ONE OK ROCK-Frontmann Taka Moriuchi: „Wir Wollen Rock-Musik Wieder In Das Rampenlicht Wieder“

„Unser Ziel ist es, Konzerte in der weltweiten Arenen… das ist die Art von band, die wir sein wollen.“ – Taka Moriuchi

Haben gerade eingepackt, Ihre letzten stint von touring-Arenen mit Ed Sheeran, ONE OK ROCK haben Ihre Augen auf

Im Gespräch mit E! Online, ONE OK ROCK-Frontmann Taka Moriuchi diskutiert, die band und das genre Sie betrachten themselved „Mit Bezug auf unsere Musik ONE OK ROCK ist definitiv eine rock-band. Aber auch rock-Musik ist gesunken in der Popularität, so wollen wir zur Förderung der Rockmusik und setzen Rockmusik zurück im Rampenlicht wieder.“

Er fuhr Fort: „Und dabei müssen wir uns neuen Herausforderungen stellen, um weiter zu lernen verschiedene Arten von Musik zu machen, um zu bleiben, kreativ und halten unsere live-performances frisch.“

Taka Sprach auch die änderung in EINEM OK ROCK-sound auf Ihrem neuesten album „Eye Of The Storm“, Austausch „ich war sehr gespannt darauf während unserer Aufnahmen, aber wir hatten viel Unterstützung von jedem andere. Entweder machen wir weiter, was wir wurden verwendet, um, oder versuchen etwas neues zu schaffen. Für mich sind das nur zwei Optionen – ändern Sie die songs und Ihre form. Aus, die wir gelernt haben und gereift als Musiker und bekommen näher an unser Publikum.“

Während der chat, ONE OK ROCK-bassist Ryota auch gemeinsam eine bezaubernde Geschichte darüber, wie Sie praktiziert für Ihre live-Auftritte auf einem Parkplatz außerhalb Taka ‚ s Haus.

„Nachdem die band wurde reduziert auf vier Mitglieder, wir sammeln in Taka‘ s Haus. Taka brachte das Thema unserer band Richtung eines Tages bemerkte, dass ich meine Leistung steigern Stil “aggressiver werden, Strahlen Sie mehr Energie. Gehen Sie einfach wild“, Ryota geteilt. „Also, wir versammelten uns auf einem Parkplatz vor Taka‘ s Haus, und praktiziert, wie die schwingen der bass-Gitarre, wie um zu springen. Es war sehr schwer.“

Aber was die Zukunft im Speicher für ONE OK ROCK? Nach Taka „Unser Ziel ist es, Konzerte in Arenen weltweit, nicht nur für die japanische oder asiatische Publikum, aber hoffentlich Zielgruppen weltweit interessieren. Das ist die Art von band, die wir sein wollen.“

Wir freuen uns, dass das passiert, ist sicher.

Schauen Sie sich unsere chat mit Taka schriftlich über Ed Sheeran: