Prinz Harry und Meghan Markle wollen angeblich, dass Lilibet in Windsor vor der Königin getauft wird

Durch
Kayleigh Roberts

17. Juli 2021

.


WPA PoolGetty Images

  • Obwohl sie seit ihrem königlichen Ausstieg und dem anschließenden Umzug nach Kalifornien im März 2020 nicht mehr oft nach Großbritannien zurückkehren konnten, planen Prinz Harry und Meghan Markle Berichten zufolge eine Reise zurück über den Teich.
  • Wenn die neuen Berichte stimmen, werden der Herzog und die Herzogin von Sussex auch ihre Kinder Archie Harrison und Lilibet Diana zu der Reise mitbringen, bei der sie hoffen, Lilibet in Windsor taufen zu lassen.
  • Das Paar möchte angeblich, dass Harrys Großmutter, Königin Elizabeth II., bei der Taufe von Baby Lili anwesend ist.

Prinz Harry und Meghan Markle planen für ihre Tochter Lilibet Diana eine Reise nach Großbritannien, falls neue Berichte stimmen.

Laut der Daily Mail planen der Herzog und die Herzogin von Sussex, Lilibet in Windsor taufen zu lassen, wo sie ihr britisches Zuhause, Frogmore Cottage, haben. Eine königliche Quelle sagte auch, das Paar wolle, dass die Königin bei Lilibets Taufe anwesend ist, was die Motivation erhöhen könnte, sie in Windsor abzuhalten, wo die Königin seit Beginn der Pandemie den größten Teil ihrer Zeit verbringt.

Anscheinend legte Harry während seiner Heimreise Anfang dieses Monats den Grundstein für den Plan, eine Gedenkstatue zu Ehren seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana im Kensington Palace in London zu enthüllen.

“Harry hat mehreren Leuten erzählt, dass sie Lili in Windsor taufen lassen wollen, genau wie ihr Bruder”, sagte eine königliche Quelle Richard Eden von der Mail für seine Eden Confidential-Kolumne.

Die königliche Quelle enthüllte auch, dass Harry und Meghan es nicht eilig haben und “gerne warten, bis die Umstände es zulassen”, wenn dies bedeutet, dass Lili in Windsor in Anwesenheit der Königin getauft wird.

p>

Wenn die Reise zusammenkommt, wäre dies Lilibets erste Reise nach Großbritannien und der erste Besuch bei ihren königlichen Verwandten und Meghans erste Reise zurück nach Großbritannien seit dem königlichen Ausstieg und Archies erster seit Ende 2019 Zeit zurück.

Ähnliche Beiträge


Die Königin trug eine Brosche mit einer Diana-Verbindung


Meghan hat ihren königlichen Titel nicht für neues Dokument verwendet

Posted on Categories Showbiz