Quincy Brown nahm die Schlange auf NYFW

Quincy Brown nahm die Schlange auf NYFW

Quincy Brown, dem Stiefsohn von Diddy – nahm sein Haustier Schlange Gemini auf der New York Fashion Week mit ihm als seine „Datum“.


MIX


TEILEN


TEILEN


TWEET


PIN

Quincy Brown nahm einmal sein Haustier Schlange mit ihm nach New York Fashion Week.

Quincy Braun

Der 28-jährige Schauspieler, wer ist der Stiefsohn von Sean ‚Diddy‘ Combs – dachte, es wäre komisch ist, nehmen Sie die slithery Reptil zusammen, um die Mode-event wie sein Termin, aber er wollte nicht auf die Antwort, die er hoffte, wie die meisten Leute dachten, es war eine Tasche.

Apropos New York Post Zeitung Seite Sechs Kolumne, sagte er: „ich denke, ein Spaß moment – jemand, den ich eigentlich mitgenommen, als ein date – ich brachte meine pet Schlange, um ein Jeremy Scott fashion show. Es war definitiv die Rede von der Nacht.

„Viele Leute dachten, es wäre ein fake, eine Menge Leute dachten, es war wie ein Sack – ich weiß nicht, wie. Wie ein Reißverschluss? Eine große Kette Geldbörse? Ich weiß es nicht. Aber das war definitiv meine am meisten Spaß, unvergessliche fashion week Erinnerungen.

„Die Reaktionen waren toll. Es war wie, ‚Das ist fake oder?“ und ich war wie, ‚Ja, willst du ihn halten?‘ Ich dachte, Sie waren ein Scherz.

„Sie denken, es ist ein Roboter, wie eine Maschine vollständig zu bewegen. Es ist nicht, wie, es ist chillig, es ist kleben seine Zunge heraus, Sie wissen, Zischen herum. Aber, wie ich schon sagte, es war sehr aktiv. Ich habe nicht wirklich brachte meine Schlange um in großen Menschenmengen wie vorher. Ich glaube, meine Schlange ist ein arbeiten Schlange jetzt. Willkommen in Hollywood, Zwillinge.“

Und das war nicht das einzige denkwürdige Sache zu kommen von der Veranstaltung, wie Paris Jackson, der Sohn des Verstorbenen King of Pop Michael Jackson – „aufgefächert“, wenn Sie traf Quincy auf dem Laufsteg-Spektakel und fragte, um mit ihm abzuhängen irgendwann.

Ein insider sagte damals: „Paris aufgefächert über die Begegnung mit ihm [Quincy – der Sohn von Kim Porter und Al B. Sure] und [gefragt], wenn Sie könnten rumhängen, irgendwann.“

Tagged in Paris Jackson