suttons Beach in Brisbane drehte.

Der 40-Jährige stach am Set in einer schicken cremefarbenen Hose mit einem bunten Pullover sicherlich auf.

Zeitlose Schönheit! Die Mutter von sechs Kindern Madeleine West zeigte am Montag in Brisbane am Set ihres neuen Films in Brisbane ihr zeitloses Gesicht und ihre makellose Figur in einem schicken, farbenfrohen Outfit 

Die zeitlose Schauspielerin zeigte ihr makelloses, linienfreies Gesicht in minimalem Make-up und hatte ihre langen dunklen Locken in einem lässigen Knoten.

Madeleine trank einen Kaffee und machte in den Drehpausen zwischen den Dreharbeiten am COVID-sicheren Set ein paar Selfies.

You, Me and the Penguins wird derzeit in Brisbane mit dem ehemaligen Heim- und Auswärtsstar Tammin Sursok gedreht, der einen Outreach-Manager am Animal Discovery Institute in San Diego spielt.

Tammins Charakter ist gezwungen, in das australische Crystal Bay Penguin Sanctuary zu reisen, als es von der Schließung bedroht ist.

Der Handlungsbogen bekommt seinen Schub, als sie mit dem leitenden Zoologen, gespielt von Jason Wilder, aufgeheizt wird, nachdem die beiden gezwungen sind, zusammenzuarbeiten.

Tammin zog von Los Angeles zurück nach Australien, um an dem Film zu arbeiten, nachdem ihr die Rolle angeboten wurde.

Makellos: Die zeitlose Schauspielerin stellte ihr makelloses, linienfreies Gesicht in minimalem Make-up zur Schau und hatte ihre langen dunklen Locken in einem lässigen Dutt.

In der Zwischenzeit hat Madeleine kürzlich einen raffinierten kleinen Trick vorgestellt, den sie während der Sperrung anwenden konnte, als Melbourne im Mai zum vierten Mal gesperrt wurde. 

‘HEY MELBOURNE! Mein britischer Kumpel hat gerade ihren Lieblings-Lockdown-Hack geteilt und ich möchte ihn mit dir teilen“, begann sie in einem Instagram-Post.

‘Zieh dich an, als würdest du zum Mittagessen/Abendessen/Show/Club ausgehen, zieh dein Lieblingskleid an, klatsche dein Lieblings-Lippen/Parfüm/Köln auf,’ sie hat mir geraten.

‘Spring ins Auto, dreh deine Lieblingssongs auf… dann entscheide dich: “Nein, ich denke, ich bleibe lieber zu Hause” und iss 2 Minuten Nudeln auf dem Couch.”

Laut dem ehemaligen Star von Neighbours besteht der Sinn des Hacks darin, sicherzustellen, dass Sie die Kontrolle über die Angelegenheit erlangen und trotz dieser seltsamen Zeiten Ihre eigenen Entscheidungen treffen.

‘Manchmal sich selbst zu sagen, dass man alles tun kann, sich aber nicht entscheidet, kann das Beste sein’, fügte der Playing For Keeps-Star hinzu.

Madeleine teilte den Viktorianern auch eine inspirierende Botschaft mit: „Das hast du verstanden! Ich sende euch allen viele Umarmungen, herzliche Gedanken und augenrollende Emojis.’

Madeleine ist Mutter von Phoenix (13), Hendrix (10), Xascha (8), Xanthe (7) und den Zwillingen Xahlia und Margaux (4), die sie mit ihrem Starkoch teilt und ehemaliger Ehemann Shannon Bennett.

Selfie: Madeleine trank einen Kaffee und machte in den Drehpausen zwischen den Dreharbeiten am COVID-sicheren Set ein paar Selfies

Im Dezember, bevor sie nach Byron Bay zog, bestätigte sie, dass ihre Mutter Jules nach Sydney gekommen war, um Zeit mit der Familie zu verbringen, nachdem sie monatelang in der vierten Phase der Sperrung in Melbourne verbracht hatte.

Madeleine postete ein paar Fotos ihrer Mutter auf Instagram und enthüllte, dass ihre Töchter bereits einige Zeit mit ihrer Großmutter verbracht hatten.

‘Echte Beweise aus dem wirklichen Leben für die Auswirkungen langer sozialer Distanzierung und Grenzschließungen… als Oma nach einem vollen Jahr Abwesenheit endlich von der sechsjährigen Zwillingsbruderin kommt Enkelinnen werden sie in einen menschlichen Friseursalon verwandeln“, schrieb sie.

Posted on Categories Showbiz