RHONJ ist Jennifer Aydin Hat Coronavirus, Sagt isoliert von 5 Kinder Ist der “Schwierigste” Teil

Jennifer Aydin ist das hinzufügen Ihren Namen auf die Liste der prominenten, die positiv getestet für das coronavirus.

Die Wirklichen Hausfrauen von New Jersey star und Mutter von fünf, 42, offenbart in einem Instagram-video am Mittwoch, Sie habe positiv getestet für die Krankheit und war derzeit in Quarantäne in Ihrem Paramus, New Jersey, nach Hause, Weg von Ihrem Ehemann, Bill Aydin, und Ihre fünf Jungen Kinder (Töchter, Gabriella, 12, und Olivia, 7, und die Söhne Justin, 15, Jacob, 11, und Christian, 8).

.

Holen Sie push-Benachrichtigungen bei Neuigkeiten, features und mehr.

+ Folgen

Folgende

Erhalten Sie die neuesten updates zu diesem Thema in Ihren browser-Benachrichtigungen.

“Halten meine Kinder entfernt wurde, der härteste,” Jennifer sagte. “Bill ist wirklich verstärkt auf die Platte — er bleibt weit, weit Weg von mir aber er hilft mit den Kindern, denen ich dankbar bin.”

Sie erklärt in Ihrem video, dass Sie begann zu fühlen Symptome, März 30, einschließlich extremer Müdigkeit und Husten.

Wenn Sie ohne Fieber, Bill — plastischer Chirurg — hab Ihr einen test Tage später. Sie erhielt eine positive Diagnose am Montag.

Jetzt, 10 Tage, nachdem Sie erste Symptome, Jennifer sagte, Sie ist auf dem Weg der Besserung.

“Ich mache jetzt besser das ist, warum ich bin, Check-in,” sagte Sie. “Es gibt ein paar raue Tage, an denen ich war nur sehr müde und schläft viel. Ich hatte diese sehr dicht, Kopfschmerzen und extreme, extreme Schweißausbrüche. Ich verlor meinen Sinn für Geschmack und Geruch. Ich habe keine Probleme mit der Atmung. Ich fühle mich heute besser. Ich fühle mich wie es geht in die richtige Richtung.”

“Ich will Euch geschrieben, wie ich mich fühle”, fügte Sie hinzu. “Ich hoffe, jeder ist gut und bleiben zu Hause, weil jetzt das ist, was wir zu tun haben. Wir haben zu Hause zu bleiben, um zu verhindern, dass die Ausbreitung dieser schrecklichen Krankheit. Denken Sie daran, Jungs, wir sind in diesem zusammen. Bleiben Sie sicher,, gut.”

RELATED: Stars, Die Positiv Getestet wurden für Coronavirus

Jennifer ist das erste star der Real Housewives franchise zu enthüllen, Sie ist positiv getestet für coronavirus.

Bravo Chef Andy Cohen ist auf der anderen Seite von seinem Kampf mit den Corona-Virus, nachdem Sie positiv getestet für die ansteckende Atemwegs-virus. März-20.

Er verbrachte 12 Tage in isolation kämpfen Anfälle von “schrecklich” Symptome — wie Fieber, Engegefühl in der Brust, Husten, Schmerzen im Körper, Erschöpfung, und einige Schüttelfrost, sowie ein Gesamt-Verlust von Geruch und Appetit. Er ist jetzt besser fühle und wieder an die Arbeit.Wie Jennifer Cohen, 51, sagte, dass sein Weg von seiner 12 Monate alten Sohn Benjamin Allen war der schwierigste Teil.

“Ich werde Ihnen sagen, was ich weiß, aus der nanny-cam und der aus dem video, weil ich kann ihn nicht sehen, das ist der Schlimmste Teil”, sagte er Anfang des Monats auf seiner SiriusXM radio-Kanal-Radio-Andy. “Aber er ist großartig und seine nanny [getestet] negativ.”

Was, wenn er und Ben konnte endlich wieder sehen, Cohen — wer hat gehostet Hausfrauen treffen seit Jahren — die sogenannte Wiedervereinigung “der beste bisher.”

“Es war eine schöne,” sagte Cohen während eines Aussehens auf NBC ‘ s Heute. “Ich kann nicht sagen, es war einer aus einem Film, ich trat ihm spielen blocks und er begann sofort zu klopfen, was ich machte. Aber er freute sich, hellte sich sein Gesicht auf, er berührt mich sehr. [Er] war sehr süß.”

RELATED: Andy Cohen Eröffnet Über Coronavirus Symptome und dem Wiedersehen mit Sohn Benjamin Nach Quarantäne

Zumindest 418,185 Fälle des coronavirus gemeldet worden, in den Vereinigten Staaten ab Mittwoch Nachmittag, nach einem New York Times-Datenbank. Von denen, zumindest 14,257 Menschen gestorben.

New Jersey wurde einer der Staaten, die am stärksten betroffen, fallen direkt hinter New York. Die Garden State hat derzeit mindestens 47,437 gemeldeten Fälle und 1,504 Todesfälle.

Informationen über die Corona-Virus-Pandemie schnell ändert, die MENSCHEN ist verpflichtet, die aktuellen Daten in unsere Berichterstattung. Einige der Informationen in dieser Geschichte mag sich geändert haben, nach der Veröffentlichung. Für die neuesten auf COVID-19, die Leser werden ermutigt, zu verwenden Sie online-Ressourcen von CDC, WHO und lokale Gesundheitsämter. Zu helfen, geben ärzte und Krankenschwestern an der front mit lebensrettender medizinischer Ressourcen, zu Spenden, um Direct Relief.

Werbung

Veröffentlicht am Kategorien Star-News