Ole Gunnar Solskjaer pats-Trainer Jose Mourinho auf den Kopf, nachdem Man Utd-Tottenham schlagen

Abonnieren, verwenden Wir Ihre E-Mail-Adresse nur für die Zusendung des newsletters. Bitte sehen ourPrivacy Noticefor details zu Ihrem Datenschutz rightsThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Ole Gunnar Solskjaer tätschelte Trainer Jose Mourinho auf den Kopf, nachdem Manchester United zu schlagen Tottenham – und Red-Devils-fans liebten es.

Die Red Devils lief aus 2-1 Gewinner über die Spurs im Old Trafford am Mittwoch Abend mit Marcus Rashford netting zweimal für die Hausherren.

Nach dem match Solskjaer umarmte den Mann, den er ersetzt bei Manchester United, und das duo schüttelten sich die Hände. Aber die fans entdeckt, dass Solskjaer konnte auch nicht wiederholt beugte sich über und klopfte Mourinho auf den Kopf.

Reaktion auf Twitter einem fan, sagte: „Begeistert für Ole, er bekam eine chance zu geben Mourinho das Finale Bevormundung Klaps auf den Kopf nach dem schütteln die Hände. Fair spielen.“

Ole Gunnar Solskjaer tätschelte Trainer Jose Mourinho auf den Kopf
(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Ole Gunnar Solskjaer öffnet sich auf Jose Mourinho ‚ s Reaktion im tunnel, nachdem Man Utd gewinnen

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Man Utd fans troll-Trainer Jose Mourinho nach Marcus Rashford erzielt

Während ein anderer fügte hinzu: „Ole-Drop der Ablehnend den Kopf Pat auf Mourinho, ähnlich so, als würde ein Stone Cold Stunner auf Steve Austin.“

Mourinho Sprach aus, über match-Sieger Rashford folgende US-Sieg im Old Trafford.

Die Portugiesen, sagte: „Wenn er spielt von der linken Seite, er ist wirklich gefährlich und ich wusste das und gab den Spielern die besten Informationen über Sie.

Die Red Devils lief aus 2-1 Gewinner über die Spurs im Old Trafford
(Bild: Getty Images)

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‚ s Top Stories

  • Transfer-news-LIVE

  • Man Utd 2-1 Spurs talking points

  • Solskjaer öffnet sich an Mourinho Reaktion

  • Liverpool 5-2 Everton: talking points

„Sein erstes Ziel ist ein typischer Rashford Ziel kommen auf der Innenseite. Unsere Jungs wussten, dass deutlich.

„Es ist ein Schritt zurück gegen eine Mannschaft, die spielt mit dem gleichen Ziel wie wir. Versuchen, um die Tabelle und das erreichen der top sechs.

„Wir müssen weitermachen. Wir machten Fehler, aber es ist nicht gut, darüber zu Weinen, jetzt haben wir ein schweres Spiel am Samstag [Burnley zu Hause].“