Neue Details Entstehen, die auf der Fox-Future, Disney Mäkelt die Studio ‚ s Film Schiefer

Neue Details Entstehen, die auf der Fox-Future, Disney Mäkelt die Studio ‚ s Film Schiefer

So weit, Disney‘s übernahme von 20th Century Fox ist das drehen nicht so gut für das Haus der Maus. Vor kurzem haben wir gehört, dass die studio würde, zurückfahren der Entwicklung von Projekten, die Sie zuvor in den Werken von Fox, so viel, dass nur franchises wie Avatar und Planet der Affen würde sich vorwärts bewegen. Und nun einige neue details darüber, wie Disney, verläuft nach der Fox-Enttäuschungen ans Licht gekommen, und es gibt uns noch mehr Anlass zur Sorge.

Obwohl Fox, vice chairman Emma Watts ist immer noch die überwachung der studio-die Zukunft der film-Schiefer bei Disney wissen wir, dass Bob Iger bringt Alan Horn und Alan Bergman. Disney ‚ s Strategie „die Neudefinition 20th Century Fox Films Strategie für die Zukunft, die Anwendung der gleichen Disziplin und kreative Maßstäbe für den Erfolg von Disney, Pixar, Marvel und Lucasfilm.“ Das klingt wie Watt ist auf dem Weg aus, aber Sie ist beauftragt, zu bleiben, um für mindestens zwei Jahre, und Ihr Schwerpunkt wird auf die Avatar – Fortsetzungen und Steven Spielbergs kommenden remake von West Side Story.

Aber es gibt andere abgeschlossene Filme, die Disney wird offenbar immer noch veröffentlicht sehen bis 2020. Sie gehören der sci-fi-thriller von Ad Astra mit Brad Pitt, und irgendwie ist die lange austragen von Neuen Mutanten. Andere sind Filme geplant, für die Freigabe später in diesem Jahr wie Ford vs Ferrari, Terminator: Dunkles Schicksal, und die Kingsman: The Secret Service prequel Des Königs Mann, als auch Filme, wurden in der Produktion bei der Fusion, wie die video-Spiel-action-Komödie Frei Kerl in der Hauptrolle Ryan Reynolds und Anpassung von R. L. Stine ‚ s Fear Street.

Es gibt jedoch ein Projekt, das scheint zu sein, sich Gedanken Disney ein wenig, und das ist Fox Searchlight ‚ s Jojo Kaninchen, unter der Regie von Taika Waititi. Der film folgt einer misslichen junger deutscher junge, dessen einziger Verbündeter ist sein imaginärer Freund, der Hitler (gespielt von Waititi selbst). Plötzlich, seine naiven patriotismus getestet wird, wenn er trifft eine junge Jüdische Mädchen versteckt Weg von seiner Mutter. Es ist ein takedown des Nationalsozialismus in der besten Weise möglich, aber scheinbar ist Disney ein wenig besorgt darüber, wie die satire aus, um sich an ein Allgemeines Publikum. Wie Verschiedene Hinweise:

„Auf halbem Weg durch eine aktuelle Anzeige einer executive wuchs hörbar unangenehm werden, sorgen laut, dass das material wäre entfremden Disney-fans.“

Wie ein Film, der urkomisch prangert Nationalsozialismus entfremden würde Disney-fans ist jenseits von uns, aber es hat wahrscheinlich etwas zu tun mit den radikalen konservativen Publikum unterstützt, Donald Trump und liebt familienfreundliche Unterhaltung, die gleiche Art von Menschen, die feierten, als James Gunn wurde zu Unrecht gefeuert, als Regisseur von Guardians of the Galaxy Vol. 3.

Aber darüber hinaus, dass die Projekte waren in der Entwicklung, die keine Breite wirtschaftliche Perspektiven geht noch viel schlimmer. Schätzungen von rival studio-Führungskräfte sagen, dass Disney möglicherweise haben losgeworden von $50 Millionen Wert der Entwicklung, und das schließt einige große franchise-Eigenschaften, wie zum Beispiel die Hard prequel, der Neustart von Flash Gordon und Die Liga der Außergewöhnlichen Gentlemen, video-Spiel Adaptionen von Mega Man und Die Simsund viele mehr, die online aufgetaucht. Statt, wie wir gehört haben, Disney ist opting remake mehr sichere Wetten sollen, die für Ihre Disney – + – streaming-service.

Es bewegt sich wie diese, haben dazu geführt, dass viele ursprüngliche Ideen, die Lagen bei Fox wurden geworfen aus dem Fenster. Ja, es gibt Ausnahmen wie Ron ist Schief Gegangen, ein Film über Roboter, die entworfen sind, um jedes Kind der beste Freund. Veröffentlicht werden soll im November 2020. Aber Filme wie Tinkerbells, ueber eine Gruppe von Fehlverhalten der Feen, und eine animierte Adaption der comic – Lumberjanes, wurden komplett abgebrochen.

In der Zwischenzeit, andere Projekte sind immer änderungen hinter den kulissen. Arrowverse Produzent Greg Berlanti wurde geplant, um direkt zwei Filme bei Fox, ein drama namens Der Herausgeber , die sich auf Jackie Kennedy und eine musikalische genannt Werden, Mehr Chill. Aber jetzt werde er nur produzieren diese beiden Projekte, so wie Sie sitzen, im Fluss, im studio.

Im Grunde nichts, das scheint zu riskant für Disney wird ad Acta gelegt oder vorsichtig näherte, und das ist genau das, was viele Branchenexperten zeigten sich besorgt über die. Disney Verschärfung den Gürtel und jede Fox-Projekte, die außerhalb Ihrer üblichen Stil werden verschrottet. Es gibt eine chance, es könnte von kurzer Dauer sein, dauerhaft nur, bis Disney macht Fox mehr rentabel für Sie. Aber eine weniger optimistische Ausblick konnte sehen, dass diese verletzen die Ausgabe von originellen Ideen auf dem großen Bildschirm für eine lange Zeit.