Nigel Benn widerlegt, der behauptet, er wurde verweigert, boxing Lizenz als comeback rückt immer näher

Abonnieren, verwenden Wir Ihre E-Mail-Adresse nur für den Zweck der Zusendung der Newsletter ein. Bitte sehen ourPrivacy Noticefor details zu Ihrem Datenschutz rightsThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Nigel Benn hat bestritten, behauptet, er wurde abgelehnt, eine Box-Lizenz durch das British Boxing Board of Control vor seinem umstrittenen comeback im Alter von 55 Jahren.

Der ehemalige zwei-weight world champion zurück in den ring am 23. November gegen Sadio Bika unter der Schirmherrschaft der britischen und der irischen Boxen Behörde.

Benn bestanden sein comeback motiviert allein durch die Notwendigkeit einer Schließung auf eine Karriere, die geschaut haben, endete mit der Niederlage gegen Steve Collins vor 23 Jahren.

Die BBBoC sagte letzten Monat, dass Sie gesagt hatte, Benn er würde nicht erteilt werden, eine Lizenz.

Nigel Benn ist seine Rückkehr in den ring
(Bild: PA)

Lesen Sie Mehr

  • Josh Warrington schwört, dass er nie wieder für die zweiten Boxen stint wie Nigel Benn

Und der Londoner hat nun gesagt: „ich kann bestätigen, dass ich einen förmlichen Antrag für eine Box-Lizenz mit der British & Irish Boxing Behörde. Ich widerlegen, die behauptet, dass ich neu beantragt eine Lizenz mit anderen akkreditierten Sanktionierung Körper (wie angegeben wurde, in der Presse).

|Also, ich habe nicht verweigert worden, die eine Lizenz als angebliche. Es ist meine Entscheidung, box wieder (obwohl kann sein gesehen von einigen als ‚umstritten‘). Jedoch, anders als viele Boxer, die ich habe, weiter zu pflegen, meine fitness und gesunde Lebensweise seit meinem letzten Kampf mit Steve Collins.

„Ich bin dankbar für die Risiken, die mit dem sport verbunden, und vollständig verstehen, die Bedeutung des seins voll bewertet, die von medizinischen Fachleuten. Daher habe ich begrüßte die Anforderungen von BIBA eindeutig festzustellen, dass ich BIN „fit-box“.

„Ich habe durchgemacht zahlreiche und regelmäßige medizinische Untersuchungen, um dies zu bestätigen, auch durch regelmäßige MRT-Gehirn-scans. Nun, ich bin im Vereinigten Königreich, innerhalb der nächsten paar Wochen habe ich begrüßt (auf Antrag der BIBA) eine weitere Serie von tests, einschließlich ein MRT Gehirn-scan, um klar zu stellen Klärung meiner gesundheitlichen Zustand.

Benn hat, hielt sich in Form, seit seiner Emeritierung im Jahr 1996
(Bild: Paisley Daily Express)

Lesen Sie Mehr

  • Nigel Benn ‚ s Sohn Conor ist herzzerreißend Plädoyer Legende zu kündigen comeback

„BIBA sind auch die Erleichterung der zusätzlichen Sicherung am ringside für mein Kampf (das weit über die Kriterien der anderen die Sanktionierung der organisation).

„Mein Wunsch box ist wieder etwas, blieb in mir für mehrere Jahre… Es ist MEINE Wahl allein, und ich war noch nicht dazu überredet oder gezwungen durch irgendeine andere person.

„Ich fühle mich wie, dass ich diskriminiert wegen meines Alters. Ich kann auch bestätigen, dass ich Sie gewählt haben, zu kämpfen, einen Gegner, ist ein renommierter Ex-Weltmeister in seinem eigenen Recht. Die Herausforderung, die habe ich mir gesetzt habe, ist hoch.

„Dies IST eine schwierige Herausforderung, aber eine, die ich fühle mich ich brauche zu verfolgen, um zu bringen über die endgültige Schließung und eine innere Ruhe für mich selbst als Mann. Es geht NICHT um das Geld, es geht um die Schließung einer Sehnsucht, die bleibt in meinem Geist, Körper und Seele.

„Das ist mein Traum, und ich hoffe, Box-fans rund um die Welt zu umarmen, meine Wünsche, und unterstützen und respektieren die Tatsache, dass dies meine Entscheidung allein.“