Peter Andre gibt zu, dass er seine Kinder nicht zu einer Operation ermutigen würde, nachdem Ex-Frau Katie Price die neuesten Verfahren hatte

  • Aktualisiert: 11.55 Uhr, 17. Juli 2021

PETER Andre hat zugegeben, dass er seine Kinder nicht zu Schönheitsoperationen ermutigen würde – nur wenige Wochen nachdem seine Ex Katie Price einer Ganzkörper- und Gesichtsüberholung unterzogen wurde.

Der 48-Jährige, der Princess und Junior mit dem ehemaligen Model teilt, schien Katie zu gefallen, als er sagte, “kleine Optimierungen” seien in Ordnung, als er darüber sprach, wie er sich fühlen würde, wenn die Kinder unter das Messer gehen wollten.

3Peter Andre sagte, er würde seine Kinder nicht zu einer Operation ermutigen
3Der Sänger sagte, dass er kleine Optimierungen für in Ordnung hielt

Während eines Q&A auf seinem YouTube-Kanal wurde Pete gefragt: „Würden Sie Ihre Kinder von plastischen Operationen abhalten?“

Der vierfache Vater antwortete:  „Das ist eine interessante Frage, weil ich immer davon überzeugt war, dass man mit 18 natürlich anfangen kann, seine eigenen Entscheidungen zu treffen, aber wir als Eltern wollen immer Orientierung geben.“

Er fuhr fort, dass er eine Operation für in Ordnung hielt, wenn jemand wirklich mit einem Aspekt seines Aussehens zu kämpfen hatte.

„Ich glaube, dass wir alle irgendwann in unserem Leben etwas an uns selbst nicht mögen und ich habe bei Operationen immer gedacht, dass, wenn es etwas ist, das Sie wirklich stört …

Ich würde es meinen Kindern überhaupt nicht empfehlen encourage

Peter André

“Also zum Beispiel, meine Nase, ich hatte einen Knoten, als ich jünger war, und ich hasste es absolut, ich wurde dafür gehänselt, sie nannten mich große Nase und alles, was ich dachte, war, dass ich, wenn ich älter bin, bin werde es korrigieren “, teilte er mit.

“Aber seitdem habe ich das offensichtlich nicht mehr und für mich denke ich, dass wenn dich etwas während deiner Kindheit wirklich stört und es ein echtes Problem ist, dann denke ich, dass ein Verfahren in Ordnung sein kann.”

Der Sänger, der in der Vergangenheit Botox hatte, fügte hinzu:  „Natürlich würde ich es meinen Kindern überhaupt nicht empfehlen, aber wenn sie zu mir kommen und sagen, sieh mal Papa, so fühle ich mich und sie sind viel älter, natürlich können sie ihre Wahl treffen, aber ich kann sie führen.

„Ich habe immer geglaubt, dass kleine subtile Veränderungen im Laufe der Zeit, denn wenn wir älter werden, schön sind. Aber mit meinen Kindern würde ich nicht sagen ‚Geh und mach das, geh und mach das‘.“

Peters Kommentare kommen nur wenige Wochen, nachdem Katie, 43, sich einer Ganzkörper-Fettabsaugung, Augen- und Lippenlifting, einer Fettabsaugung unter ihrem Kinn und einer Fettspritze in ihren Hintern unterzogen hatte.

3Katie Price hatte vor kurzem etwas Arbeit getan

Posted on Categories Showbiz