Prinz Harry unter Feuer für hammerharten Fortnite

Epic Games denkt Prinz Harry war falsch über Fortnite

Video-Spiel Entscheidungsträger, sagte Prinz Harry war falsch zu nennen Fortnite süchtig und schlug vor, dass er missverstanden das Spiel.

John Wick Hex-interview – „Sie wollten jemanden, der könnte kommen und etwas seltsam“

Die königliche Familie nicht oft Kommentar auf die Welt der video-Spiele, aber bereits im April Prinz Harry Bestand darauf, dass Fortnite wurde, ‚erstellt, um süchtig, eine sucht zu halten Sie vor einem computer, so lange wie möglich“.

Und jetzt in dieser Woche von Entwickler Epic Games verteidigt hat Fortnite an das House of Commons, Digital, Kultur, Medien und Sport Ausschuss, sagen, dass Prinz Harry ’s Kommentare waren eine „echte mischaracterisation‘.

„Wir waren ziemlich verdutzt und ziemlich überrascht, denn die Aussagen, die gemacht wurden, aus unserer Sicht, könnte nicht weiter von der Wahrheit von unseren Absichten und der design-Philosophie, und nur unsere multi-Jahrzehnt-Ansatz zur Entwicklung einer langfristig gesunden und nachhaltigen Umgang mit unserem Publikum“, sagte Epic Canon Pence.

Werbung

Werbung

„Es ist wirklich immer unsere Anstrengung und Absicht erstellen ein Spaß, fair, flexibel, engagiert und großzügig in form interaktiver Unterhaltung für unser Publikum und so fühle ich mich wie eine Aussage, die vermuten lässt, dass es irgendeine Art von schändlichen Versuch zu extrahieren Kurzfristige Gewinn ist ein echter mischaracterisation“, fügte Pence.

Pence fragte dann, ob er aber der Prinz war falsch-oder missverstanden, das Spiel, worauf er antwortete: ‚ich will‘.

Sowohl Epic Games und EA sind im Parlament in dieser Woche zu verteidigen, Ihre Praktiken, einschließlich der loot – Boxen -, die FIFA-publisher EA im Vergleich zu Kinder Eier und Bestand sind ’sehr fair‘.

Mehr: Gaming

Nintendo Direct und Keanu Reeves waren die meisten tweeted E3-Themen

Harry Potter: Zauberer Vereinen mobilen Spiel aus ist diesen Freitag

Spiele-review: Kadenz Von Hyrule ist das seltsamste Zelda-Spiel aller Zeiten

Prinz Harry ‚ s Kommentare wurden in der gleichen Zeit, auch er kritisiert die sozialen Medien, weil Sie zu süchtig, die zufällig im selben Monat, die er und seine Frau begonnen, Ihre beliebten Instagram-Seite.

EA kritisiert außerdem die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) Entscheidung zu klassifizieren gaming disorder als eine anerkannte Krankheit, obwohl viele weitere unparteiische Quellen haben auch die Frage des Allgemeinen Mangels an Forschung zu dem Thema.

„Ich glaube nicht, dass wir Zustimmen können sagen, dass die Spiele süchtig machen und ich glaube nicht, dass die Welt-Gesundheits-Organisation die Entscheidung zu benennen, die ein gaming-Störung verwendet das Wort ’sucht‘ oder bezieht sich auf Spiele als süchtig“, sagte EA ‚ s Kerry Hopkins.

‚Was Sie nicht sagen ist, dass Spiele, die sind von Natur aus süchtig, was es sagt, ist einige Menschen leiden unter einer Störung und der Welt-Gesundheits-Organisation ein video und sagte, was wir nicht sagen ist, dass Menschen, die spielen eine lange Zeit, spielen viele Stunden süchtig sind oder haben eine Störung, Sie sagte, es ist etwas, das muss ein Arzt diagnostizieren.‘

Werbung

Werbung

E-Mail gamecentral@ukmetro.co.uk lassen Sie einen Kommentar unten, und Folgen Sie uns auf Twitter