Prinz George könnte London verlassen, um die Schule in Berkshire zu besuchen und in Teilzeit im Vorstand zu sein

Durch
Kayleigh Roberts

12. Juli 2021


Pool/Samir HusseinGetty Images

  • Es gibt immer mehr Spekulationen, dass Prinz George London nächstes Schuljahr verlassen könnte, um ein Internat in Berkshire zu besuchen.
  • Prinz William und Kate Middleton haben sich Berichten zufolge nach Schulen und Immobilien in der Gegend von Berkshire umgesehen, werden London jedoch voraussichtlich nicht ganz verlassen. Wenn George auf dem Land zur Schule geht, wird von ihm erwartet, dass er in Teilzeit Internat ist.
  • “Es wurde noch nichts entschieden und sie könnten sich natürlich sehr gut dafür entscheiden, die Kinder bei Thomas zu behalten, aber William und Kate haben kürzlich Schulen in der Gegend von Berkshire besucht, die viele Leute ins Gespräch gebracht haben”, sagte eine Quelle dem Tägliche Post.

Prinz George könnte bald vor großen Veränderungen stehen.

Laut einem Bericht des Mirrors könnte das älteste Kind des Herzogs und der Herzogin von Cambridge im kommenden Schuljahr London verlassen, um auf dem Land (insbesondere in Berkshire) zur Schule zu gehen.

Die Spekulationen über Änderungen an Georges Bildungsplänen werden durch einige Dinge angeheizt. Erstens wird der junge König Ende dieses Monats acht Jahre alt, was ihn so alt macht, dass sein Vater Prinz William war, als er anfing, die Ludgrove School in Berkshire zu besuchen. William besuchte Ludgrove, bis er 1995 mit 13 Jahren an der renommierten Privatschule Eton College begann.

p

Der zweite Beweis, der einen Schulwechsel für George zu unterstützen scheint, sind Berichte, dass William und seine Frau Kate Middleton beide Schulen in der Gegend von Berkshire sowie lokale Immobilien.

Ein Vollzeit-Umzug nach Berkshire für die gesamte Cambridge-Familie ist möglich, aber derzeit nicht wahrscheinlich. Laut dem Mirror-Bericht deuten Spekulationen darauf hin, dass “es wahrscheinlicher ist, dass die Familie während des Semesters in London bleibt und sich für Flexi-Boarding-Optionen für die Kinder in Berkshire entscheidet, obwohl noch nichts bestätigt wurde.”

Im Moment besuchen George und seine Schwester Prinzessin Charlotte Thomas’s Battersea Prep School in London, während das jüngste Kind aus Cambridge, der zweijährige Prinz Louis, die Willcocks Nursery in Kensington besucht.< /p>

“Es wurde noch nichts entschieden und natürlich könnten sie sich sehr gut dafür entscheiden, die Kinder bei Thomas zu behalten, aber William und Kate haben kürzlich Schulen in der Gegend von Berkshire besucht, die viele Leute hat reden”, erzählte eine Quelle der Daily Mail von der Möglichkeit einer Versetzung für George.

Ähnliche Beiträge


Meghan hat ihren königlichen Titel nicht für neues Dokument verwendet


George bat darum, mit seinem Vater zu einem Fußballspiel zu kommen
Posted on Categories Showbiz