Penelope Cruz und Antonio Banderas auf фотоколле in Cannes

Penelope Cruz und Antonio Banderas

Gestern in Cannes Penélope Cruz und Antonio Banderas nahmen an der фотоколле und einer Pressekonferenz über den Film „der Schmerz und die Herrlichkeit“ (Dolor y gloria) Regie: Pedro Almodóvar, Premiere vor zwei Tagen fand im Rahmen der 72. internationalen Filmfestspiele. Weder der einsetzende Regen noch ziemlich kühl für die Côte D ‚ Azur in dieser Zeit des Jahres das Wetter nicht trübte die Stimmung der stars — vor der öffentlichkeit erschien Sie in bester Laune, lange posierten für die Fotografen und benahmen sich wie alte Freunde.




Pedro Almodovar, Penelope Cruz und Antonio Banderas

Dieses mal in der öffentlichkeit 45-jährige Cruz erschien in schwarz-weißem langen Kleid mit V-Ausschnitt auf dem Rücken (und in Cannes es jeden Tag zeigt ganz unterschiedliche Bilder), ergänzt die Sandalen auf den Fersen und stilvolle Dekoration in Form von kostbaren Ohrringen und einer großen Zahl von Silber-Ringe.


Im Film „der Schmerz und Ruhm“ erzählt von einer älteren talentierte Regisseur (Helden Banderas), der bei Sonnenuntergang Karriere entscheidet zurückblicken, erinnern an die Vergangenheit und seinen Lebensweg zu überdenken. Er trifft sich mit Menschen, die sehr viel für ihn bedeuteten, angenehme Erinnerungen schwelgt und wehmütig an die Zeiten, als er gerade erst seinen lassen zu Ruhm und Erfolg.

In den Russischen Verleih Film wird am 12. Juni.