River Phoenix Verschwörungstheorien nach Joaquin eröffnet über den tragischen Tod

SubscribeWe nutzen Ihre E-Mail-Adresse nur für die Zusendung des newsletters. Bitte sehen ourPrivacy Noticefor details zu Ihrem Datenschutz rightsThank Sie für subscribingWe mehr newslettersShow meSee ourprivacy noticeInvalid E-Mail

River Phoenix wurde gekippt, um zu einem von Hollywoods größten stars, bevor er starb im Alter von 23 nach dem kollabieren außerhalb Hollywood-Nachtclub Viper Room.

Zu der Zeit seines Todes, ‚blitzsauber‘ Fluss trug den Ruf eines Teenie-idol und Frauenschwarm Dank Rollen in Stand By Me und Läuft auf Leer.

Trotz riesiger Erfolg, der Fluss deutlich gemacht, seine Abneigung von Hollywood und die Insignien der Ruhm, der kam mit seiner aufkeimenden Karriere.

Traurig, dass die viel versprechenden Karriere sein würde, kurz geschnitten mit Fluss tragischen und plötzlichen Tod im Jahre 1993.

Joaquin Phoenix eröffnet über den Tod seines Bruders River, starb vor 27 Jahren
(Bild: CBS)

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Joaquin Phoenix eröffnet über den tragischen Tod von Bruder River in seltenen Kommentare

Lesen Sie Mehr
Verwandte Artikel


  • Joaquin Phoenix herzerwärmende Rede Verstorbenen Bruders River für die Karriere

Sein jüngerer Bruder Joaquin ihm Folgen würden, in den Film zu business-und zu einem großen star in seinem eigenen Recht.

Im Laufe der Jahre, Joaquin hat, lieber nicht öffentlich besprechen die Ereignisse im Viper Room, so war es eine riesige überraschung für die fans, wenn die notorisch privaten Schauspieler eröffnet, über dem Tod seines Bruders in einem interview mit 60 Minuten .

Ein Tribut an seinen Bruder, der 45-jährige Joker-Stern, offen gesagt, Anderson Cooper, dass jeder Film hat er die Hauptrolle in über die letzten 27 Jahre verbunden fühlte, um den Fluss in gewisser Weise.

„Ich denke, wir haben alle gespürt, seine Gegenwart und Führung in unserem Leben auf vielfältige Weise,“ Joaquin Hinzugefügt.

Heranwachsende junge film star River auf tragische Weise starb im Jahr 1993, die außerhalb eines Hollywood-Nachtclub an einer überdosis.
(Bild: Getty Images)

Im Laufe der Jahre viele fans haben auch behauptet, erfolgt durch Fluß vorbei und, wie es der Fall in den Tod von vielen Jungen Sternen, bizarre Theorien rund um das verstorbene Schauspieler weiter zu wirbeln.

Unter den bizarren Theorien ist, dass Fluss war entweder ermordet oder gefälscht seinen eigenen Tod.

Der junge Schauspieler hatte offen über seine Abscheu vor Drogen und Hollywood-Kultur. Noch am Oktober 31, 1993, stürzte er an einer überdosis heroin und Kokain außerhalb der Nachtclub im Besitz von Johnny Depp.

Viele der Befragten die Ereignisse in der Nacht mit Fluss sein, so dass im Gegensatz zu Drogen. Es ist auch angeblich als Autopsie zeigte eine fehlende Nadel Markierungen auf seinem Körper.

Fluss, abgebildet in 1991, wurde gesagt, haben verachtet, berühmt zu sein
(Bild: Getty)

Jerry O ‚ Connell, Corey Feldman, River Phoenix und Wil Wheaton im Jahr 1986-Stand By Me
(Bild: Rex)

.

Fluss-Freundin Samantha Mathis begleitet hatte, ihn in den club, um drop-off seinen kleinen Bruder und Schwester, aber bei Ihrer Ankunft Fluss fragte, ob Sie bleiben konnte, während er spielte mit der band.

„Ich wusste, dass etwas falsch war, dass der Nacht, etwas, das ich nicht verstehe. Ich nicht sehen, alle Drogen zu tun, aber er war in einer Weise, die fühle ich mich unwohl – ich war über meinen Kopf,“ Samantha erzählte später Dem Guardian und fügte hinzu: „45 Minuten später, war er tot.“

Eine andere bizarre Theorie war, dass der Fluss nicht mit einer überdosis, sondern ermordet wurde.

Vor Rivers Tod, der Phoenix-Familie gesprochen hatte, die sich in einem lokalen Kult. Einige Leute behaupten, dass River ‚ s talk über seine kindheit und Sexualität haben könnte, verärgert Kult-Mitglieder, die wollte ihn zu stoppen.

Eine andere Theorie ist, dass der Fluss seinen eigenen Tod nur inszeniert, um zu Leben ein ruhiges Leben und frei sein von den Insignien der Ruhm, den er so verachtet.

Seine Mutter Arlyn einmal offenbart Esquire: „Fluß, der wuchs, Tat er sich mehr und mehr unwohl, als poster-boy für alle guten Dinge. Er sagte oft, er wünschte, er könnte einfach anonym sein. Aber war er nie. Wenn er nicht ein Filmstar, er war ein Missionar. Es gibt eine Schönheit – der Mann mit der Ursache, der Führer – es gibt aber auch eine Tiefe Einsamkeit.“

Seit seinem Tod, einige haben behauptet, Fluss war begeistert von der Welt der Spionage und dachte, der einzige Weg, um Schuppen seiner berühmten Identität und ein Spion war, wenn die Welt dachte, war er tot.

Einige haben sogar vorgeschlagen, dass nach ‚dem Tod seiner Tod‘, den Fluss wieder als politischer Aktivist namens Mark Würfeln, wer schreibt Bücher über die Illumaniti.

Johnny Depp sagte, einige Personen beschuldigt, ihn für River ‚ s Tod
(Bild: Alcon Entertainment)

Johnny Depp, der im Besitz des Viper Rooms, hat auch darüber gesprochen, die Schuld für die Jungen Schauspieler s der Tod.

Depp kaufte den club in den frühen 1990er Jahren und verwandelte Sie in eine rock-venue, wo Bands wie Guns ‚N‘ Roses und Johnny Cash durchgeführt.

In einem interview mit dem Magazin Rolling Stone im Jahr 2018 Depp erörtert, wie er schon tief erfolgt durch Rivers Tod und behauptet, dass im „Supermarkt Lumpen, er hätte geliefert, die tödliche Dosis zu Phoenix selbst.

„Stellen Sie sich das Leben mit, dass“ Depp sagte.

(Bild: CBS)

In seinem letzten interview mit 60 Minuten, Joaquin Sprach von seiner Trauer in den Tagen, die folgte seinem Bruder vorbei.

„Während dieser Zeit, in der Sie am verletzlichsten ist, und es gibt Hubschrauber Fliegen über, gibt es Menschen, die versuchen, schleichen sich auf Ihrem land,“ beschrieb er. „Sicherlich, für mich, es fühlte sich wie es behindert den Trauerprozess.“

Das interview sah auch Joaquin diskutieren, wie River ermutigte ihn zu verfolgen, handeln weitere, Details einer Geschichte des Flusses der Einführung ihn zu den einflussreichsten Martin Scorsese-film wie ein wilder Stier “ mit Robert De Niro die „erweckte etwas in“ Joaquin.

Mit Blick auf seine Bruder, die Talente weiter, Joaquin erklärte: „wissen Sie, der Fluss war eine wirklich erhebliche Schauspieler und Filmstar, und wir nicht wirklich wissen.“