Rio Ferdinand schlug wie BT Sport-Experte sagt Newcastle-fans sollten danke Mike Ashley

SubscribeSee unsere Privatsphäre noticeMore newslettersThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee unsere Privatsphäre noticeCould nicht abonnieren, versuchen Sie es erneut laterInvalid E-Mail

Rio Ferdinand wurde gestrahlt von Newcastle-fans nach der BT-Sport-Experte sagte, Sie sollten danken, Mike Ashley.

Der 40-jährige verteidigte der Newcastle-Besitzer in eine wütende Tirade vor dem club-Spiel gegen Chelsea an der Stamford Bridge.

Der ehemalige Manchester United Verteidiger verkauft seine Ware, FÜNF, durch Sports Direct, bestritt aber, dass der Grund, warum er hat eine hohe Meinung von Ashley.

„Ich weiß gar nicht, ihm [Mike Ashley] sehr gut! Ich will ihn kennen lernen“, sagte er BT Sport.

„Mein Problem ist, und es hat nichts zu tun mit den Geschäftsverkehr ich bekam mit seiner Gesellschaft, als Sie nach unten ging er verbrachte £50m von seinem eigenen Geld, um Sie zu bekommen.

Lesen Sie Mehr

  • Chelsea 1-1 Newcastle LIVE-Musik: Clarks nickt Toon-Ebene nach Pedro opener

Rio Ferdinand wurde zugeschlagen von Newcastle-fans
(Bild: BT Sport)

„Danke, das soll es sein.“

Er fügte hinzu: „Auch, Sie schauen die Straße hinunter, Sunderland, Sie hatte £1,2 Millionen zu verbringen in der Meisterschaft.

„Er getan hat, wieder aufzustehen. Und, by the way, bitte sagen, danke für die erste Rafa Benítez! Weil Sie Glück, ihn zu haben!“

Host Jake Humphrey dann darauf hingewiesen, dass seit Newcastle gesicherte Förderung, Brighton verbracht haben, £100million, Huddersfield £72million während Newcastle getrennt hat, mit nur £6 Millionen.

In dieser Zeit haben Sie verdient, Premier-League-Einkommen von £150million.

„Newcastle sind ein yo-yo-club“, antwortete Ferdinand.

„Er [Mike Ashley] da war, hat er getan, dass er sich bewegen will. Was ist das problem?

Mike Ashley war in die Teilnahme an der Stamford Bridge
(Bild: REUTERS)

„Er will zu verkaufen, der club. Warum sollte er dann gehen und verbringen Millionen von Millionen von Pfund.

„Er verbrachte £30million auf einen Stürmer, £30million auf ein Mittelfeldspieler, wie er versucht zu verkaufen, der club, und beide von Ihnen verletzt zu werden.

„£60million den Bach runter. Würden Sie das tun?“

Seine Tirade hat nicht so gut mit den fans.

Ein fan twitterte: „Rio Ferdinand kann f*** off – ‚Newcastle sind glücklich, Mike Ashley‘.“

Ein weiteres Zitat: „Hat nicht der Verstand, Rio Ferdinand, bis er kam gerade mit, dass die s*** über die fans sein Dank Ashley für uns immer aus der Meisterschaft und bringt Rafa, es war das Fett b******* Fehler haben wir abgestiegen, zweimal FFS.“

Lesen Sie Mehr
Mirror Football ‚ s Top Stories

  • Alle die fertig-deals und-Gerüchte LIVE

  • Lukaku auf Solskjaer ersten Tag, an dem Schock

  • Deal, der sehen konnte, Jose zurück in die Arbeitswelt

  • Mia Khalifa bekommt-fans begeistert