Federico Valverde von Real Madrid verspottet Lionel Messi mit dem späten Sieg gegen Barcelona

Real Madrid buchte seinen Platz im spanischen Supercup-Finale am Sonntag mit einem spannenden 3: 2-Sieg gegen den erbitterten Rivalen Barcelona in Saudi-Arabien am Mittwochabend

Video LoadingVideo UnavailableClick to playTap to playThe video will auto-play soon8canceljetzt spielenlionel’s Messi’s Ultimate XIByTom BlowSports Writer

    Mittwoch, 13. Januar 2022, 10:32 Uhr

    .

  • Aktualisiert11:20, 13.Januar 2022
  • |
  • Kommentare

Real Madrids Mittelfeldspieler Federico Valverde schien die Barcelona-Legende Lionel Messi zu verspotten, nachdem er im El Classico am Mittwoch den Sieger erzielt hatte.

Der uruguayische Nationalspieler beendete einen atemberaubenden Gegenangriff, um die Mannschaft von Carlo Ancelotti mit einem 3: 2-Triumph in das spanische Superpokal-Finale zu schicken.

Nachdem Valverde den Siegtreffer in der 98. Minute in der Verlängerung erzielt hatte, zog er sein Trikot aus und zeigte den Zuschauern in Riad, Saudi-Arabien, sein Trikot mit der Nummer 15.

Barcelonas Ikone Messi tat dasselbe im April 2017, nachdem er im Bernabeu einen Sieg in der 92.Minute gegen Real erzielt hatte.

Der Hauptstadtclub trifft nun im Finale des Vier-Teams-Wettbewerbs, der am Sonntag stattfindet, auf Atletico Madrid oder Athletic Bilbao.

Wird Real Madrid den spanischen Superpokal gewinnen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

Federico Valverde verspottet Lionel Messis Feier gegen Real Madrid in 2017

Aber es ist ein weiterer Schlag für Barcelona, das bereits aus der Champions League ausgeschieden ist und Real im Titelrennen der La Liga nicht erwischen wird.

Die katalanischen Giganten sind derzeit Sechster in der Tabelle – 17 Punkte hinter Real – und ihre Hoffnungen, in dieser Saison Silber zu gewinnen, ruhen auf der Copa del Rey und der Europa League.

“Ich bin traurig und verärgert, weil das Spiel zum Mitnehmen da war”, betonte Barcelonas Manager Xavi nach dem Spiel.

“Wir hatten am Anfang ein bisschen komplex, aber als wir darüber hinweggekommen sind, denke ich, dass wir besser waren als Madrid. Wir sind viele Risiken eingegangen, aber das ist der richtige Weg, um wettbewerbsfähig zu werden.

“Wir können stolz sein. Wir sind auf dem richtigen Weg. Aber ich bin traurig, weil wir im Finale sein wollten. Ich bin jedoch nicht verärgert über die Leistung.

Ralf Rangnick macht Mauricio Pochettino U-Turn als Man Utd im geheimen Kontakt mit dem nächsten Chef

5 talking Points als Barcelona von Real Madrid in El Clasico Thriller verdrängt

“Es waren unsere Fehler, die uns im Stich ließen. Wir müssen verantwortungsbewusster mit dem Ball umgehen und haben uns nicht mit den Gegenangriffen befasst. Aber wir werden daraus wachsen. Wir können mit jedem konkurrieren.”

Es war ein spannendes Halbfinale zwischen den beiden Giganten des spanischen Fußballs, als Real-Ass Vinicius Junior in der 25.

Luuk de Jong glich kurz vor der Pause für Barcelona aus, aber Karim Benzema stellte Reals Vorteil Mitte der zweiten Halbzeit wieder her.

Der späte Ausgleich von Nachwuchstalent Ansu Fati zwang das Spiel in die Verlängerung und gab Valverde die Chance, der Held in Riad zu sein.

“Wir waren uns bewusst, dass es eine sehr enge Begegnung werden würde, und es stellte sich heraus, dass es so war”, sagte Real-Trainer Ancelotti nach dem Spiel.

Messis berühmte Feier im Bernabeu
(

Bild:
SIPA USA/PA Bilder)

“Wir haben gut gespielt, vor allem in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit haben wir sehr gut auf den Konter gespielt und am Ende hat die Müdigkeit eingesetzt.

“Es war ein unterhaltsames Spiel und ich denke, wir haben eine gute Show gezeigt und den spanischen Fußball gut dargestellt.

“Jeder hätte gewinnen können, da zwei verschiedene Fußballstile gegeneinander antraten. Sie konzentrierten sich mehr auf Ballbesitz und wir spielten auf Konter.

“In der ersten Halbzeit haben wir verdient geführt, aber die zweite Halbzeit war ausgeglichener. Wir haben tiefer verteidigt, um den Gegenangriff zu nutzen, der sich als sehr effektiv erwiesen hat.

“Wir haben einige gute Bewegungen auf dem Konter gefunden und drei fantastische Tore erzielt.”

Mehr lesen

Alexis Sanchez nets dramatischen späten Sieger als Inter Tasche Super Cup Triumph über Juventus

Mehr lesen

Liverpool verpasste Schnäppchen Dani Alves Transfer als ‘Schicksal in die Quere kam’

Meist gelesen

  • Nicht verpassen

  • Follow MIRRORFACEBOOKTWITTERKOMMENTAR MEHR ZU Lionel MessiCarlo AncelottiFC BarcelonaReal Madrid CF

    Verfolgen Sie die wichtigsten Änderungen im Nou Camp in unserem KOSTENLOSEN Barca Newsletter

    Registriereninvalid EmailSomething went wrong, bitte versuchen Sie es später noch einmal.Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann Anzeigen von uns und 3rd-Parteien enthalten, die auf unserem Verständnis basieren. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Mehr infoDanke fürs abonnierenwIr haben mehr Newsletterzeigen Sie mirsiehe unseredatenschutzam meisten gelesen