Newcastles £300m Saudi-übernahme ist ‘kompliziert’, gesteht Premier-League-Geschäftsführer Richard Meister

Premier League Chef Richard Meister will die Newcastle-übernahme-Prozess zu ‘schließen in Kürze”, aber bekannt wurde es ‘kompliziert’.

Sportsmail berichtet Letzte Woche, dass Quellen in der Nähe der £300million Angebot hatte Informationen erhalten, dass eine Entscheidung war “- Tagen und nicht Wochen ” Weg.

Und Meister, zum ersten mal, hat darauf hingewiesen, dass eine Ankündigung auf der Saudi-led-übernahme könnte in der Nähe sein.

Premier League Chef Richard Meister wurde gegrillt über die Saudi-geführten übernahme von Newcastle

SNP-Mitglied Jack Nicolson in Frage gestellt, wie Mohammed bin Salman ist £300m Gebot könnte genehmigt werden, mit dem Kronprinzen von Saudi-Arabien verwickelt Mord

Teilen

‘Alle Prozesse zu schließen und ich möchte, dass der Prozess zum Abschluss kurz”, sagte er vor dem Digitalen, Kultur, Medien und Sport Ausschuss am Dienstag.

“Ich weiß zu schätzen, die Unsicherheit. In einer perfekten Welt, übernahmen passieren würde, klar, sauber und termingerecht. Manchmal werden die Dinge kompliziert.

“Es ist sehr schwierig, weil es eine ganz vertraulichen Prozess, der alle Arten von due diligence und die Anwendung von den Eigentümern und Direktoren-test.

“Wenn es zieht auf, manchmal ist eine Anforderung für Informationen. Gibt es gesetzliche Anforderungen, die beachtet werden müssen.’

Im Zentrum der Verzögerung – die Besitzer und Direktoren-test begann im April – wurde die Frage der broadcast-Piraterie in Saudi-Arabien über die beoutQ Betrieb.

Mohammed bin Salman (Bild) wurde mit einbezogen, die von den Vereinten Nationen und der CIA die Tötung von Jamal Khashoggi, ein dissident journalist für die Washington Post

Journalist Jamal Khashoggi ermordet wurde innerhalb eines Saudi-arabischen Botschaft im Oktober 2018

Die Premier League gekämpft haben, zum Herunterfahren der illegalen streaming-Spiele in den letzten Jahren und, neun mal, haben versucht und sind gescheitert, um rechtliche Schritte gegen die Verantwortlichen im Land.

Aber Meister, vielleicht erfreulich aus Newcastle-Sicht, sagte: “BeoutQ ist jetzt aus der Luft und das, was wir wollen Saudi-Arabien zu tun ist, um positiv auf die situation und ermöglichen Sport-Rechte-Inhaber Ihre Rechte zu schützen.’

Meister wurde auch befragt, die auf der Ebene der Beteiligung der Regierung in den Prozess. Sportsmail wurde gesagt, dass die Einmischung der Regierung hat in den vergangenen Wochen, und dass Sie darauf achten, dass der deal genehmigt werden, die Stärkung und die Erhaltung Ihrer Beziehungen mit Saudi-Arabien.

Die Scottish National Party MP John Nicolson gefragt: “habe ich gesagt, dass die Premier League wurde unter enormen Druck, um zu schauen, positiv zu dem Saudi-deal. Haben Sie gesprochen, um jemand in der Regierung über Sie?’

Meister antwortete: “ich spreche im Allgemeinen, aber während meiner Zeit in der Premier League, ich bin mir nicht bewusst, von der Regierung, dass alle Druck auf die Premier League, die eine oder andere Weise, in Bezug auf eine übernahme.’

Nicholson kam zurück: “Aber dies ist anders, weil die Regierung ist sehr daran interessiert zu halten, gute Beziehungen zu Saudi-Arabien, unabhängig davon, wie brutal das regime…’

Meister sagte: “Na, Sie sind darauf hindeutet, wir haben unter Druck gesetzt zu gehen, die eine oder andere Weise, und das ist nicht passiert.’

Nicholson sagte, es wäre ‘demütigend’, wenn der Premier League genehmigt den deal, der ist gesichert durch Saudi Public Investment Fund, von dem der Stuhl ist das Land führend, Crown Prince Mohammed Bin Salman.

Und der MP selbst verwiesen One Direction Sänger Louis Tomlinson ist gescheitert, versuchen zu kaufen Doncaster Rovers im Jahr 2014.

Der Saudi Public Investment Fund, geleitet von Yasir Othman Al-Rumayyan (im Bild), ist im vorderen Bereich bis 80 Prozent des Geldes für die übernahme

Nicholson sagte: “könnten Sie finden sich in einer position, wo Louis Tomlinson wurde blockiert, wobei über einen club aber der grizzly Prinz Mohammed bin Salman, wer ist beteiligt an der Ermordung von (journalist) Jamal Khashoggi, der wurde gelockt, in Saudi-Botschaft und wurde dann ermordet und zerhackt in kleine Stücke, die ihn finden konnte (bin Salman) vorbei an der fit & proper-test und übernimmt den club.

“Das wäre demütigend für Sie, sicher? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wo eine person, die Verwicklung in Mord kann über einen englischen club?’

Meister weigerte sich, zu kommentieren, aber später sagte: “Unsere Eigentümer und Direktoren-test ist nicht subjektiv, es ist Ziel und erlaubt uns, uns zu disqualifizieren, die Eigentümer auf eine Reihe von Fragen. Wir denken, es ist robust und erlaubt es uns, Entscheidungen zu treffen, die angemessen sind.

“Wenn Vereine finden können, die richtigen Besitzer für Ihre Vereine, Sie dürfen durch, und wenn Sie nicht die richtigen Leute werden Sie nicht.’

Quellen der Nähe der deal sagen Bin Salman ist nicht direkt involviert in die übernahme und angegeben haben, er würde nicht unterliegen die Eigentümer und Direktoren-test.

Louis Tomlinson, der One Direction Sänger, war blockiert durch die EFL vom Kauf Doncaster

Newcastle warten noch auf Nachricht, ob die geplante übernahme ist erlaubt

Teilen

Veröffentlicht am Kategorien Sport