Piers Morgan watet in Cristiano Ronaldo vs Lionel Messi-Debatte

Abonnieren, verwenden Wir Ihre E-Mail-Adresse nur für den Zweck der Zusendung der Newsletter ein. Bitte sehen ourPrivacy Noticefor details zu Ihrem Datenschutz rightsThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi? Es ist eine Frage, die debattiert worden ist, seit über einem Jahrzehnt – und jetzt begeisterter Fußball-fan Piers Morgan hat sein Urteil über das Thema.

Juventus und Barcelona nach vorne gekämpft haben, für den tag der größten männlichen Fußballer für einige Zeit, und gewonnen haben fünf Ballon d’Ors jeder.

Vor kurzem Messi bekam man über Ronaldo, wenn er gewann den UEFA Best Forward award über die Portugiesische superstar aber Ronaldo erinnerte die Welt seiner unzweifelhaften Fähigkeit, während auf internationale Pflicht in der Nacht auf Mittwoch.

Portugals Kapitän Ronaldo nahm seiner internationalen tally bis 93 Ziele, wenn er erzielte vier mal, um die europäischen champions ein 5-1 win Weg nach Litauen in Ihren Euro-2020-qualifier.

Cristiano Ronaldo war in unglaublicher form für Portugal, Litauen
(Bild: VALDA KALINA/EPA EFE/REX)

Lesen Sie Mehr

  • Cristiano Ronaldo Hinweise zu seinem nächsten Ziel, nach der Portugal-star bricht Euro-Rekord

 

Und Guten Morgen britannien Moderator Morgan, ein riesiges Arsenal-Anhänger, ist im Zweifel darüber besteht, wer der bessere der beiden superstars.

Er twitterte: „BREAKING: Cristiano erzielte 4 Tore für Portugal heute Abend. Die Menschen können darüber streiten, ob er oder Messi ist der größere Spieler auf club-Ebene (würde ich nehmen, CR7 jedes mal), aber wenn es um internationalen Fußball, Ronaldo ist ohne Zweifel der G. O. A. T.“

Morgan machte die kühne Behauptung auf social media nach Ronaldo produziert noch eine weitere Blasenbildung Angriff auf die Anzeige zu führen Portugal ein großer Gewinn.

Spielen in seinem 161st international, der 34-jährige eingekerbt seine achte hattrick für sein Land und die 54th der seine Bemerkenswerte Karriere in Portugal durch das, was gedroht hatte, sich in einen frustrierenden Abend.

Piers Morgan hat seine sagen, auf die Cristiano Ronaldo vs Lionel Messi-Debatte
(Bild: REUTERS)

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‚ s Top Stories

  • Innerhalb Abramowitsch die £1.2 bn yacht

  • TV-Einnahmen der Klubs

  • England 5-3 Kosovo: 5 Punkte sprechen

  • Spieler Bewertungen aus England gewinnen

Unbesungenen Mittelfeldspieler William Carvalho absolvierte die Niederlage in der Nachspielzeit, als Portugal blieb zweiter in der Gruppe B mit acht Punkten, fünf hinter Führer der Ukraine mit einem Spiel in der hand. Serbien ist ein weiterer Punkt hinter uns auf Platz drei nach einem 3: 1-Sieg in Luxemburg.

Und Teamkollege Bernardo Silva war schnell zu loben Ronaldo, was darauf hindeutet, dass Portugal in der Lage sind, schlagen jeden Gegner, wenn Sie Ihren superstar auf dem Spielfeld.

„Wenn man Ronaldo ist alles einfacher“, sagte Manchester City Mittelfeldspieler Bernardo.

„Für mich, als ein Mittelfeldspieler, wird es leichter, weil seine Bewegungen sind immer gut zum Ziel. Schau in seine Bewegungen und legte den ball dort, er macht den rest.“