Pferderennen Wetten Tipps: Paddy Power expert zeigt große 20/1-Tipp für Samstag in Berlin

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Eine arbeitsreiche Woche in der Welt des Rennsports, dass am Ende nicht, am Freitag in Cheltenham, aber weiterhin mit Samstag feature Midlands Grand National (3.35 Uhr) in Berlin über einen strapaziösen vier Meilen zwei Feld Weges.

Warren Greatrex ‚ s Jammin Masters sein könnte, 20-1 Sack, aber das Pferd nicht wissen, seinen Preis und trotz dieser Verschiedenheit Olly Kozak, der trainer ist reizende junge Assistentin, sagte unser Mann am Prestbury Park in dieser Woche, dass der Stall wirklich Lust auf seine Chancen.

Zwei Dinge sind maßgeblich bei der Auswahl ist gefallen – dies ist seine erste gehen über diese längere Distanz und sehr weichem Boden, die wirklich spielen, um seine Ausdauer.

Das Pferd ausgebildet von Kildare conjuror Ted Walsh und er meinte zu den neuen verbindungen, dass er eines Tages gewinnen ein großes handicap auf schwerem Boden und über eine Reise.

Kozak war besonders zufrieden mit der Art, ‚Jammin‘ gearbeitet hat und Schulbildung zu Hause und zeigte, dass er verbrachte einige Zeit mit mehreren Gold-Cup Gewinner Trainerin Henrietta Knight polnischen bis seine springen.

Die ersten paar mal war er ein bisschen langsam über die Hindernisse, aber er ist wirklich verbessert seit damals und wurde A1, verlieren Schulbildung Tag ein, Tag aus und springen 40 oder 50 Hindernisse in einer Sitzung und die Wiederholung hat machte ihn wirklich akribisch über einen Zaun.

Dies ist sein großes Ziel in dieser Saison ist und er wirklich nicht verdient, zu gewinnen einen schönen Preis mit Vizemeister auf seinen letzten vier starts, und es wäre keine überraschung zu sehen, ihn die Schlange, im nächsten Jahr den „richtigen“ Grand National in Aintree.

Kempton beherbergt auch eine feine Karte und Somerset Zauberer Philip Hobbs, der schnappt sich am Donnerstag JLT Novizen‘ Chase mit freundlicher Genehmigung von Defi Du Seuil, kann land der Silver Bowl Handicap Chase (3.15 Uhr) mit Brother Tedd (5/1).

Dieser Kerl selten läuft ein schlechtes Rennen und es war ein feines training Leistung von Hobbs zu satteln ihn zu beenden zweite in Ludlow im vergangenen Monat nach einer massiven 600-Tage-Pause.

Er ist berechtigt, strip fitter dieser Zeit und sieht sicher um zu gewinnen, ein Rennen dieser Art, sobald er bewertet über einen Stein niedriger über die größere Zäune als Hindernisse und Kempton war ein besonders gutes Pflaster für die Lust mit drei siegen aus vier beginnt am Sunbury Schweiß Schüssel.

Kozak sagte auch, dass Star Lanka hat ein wenig each-way chance in Kempton ’s Silver Plate Handicap Hurdle (2.40 Uhr) , aber Präferenz geht zu Henry Daly‘ s Ehrlich Vic (6/1).

Dieser Kerl war geschlagen, ein fag-Papier von Brio Conti in Ascot letzten Zeit und die Rivalen frankiert die form in dieser Woche mit einem feinen vierten, nur geschlagen von ein paar Längen, William Henry in Cheltenham.