Robbie Williams gibt Tausende für Haarausfallspritzen aus, die nicht funktionierten

Robbie Williams hat enthüllt, dass er immer noch seine Haare verliert, obwohl er Tausende für Behandlungen gegen Haarausfall ausgegeben hat.

Der 47-jährige Sänger hatte 2013 eine Haartransplantation und wollte 2020 eine weitere haben, aber ihm wurde gesagt, dass seine Locken zu diesem Zeitpunkt zu dünn waren, um zu funktionieren.

Im Gespräch mit The Sun sagte Robbie, er habe sich dann Injektionen zugewandt, um das Haarwachstum zu stimulieren, aber diese hätten auch nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt.

.

Offen: Robbie Williams hat enthüllt, dass er immer noch seine Haare verliert, obwohl er Tausende für Behandlungen gegen Haarausfall ausgegeben hat

Er sagte: “Ich verliere meine Haare. Wenn ein Licht darauf scheint, wird es wie der Hintern eines Babys.

“Ich wollte ein Strohdach haben, aber der Typ sagt: “Schlechte Nachrichten, dein Haar ist so dünn, dass wir es nicht von dort ernten können. Es wird nichts tun”.

Aktie

‘Also hatte ich diese Injektionen. Sie waren ein absolutes Glück, zwei Fläschchen von diesem Zeug. Es kostete den gleichen Preis wie das Haus meiner Großmutter.’

Robbie sagte, ihm sei gesagt worden, dass seine Haare viel dicker nachwachsen würden, aber es ist jetzt sieben Monate her, seit er das Verfahren hatte und keinen Unterschied gesehen hat.  

Frisur: Der 47-jährige Sänger hatte 2013 eine Haartransplantation und wollte 2020 eine weitere haben, aber ihm wurde gesagt, dass seine Locken zu diesem Zeitpunkt zu dünn waren, um zu funktionieren (abgebildet 1992)

Der Hitmacher sagte, seine Haartransplantation im Jahr 2013 sei ein Erfolg gewesen, bevor seine Haare in den letzten Jahren wieder dünner wurden.

Er scherzte, dass er, wenn er auf der Bühne mit einer Leinwand hinter sich auftritt, einen Mann mit “Doppelkinn und ohne Haare” sehen wird.

Im Juli letzten Jahres zeigte Robbie eine neue Mohikaner-Frisur, um sein dünner werdendes Haar nicht zu bekämpfen.

Der Star hat ein Video auf Instagram geteilt, in dem er auf seinem Bett liegend zu seiner Frau Ayda Field vor der Kamera aufblickte, die über seinen neuen Look schockiert zu sein schien.

New ‘do: Im Juli letzten Jahres zeigte Robbie eine neue Mohikaner-Frisur, um sein dünner werdendes Haar nicht zu bekämpfen

Sie sagte, aus der Kamera, in dem Video: “Robbie Williams, sportlich einen neuen Look, den ich sehe, sprich mich durch.’ 

Worauf das ehemalige Take That-Mitglied antwortete: “Ich verliere meine Haare. Ich werde dünner. Also dachte ich, ich würde mich darauf stützen, anstatt dagegen anzukämpfen.’

Ayda scherzte dann und bezog sich auf den mohikanischen Stil: “Hast du dich gerade in deine Seiten gelehnt?’

Der Rock-DJ-Hitmacher fuhr dann fort:”Der erste Schritt war einfach, eine Nummer eins überall zu machen, [… Ich dachte, das sah okay aus.

Anders barnet: Der Sänger, der noch nie vor gewagten Frisuren zurückschreckte, entschied sich für diesen Rückfall-Look, um sein dünner werdendes Haar nicht zu bekämpfen

‘Also, während du draußen warst, dachte ich, ich würde einfach einen Mohikaner machen, weil ich dachte, du würdest nein sagen.’

Ayda scherzte dann mit ihrem Mann herum und sagte: “Du siehst irgendwie aus wie Pepe Le Pew.’

Worauf Robbie mit den Schultern zuckte, als wollte er sagen: “Es macht mir nichts aus.’ 

Der Entertain You-Sänger trug diesen Look erstmals vor 23 Jahren im Jahr 1998, als er 24 Jahre alt war und gerade seine Solokarriere begann. 

Young: Der Reminiszenz-Look wurde erstmals von dem Sänger getragen, als er seine Solokarriere begann; abgebildet im Jahr 1998

Mehr lesen:

  • Robbie Williams stöhnt ‘Mein Kopf ist wie der Hintern eines Babys’, nachdem die Haarspritzen versagt haben