Peter Kays „unglaubliche“ Freundlichkeit, als er die Mutter einer Gehirntumorstudentin aus heiterem Himmel anrief

(Bild: Getty Images)

Möchten Sie jeden Tag die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unseren KOSTENLOSEN Newsletter an, um keinen Beat zu verpassen

Ungültige E-Mail Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.Melden Sie sich an!Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann nach unserem Verständnis Werbung von uns und Dritten umfassen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.Weitere InfosVielen Dank für Ihre AnmeldungWir haben mehr NewsletterZeigen Sie michSiehe unsere Datenschutzerklärung

.

Die Mutter einer jungen Frau, die an einer seltenen und aggressiven Form von Hirntumor leidet, hat den “unglaublichen” Moment enthüllt, in dem Peter Kay sie aus heiterem Himmel anrief und fragte, wie er helfen könne.

Nicola Nuttall sagte, ihre Familie sei “außer sich vor Aufregung”, dass der Bolton-Comic zugestimmt hat, zu Ehren ihrer Tochter für Wohltätigkeitsauftritte auf die Bühne zurückzukehren.

Peter, der in den letzten drei Jahren in der Öffentlichkeit weitgehend abwesend war, wird zwei Live-Q&As veranstalten, um der Studentin Laura Nuttall (21) aus Barrowford bei Nelson zu helfen, die an Glioblastoma multiforme leidet.

Ihre Mutter Nicola und ihr Vater Mark haben jetzt bekannt gegeben, dass sie Kay zum ersten Mal getroffen haben, als sie vor fast zwei Jahrzehnten beim Fernsehen in Granada arbeiteten, und sagten, sie hätten im Januar 2019 einen unerwarteten Anruf von ihm erhalten, nachdem Laura diagnostiziert worden war.

Peter Kay hat zugestimmt, ins Rampenlicht zurückzukehren, um einem Studenten zu helfen, der an einer seltenen und aggressiven Form von Krebs leidet
(Bild: Getty)

Nicola, die jetzt ein Kinderspielzentrum leitet, sagte der Nachrichtenagentur PA: „Er hat gerade aus heiterem Himmel angerufen und gesagt: ‚Wie kann ich helfen?‘ Wir haben uns also ein paar Mal mit ihm getroffen, wir waren schon mit ihm zum Mittagessen ausgehen, aber offensichtlich hat Covid jede Spendenaktion, die wir machen können, bezahlt.

“Jetzt ist die Küste klar und alles hat sich in einem kleinen Wirbel abgespielt, aber es ist phänomenal. Wir sind so aufgeregt.

“Und es ist so wunderbar, dass er das für uns tun kann, einfach unglaublich.”

Die Shows finden am 7. August im O2 Apollo Manchester statt und der Ticketverkauf beginnt am 30. Juli um 9 Uhr.

Nicola fügte hinzu: „Laura erhält in Deutschland eine Immuntherapie, eine Behandlung, die wir in Großbritannien nicht bekommen. Es gibt sehr, sehr wenige Behandlungsmöglichkeiten für das Glioblastom.

Peter ist seit der großen Nacht von Children in Need und Comic Relief im April 2020 nicht mehr in der Öffentlichkeit zu sehen
(Bild: BBC Children in Need/Comic Relie)

„Sie hat auch eine Impfung mit dendritischen Zellen, bei der Zellen aus dem Tumor, der Laura entnommen wurde, in einen Impfstoff umgewandelt werden, um den Körper darüber aufzuklären, worauf er im Grunde genommen achten muss, und jeder Impfstoff in dieses Programm ist 27.000 £.

„Der Transport des Taschentuchs kostet fünf Riesen und alles ist einfach so teuer. Und auch die Ausreise nach Deutschland ist so gut wie unmöglich.

„So können wir diesen Weg weitergehen und Laura gesund halten, weil es ihr im Moment hervorragend geht, aber auch, um auf die Brain Tumor Charity aufmerksam zu machen und gleichzeitig Spenden für sie zu sammeln.“

Laura, die gerade ihr zweites Jahr an der Manchester University abgeschlossen hat, wo sie Philosophie, Politik und Wirtschaft studiert, wird beim Q&As mit ihrer Familie anwesend sein, und Nicola sagte: „Wir sind außer uns vor Aufregung.

„Sie ist etwas zu jung, um zu wissen, wie toll es ist, Peter Kay live zu sehen. Sie hat nur Clips auf YouTube gesehen, obwohl du ein paar Stunden in seiner Gesellschaft verbringst, hältst du buchstäblich dein Gesicht fest, weil es vom Lachen so weh tut.

„Er ist wirklich nur der lustigste Mensch, den man sich vorstellen kann. Und auch ein so netter Gentleman.“

Die Q&As markieren einen seltenen öffentlichen Auftritt für Kay, der in den letzten drei Jahren weitgehend aus dem Rampenlicht gewichen war.

Nicola sagte: „Es ist ein riesiges Privileg, eine echte Ehre. Vor allem, weil es eine Weile nicht passiert ist.“

Die GoFundMe-Seite für Laura hat bereits fast 160.000 Pfund gesammelt.

Posted on Categories Showbiz