Sarah Michelle Gellar ‘Found Strength’ in der Stimme von Teela in ‘Masters Of The Universe’ Reboot: ‘Es war unglaublich’

Galerie ansehen
Galerie ansehen
19 Fotos.


Ali Stagnitta
On-Air-Reporter & Schriftsteller

  • Diesen Artikel teilen
  • Reddit
  • LinkedIn
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Drucken
  • Sprechen

Bevor “Masters Of The Universe: Revelation” auf Netflix veröffentlicht wird, sprach Sarah Michelle Gellar mit HL darüber, in die Rolle von Teela & Stimme die Rolle von zu Hause aus.

Sarah Michelle Gellar kehrt ins Fernsehen zurück, da sie die Rolle der Teela in der kommenden Netflix-Serie Masters Of The Universe: Revelation verkörpert. Die Kevin Smith-animierte Serie ist eine Neuauflage der Superhelden-Fantasy-Serie He-Man and the Masters of the Universe aus den 1980er Jahren, basierend auf Mattels meistverkaufter Spielzeuglinie. Der Neustart startet auf Netflix am 23. Juli mit einer hochkarätigen Besetzung, darunter Sarah Michelle Gellar als Teela. „Es war eine erstaunliche, unglaubliche Erfahrung in dem Sinne, dass es gleichzeitig meine gesamte COVID-Erfahrung umfasst, also Kraft in diesem Mädchen zu finden, dessen Welt so genommen wurde, wie sie es kannte“, erklärte Sarah Michelle in einem EXKLUSIVEN Interview mit HollywoodLife, während sie ihre Partnerschaft mit [ yellow tail ] bespricht.

„Ich bin offensichtlich mit He-Man aufgewachsen, aber es war so ein Jungen-Cartoon, und ich liebe, was Kevin damit macht. Er macht es für alle – Erwachsene, Kinder, Mädchen, Jungen, Unentschlossene – es geht darum, die Welt auf den Kopf zu stellen und die Kraft in sich selbst zu finden, weiterzumachen“, sagte die zweifache Mutter. Sarah Michelle konnte zu Beginn der Produktion ins Studio gehen, um mit Kevin Smith aufzunehmen, musste dann aber auf dem Höhepunkt von COVID ein Heimstudio bauen. „Ich habe meine Cast-Kollegen erst letzte Woche kennengelernt“, gab sie Mitte Juli in einem Interview zu.

Sarah Michelle Gellar sprach mit HL im Namen von PURE BRIGHT für [ yellow tail ].Die Besetzung von Masters Of The Universe umfasst Chris Wood als He-Man, Mark Hamill als Skeletor und Lena Headey als Evil-Lyn. Wenn es um ihren Charakter ging, erklärte Sarah Michelle, dass sie “Teelas Stimme in etwas erden wollte, das identifizierbar ist und mit dem sich die Leute identifizieren können.” „Natürlich ist die Erfahrung überirdisch, aber es ist eine ziemlich emotionale Serie. Es musste also um die Wahrheit gespielt werden.“

Der Buffy-Star sprach mit HL, als sie [ yellow tail ] dabei half, PURE BRIGHT auf den Markt zu bringen – eine einzigartige Kollektion von Sommerweinen, die einen großen Geschmack mit weniger Alkohol und weniger Kalorien haben. „Sie können einen vollen Geschmack haben, keine Opfer spüren und all diesen Geschmack haben, aber es ist leicht genug für einen Wochentag“, gab Sarah Michelle zu. „Manchmal, besonders nach dem letzten Jahr, das wir hatten, braucht man einfach diese kleine Flucht. Am Ende des Tages versuchen wir alle einfach durchzukommen und Sie wollen diesen Moment, in dem Sie sich ohne Schuldgefühle hingeben, oder?!“ Für unter 7 US-Dollar pro Flasche gibt es die PURE BRIGHT-Weine in Sarah Michelles knackigen Lieblings-Pinot Grigio, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Posted on Categories Showbiz