Quibi Schöpfer Bearbeiten Können, Die Ihre Mundgerechte Inhalte In Full-Feature-Filme, Die Nach Zwei Jahren

Quibi Schöpfer Bearbeiten Können, Die Ihre Mundgerechte Inhalte In Full-Feature-Filme, Die Nach Zwei Jahren

Sie vielleicht gehört haben, über Quibi (kurz für „Quick Bites“), die bevorstehende streaming-Abonnement-service, der nur zugänglich ist, auf mobilen Geräten. Longform zeigt, wird gebrochen und serviert dem Publikum in kurze Stücke, und der service hat es geschafft, locken in einige top-shelf-Macher wie Steven Spielberg, Antoine Fuqua, Sam Raimi, Steven Soderbergh, und Guillermo del Toro, um nur einige zu nennen.

Aber jetzt haben wir ein besseres Verständnis von genau, wie dieses im entstehen begriffenen service war in der Lage zu locken, solche high-end-talent. Laut einem neuen Bericht, Quibi werden zunächst die Lizenzierung von Inhalten aus diesen Schöpfer, aber nach zwei Jahren von Exklusivität, der service wird es Ihnen ermöglichen, zu re-editieren Sie diese Geschichten in vollen features und verkaufen die Rechte woanders, und gibt Ihnen das Potenzial für eine riesige Belohnung auf der ganzen Linie.

Vanity Fair hat einen neuen Artikel darüber, wie Quibi Pläne für Furore sorgen, wenn es Debüts im April 2020, und es enthält einige Infos, die wir hatte nicht gehört, über das neue Unternehmen vor:

Er sagt, es gebe finanzielle Kontrolle, um seine Schöpfer. Das Unternehmen wird exklusiv die Lizenz der Inhalte in Bissen-Größe-chunk form für sieben Jahre, aber nach zwei Jahren der service, der Schöpfer der show und dem studio dahinter), wird in der Lage sein, um es zu Bearbeiten in einem zusammenhängenden Stück und verkaufen Sie die Rechte an ein globales Publikum, ernten die finanziellen Belohnungen, die kommen mit so einem Angebot.

Antoine Fuqua (Training Day) ist ein zwei-und-ein-halb-Stunden-drama namens #Freerayshawn für Quibi, ein Hund Tag Nachmittag-esque story Darsteller Stephen James (If Beale Street could Talk, Heimkehr) als ein Irak-Krieg vet, findet sich in einem showdown mit einer New-Orleans-SWAT-team. Fuqua war ursprünglich Gedanken darüber macht ist es wie einen Film, aber klar, dass dieser neue service vorgestellt, der ihn mit auf eine faszinierende alternative:

“Jemand ist im Grunde die Finanzierung eines Films oder einer TV-show für Sie auf einer neuen Plattform, und dann für den film an sich, bekommt man auf die eigene I. P. ich kann es nicht glauben, eine bessere situation. Quibi ist im Grunde bezahlen für einen film, und dann in ein paar Jahren Zeit, die Sie bekommen, um es zu besitzen. Es ist unglaublich.“

Jeffrey Katzenberg, einer der Quibi-Mitbegründer, ist ein smart dude – er wusste, er musste einen Weg finden, zu gewinnen A-Liste talent zu dieser neuen Plattform, und mit Netflix, Amazon, Hulu, Apple, Disney+, und WarnerMedia suchen, um zu füllen Ihre eigenen Reihen, musste er etwas tun würde, dass seine Plattform stehen aus:

“Vom ersten Tag der inspiration für diese ist der TV-Branche, in dem ich aufwuchs. Vor der Finanz-Regeln der Syndizierung ging, die Netze nie im Besitz der I. P. Sie nur konnten, um die Lizenz für eine VORGEGEBENE Fenster. Die wirklichen blockbuster-home-run kam in das Eigentum, insbesondere das post-Netzwerk-Fenster, wo plötzlich die Hersteller und Eigentümer der Inhalte waren in der Lage, um echtes Glück…Unser Bestreben ist es, Sie werden gut bezahlt, und wettbewerbsfähig, für Ihre Zeit, so dass die Inhalte mit uns. Aber der Knüller ist hier, wenn Sie etwas machen große zwei Jahre später haben Sie [werden], Sie zu besitzen. Das ist die Einzigartigkeit dieses, und ich denke, es hat schon eine große Anziehungskraft.“

Das wissen über diese zwei-Jahres-und-dann-ein-Film, den dynamischen, die Frage wird jetzt: die Verbraucher interessiert genug, in mundgerecht Stücke von storytelling ist, dass Sie werden bereit sein zu zahlen, um Sie zu beobachten durch Quibi, oder Sie halten sich nur aus, zu wissen, dass, wenn der Inhalt gut genug ist, wird es schließlich seinen Weg zu einem theater oder einem anderen streaming-Dienst insgesamt?

Der Dienst kostet $4.99 pro Monat mit Werbung und $7.99 ohne, und der service wird über drei verschiedene Abteilungen bei der Programmierung:

  • Quick Bites – Unserialized Geschichten. VF nennt ein acht-episode stunt-driving-show-Darsteller Idris Elba und Fahrer Ken Block als Beispiel.
  • Daily Essentials – sechs-und-ein-Hälfte-minütigen Nachrichtensendung „kuratiert, die für Ihren persönlichen Geschmack“, dass neue Episoden, drei mal am Tag.
  • Leuchttürme – Der Plattform-name für die high-Profil serialisiert zeigt von Filmemachern wie Spielberg, Paul Feig, Catherine Hardwicke, und mehr. Diese Projekte werden zugänglich in 7 – bis 10-minütigen Episoden und wird letztlich die Auswahl zwischen zwei bis vier Stunden Länge.

Dies ist ein faszinierendes experiment, und da Quibi bereits mindestens $1 Milliarde in den Rückhalt und die Unterstützung von jedem der großen Studios, es scheint, dass, sobald es Debüts nächsten Jahr, es wird nicht verschwinden in absehbarer Zeit.