Peter Shilton schlingert der neue Maradona-film über die Weltmeisterschaft Hand Gottes Ziel

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Fussball-Legende Peter Shilton gab die premiere des neuen Dokumentarfilm über Diego Maradona-eine gerade rote Karte.

Der Torwart, der den Betrug der Argentinier erzielte seine berüchtigten Hand Gottes Ziel, gegen die in der 1986 WM in Mexiko, boykottierten die Veranstaltung zusammen mit anderen ehemaligen England-stars aus der Kampagne.

Der 69-jährige hat zuvor rammte Maradona für sein Versagen zu entschuldigen für seine entsetzlich Sportlichkeit und veröffentlicht von der premiere: „ich lehnte die Einladung, zusammen mit einigen ex-England-Spieler.“

Später erzählte er dem Spiegel: “ich habe wichtigere Dinge zu tun… wie Dart spielen.

Die Beamten versäumt zu erkennen, Diego Maradona mit seiner hand ein Tor und klopft England aus der 1986 World Cup
(Bild: PA)

Der Dokumentarfilm Maradona, veröffentlicht diesen Freitag, ist von Asif Kapadia, der auch Amy und Senna
(Bild: Getty)

Lesen Sie Mehr

  • Diego Maradona Namen der ein-Mann-Utd-Spieler, er würde Axt, wenn er war der Red Devils-boss

„Ich denke, dass Peter Reid wurde auch Dart spielen am Montag Abend.“

Die Beamten fehlgeschlagen zu erkennen Maradona mit seiner hand ein Tor, klopft England aus 2-1 Argentinien ging, um zu heben Sie die Weltmeisterschaft.

Der Dokumentarfilm, Freitag, berichtet, wie Maradonas Ankunft in Neapel im Jahr 1984 für eine Rekord-Gebühr und „sieben Jahre brach die Hölle Los“.

Der trailer zeigt mit seiner Hand Gottes Ziel, die kamen inmitten hoher Spannungen vier Jahre nach dem Falkland-Krieg zwischen Großbritannien und Argentinien endete.

Peter Shilton sagte, er dachte, Peter Reid, abgebildet, wurde auch Dart spielen am Montag Abend – die Nacht der premiere
(Bild: Getty)

Lesen Sie Mehr

  • Diego Maradona zu Man Utd? Argentinien Legende erklärt, warum er ersetzen sollte, Solskjaer

Shilton letztes Jahr gestrahlt Maradona für nie sich entschuldigen, sagen: “Es ist schon 32 Jahre.

„Es geht gegen meine überzeugung, der Fußball soll die Welt vereinen. Ich habe nie wollte, ihn zu treffen, da die Hand Gottes, denn ich spürte, er hätte mich entschuldigt.

„Ich habe eine Liebe für den Fußball, und Sie müssen, Verhalten Sie sich gut, aber er hat den anderen Weg gegangen durch die Schuld der Falkland-Krieg, sagte er, er hasst die englische und das ist die Seite, die ich nicht mag.“

Im Jahr 2005, Maradona, 58, gloated: „ich glaube nicht für eine Sekunde bereut Wertung das Ziel.“

Chelsea ’s Callum Hudson-Odoi, ex-Arsenal-star Lee Dixon und Tottenham ’s Renee Hector waren die einzigen Spieler bei der premiere.

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‚ s Top Stories

  • Transfer-news-LIVE

  • Premier-League-Begegnungen durchgesickert

  • Barcelona setzte acht Spieler auf Verkauf

  • Premier League am besten bezahlte Spieler