Ronald Koeman beklagt Barcelonas Verletzungsprobleme, nachdem er von Bayern München beiseite gefegt wurde

Ronald Koeman beklagte Barcelonas fadenscheinigen Kader, als sein Team mit 0:3 gegen Bayern München unterlag.

‘Ich hatte nur drei Stürmer zur Auswahl’, sagte der niederländische Trainer, der mit vier Teenagern auf dem Platz landete.

‘Natürlich hätten wir uns gerne besser präsentiert, aber es gibt einen Unterschied in ihrer Qualität als Team [und unserer]. Auch zwischen den Bänken gab es große Unterschiede. Wir haben viele Spieler mit einer großen Zukunft, aber im Moment brauchen wir Spieler, die verletzt sind.“

.

Ronald Koeman beklagte Barcelonas fadenscheinig nach dem Sieg gegen Bayern München

Teilen

Koeman fügte hinzu: „Wir haben gut angefangen, aber wir hatten Probleme, vorwärts zu kommen. Wir hatten Pech mit dem ersten Tor und ab dem zweiten Tor war es sehr schwer. Im Moment sind sie ein besseres Team als wir.

‘Hier sind wir gerade. Jordi Alba war letzte Nacht krank und hat noch gespielt. Dies war Luuk De Jongs erstes Spiel. Alba war sehr müde und wir wollten nicht riskieren, dass er das ganze Spiel spielt.“

Gerard Pique legte nach einer weiteren schweren Niederlage gegen Barcelona gegen die Bayern ebenfalls ein mutiges Gesicht auf und sagte, dass die Mannschaft nach der Rückkehr verletzter Spieler immer noch in Europa mithalten könnte.

Robert Lewandowski hat in der zweiten Halbzeit zwei Tore erzielt und damit bereits 10 Tore erzielt

„Wir haben in der ersten Halbzeit gegeneinander angetreten und ihr Tor kommt von einer Ablenkung“, sagte der Kapitän von Barça nach der 0:3-Niederlage.

‘Das Team hat sich nicht versteckt und wir hatten junge Spieler, die ihr Debüt in der Champions League gaben. Ich bin sicher, dass wir am Ende konkurrieren werden. Ansu (Fati), Ousmane (Dembele) und Kun (Aguero) müssen noch nach einer Verletzung zurückkehren. Wir gehören derzeit eindeutig nicht zu den Favoriten für die Champions.“

Pique verteidigte auch seinen Teamkollegen Sergio Roberto, der in der zweiten Halbzeit von den heimischen Zuschauern ausgepfiffen wurde. Er sagte: „Ich wünschte, die Leute würden sich daran erinnern, dass Sergio Roberto kein Außenverteidiger ist und es ein Opfer ist, wenn er dort spielt. Es steht den Leuten frei, ihre Meinung zu äußern, aber es tut mir persönlich weh, wenn so viel gepfiffen wird.“

Koeman glaubt, dass seine Mannschaft angesichts ihrer Verletzungsprobleme keine große Chance hatte

Ein „Koeman Out“-Banner wurde vor dem Anpfiff angezeigt, aber vom Clubpersonal entfernt. Der Job des ehemaligen Everton-Trainers wurde im Sommer in Frage gestellt, als Barcelonas Präsident Joan Laporta zugab, dass er nach möglichen Nachfolgern suchte.

Erst letzte Woche deutete ein Leck des Klubs darauf hin, dass Koeman eine Vertragsverlängerung angeboten wurde, aber mit Bedingungen bezüglich der Art und Weise, wie das Team spielt, der ausgewählten Spieler und des Erfolgsniveaus belastet war .

Ein Mangel an Alternativen und Geld, um Koeman zu bezahlen, wird ihn wahrscheinlich in einem Job halten. Laporta glaubt nicht, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, um Xavi die Verantwortung zu übertragen. Er interessierte sich Anfang des Jahres für Julian Nagelsmann und der heutige Bayern-Trainer hat im Camp Nou sicherlich seine Spuren hinterlassen.

Teilen