PlayStation Game Pass könnte unmittelbar bevorstehen, da Sony PS Now-Karten aus den Geschäften entfernt

Sind seine Tage gezählt? (bild: Sony)

Sonys angeblicher Rivale zum Xbox Game Pass könnte näher sein, als viele dachten, da Einzelhändler aufgefordert werden, die Werbung für PS Now einzustellen.

.

Seit Monaten gibt es Gerüchte, dass Sony an einem eigenen Äquivalent von Game Pass mit dem Codenamen Spartacus arbeitet, wobei PlayStation-Chef Jim Ryan genau dasselbe andeutet.

Die Gerüchte haben zuvor vorgeschlagen, dass Sony den neuen Service im Frühjahr enthüllen würde, und jetzt scheint das genau das zu sein, was sie aufbauen, da Geschäfte in Großbritannien und Nordamerika aufgefordert werden, PlayStation Now-Einzelhandelskarten und -aktionen bis zum 21.

Es wird angenommen, dass Spartacus PlayStation Plus und den Streaming-Dienst PlayStation Now zu einem abgestuften Dienst kombiniert, der zu verschiedenen Preispunkten verfügbar ist, und mit State-of-Play-Ereignissen, die sowohl für Februar als auch für März gemunkelt werden, könnte eine Ankündigung relativ bald erfolgen.

GAME war der erste Einzelhändler, der die Karten entfernte, nachdem VentureBeat eine interne E-Mail mit den folgenden Anweisungen erhalten hatte:

‘Geschäfte haben bis zum Ende des Tages Mittwoch 19, Januar, um alle POS [Point of Sales] und ESD-Karten aus allen kundenorientierten Bereichen zu entfernen und ihre digitalen Buchten im Einklang mit dem kommenden kommerziellen Update dieser Woche zu aktualisieren.’

Geschäfte in den USA und Kanada wurden angewiesen, dasselbe zu tun, aber Sony hat dies bisher bestritten und nur darauf bestanden, dass sie Geschenkkarten auslaufen lassen.

“Weltweit bewegen wir uns von PlayStation Now-Geschenkkarten auf unsere aktuellen PlayStation-Geschenkkarten in Bar, die für PlayStation Now eingelöst werden können”, behauptete ein Sony-Sprecher.

Mehr: Spiele News

Sony startet die PS4-Produktion neu, um den Mangel an PS5-Lagerbeständen auszugleichen

Gott des Krieges PC Review – Kratos verbessert

Wordle Klon Wordle hat mehr als ein Puzzle pro Tag – ist immer noch frei zu spielen

Offensichtlich wird Sony einen so wichtigen neuen Schritt nur über ein sorgfältig choreografiertes Enthüllungsereignis ankündigen, aber es scheint wahrscheinlich, dass die State of Play-Livestreams in diesem Frühjahr der Veranstaltungsort sein könnten, den sie nutzen.

Das Gerücht für Anfang Februar scheint nur für Spiele zu sein, aber ein anderes wird für März vorhergesagt, und das könnte der Moment sein, in dem Sony seine Antwort auf Xbox Game Pass enthüllt.

E-Mail gamecentral@metro.co.uk , hinterlasse unten einen Kommentar und folge uns auf Twitter.

MEHR: Sony startet die PS4-Produktion neu, um den Mangel an PS5-Lagerbeständen auszugleichen

MEHR : The Last Of Us Remake und Factions dieses Jahr auf PS5 Ansprüche Gerücht

MEHR : PS5 jetzt verfügbar, aber keine großen britischen Lagerbestände bis Ende Januar

Folgen Sie Metro Gaming auf Twitter und mailen Sie uns an gamecentral@metro.co.uk

Für weitere Geschichten wie diese, Überprüfen Sie unsere Gaming-Seite.