Prinz George soll Prinz William “angebettelt” haben, ihn zur Fußball-Europameisterschaft mitzunehmen

Durch
Kayleigh Roberts

11. Juli 2021


Carl Recine – PoolGetty Images

  • Im vergangenen Monat erlebten königliche Fans einen seltenen öffentlichen Auftritt von Prinz William und Kate Middletons ältestem Sohn, Prinz George.
  • George besuchte mit seinen beiden Eltern das Achtelfinale der UEFA EURO 2020 zwischen England und Deutschland im Wembley-Stadion in London.
  • Laut dem königlichen Experten Duncan Larcombe “bettete” George seine Eltern an, ihn zum Spiel mitzunehmen, und zog dann einen Anzug an, der dem seines Vaters entsprach. “George vergöttert seinen Vater”, sagte Larcombe. „Deswegen sahen wir, dass er in seinem Anzug so schick aussah – er wollte sich wirklich wie William kleiden.“

Prinz George weiß, was er mag und zwei der Dinge, die ganz oben auf dieser Liste stehen, sind Fußball (oder Fußball, wie die Amerikaner es nennen) und sein Vater, Prinz William.

Letzten Monat hatte George einen seltenen öffentlichen Auftritt im Wembley-Stadion in London, um das Achtelfinale der UEFA EURO 2020 zwischen England und Deutschland zu sehen.

Georges Erscheinen kam überraschend, da er ursprünglich nicht teilnehmen sollte. Laut dem königlichen Experten Duncan Larcombe “bettete” der Siebenjährige (der ein bekannter Fußballfan ist) seine Eltern, ihn mitzunehmen.

“William hätte ihn normalerweise nie zum Fußball mitgenommen, weil es ein offizieller Auftritt in seiner Rolle als Präsident des FA war, aber George bettelte unbedingt darum, mitkommen zu dürfen”, sagte Larcombe OK-Magazin (laut Daily Mail).

Laut Larcombe ist George ein “ziemlich großer Charakter” und “verdrehte die Arme seiner Eltern”, um loszulegen.

JOHN SIBLEYGetty Images

“Deshalb kam Kate, damit, wenn William alle Würdenträger treffen musste, George bei ihr bleiben konnte”, fügte Larcombe hinzu.

George bestand jedoch nicht nur aus seiner Liebe zum Fußball. Es war auch eine Gelegenheit, einige Zeit mit seinem Vater zu verbringen, den Experten als seinen “Helden” bezeichnen.

“George vergöttert seinen Vater”, erklärte Larcombe. „Deswegen sahen wir, dass er in seinem Anzug so schick aussah – er wollte sich wirklich wie William kleiden.“

Der Ausflug war auch eine Gelegenheit für George, sich mit sehr berühmten und wichtigen Persönlichkeiten zu treffen. Während des Spiels wurden die Cambridges gesehen, wie sie mit David Beckham plauderten und eine Reihe vor Ed Sheeran saßen.

Eamonn McCormack – UEFAGetty Images

Carl Recine – PoolGetty Images

Es ist noch nicht klar, ob George heute Abend bei der letzten Euro 2020 im Wembley-Stadion wieder mit Will und Kate zusammenkommen wird, aber wir hoffen sehr, dass er es tut.

Ähnliche Beiträge


Kate fassungslos bei ihrem Wimbledon-Date mit William


Kate und Meghan sind jetzt an einem besseren Ort

Posted on Categories Showbiz