SAS Australia: Sam Burgess spricht sich aus, nachdem er als einziger Rekrut die Auswahl bestanden hat

SAS Australia-Star Sam Burgess hat sein Schweigen online gebrochen, nachdem er der einzige Rekrut war, der die Auswahl während des Finales am Dienstagabend bestanden hatte.

Der pensionierte NRL-Spieler, 32, gab auf Instagram bekannt, dass er die “zwei Ziele” erreicht hatte, die er sich gesetzt hatte, bevor er zustimmte, in der Serie zu erscheinen, bevor er sich bei Kate Middleton bedankte und das Regiepersonal (DS) für seine SAS-Reise.

‘, Wenn ich stimmte zu, dies zu tun, natürlich habe ich mir zwei einfache Ziele”, schrieb er. Erstens, Sei ganz ehrlich zu mir selbst. Zwei, Beende den Kurs.

.

Stolz: SAS-Australien star Sam Burgess has broken his silence online, nachdem man nur rekrutieren und passieren während der Auswahl Tuesday night ‘ s finale

‘Im Laufe der Erfahrung wuchs ich enorm durch Schmerz und Unbehagen, durch Freude und Teamarbeit, durch Müdigkeit und Nahrungsentzug, aber vor allem dadurch, dass ich verletzlich genug war, dies zu teilen, mich selbst besser zu verstehen und im Gegenzug wahren Charakter zu offenbaren.’

Aktie

Anschließend dankte er Cheflehrer Ant, Jason ‘foxy’ Fox, Ollie Ollerton und Mark ‘Billy’ Billingham und fügte hinzu: ‘Ihr seid alle tolle Männer mit einer großartigen Lebenseinstellung. Wir können alle lernen, wenn wir wirklich auf gesprochene Worte hören.

“, Um alle Kolleginnen und Rekruten – wir gratulieren Ihnen zu dem Mut, ja zu sagen. Ich habe jeden Tag etwas Neues gelernt, also danke ich dir dafür. 

‘Und zu den Rekruten, die am Ende neben mir standen, gut gemacht – dein Geist und deine Entschlossenheit waren unerschütterlich.’

Ziele erreicht:Der pensionierte NRL-Star, 32, gab auf Instagram bekannt, dass er die “zwei einfachen Ziele” erreicht hatte, die er sich gesetzt hatte, bevor er sich bereit erklärte, in der Show zu erscheinen, bevor er sich bedankte Ant Middleton (links) und das Regiepersonal (DS) für seine SAS-Reise

Er schloss: ‘Endlich – ich mache die Arbeit. Tag für Tag, Schritt für Schritt. Hoffentlich weiterhin zu inspirieren und zu zeigen, können wir alle steigen. Viel Liebe, Sam.’

Sam absolvierte den anstrengenden Kurs neben John Steffensen und Mark Philippoussis, von denen keiner den Schnitt machte.

Nachdem die DS der Show einige Zeit überlegt hatten, entschied sie letztendlich, dass nur Sam das Zeug dazu hatte, es als SAS-Soldat zu schaffen. 

Winner takes it all: Sam sah sich ermutigt, als es offenbart wurde, hatte er bestanden, die Auswahl 

Chefausbilder Ant gab zu, dass es “eine harte Entscheidung” gewesen sei, bevor der DS vor die Rekruten trat und ihr endgültiges Urteil abgab.

‘Wir suchen nicht nach Brawn, wir suchen nicht nach brain, wir suchen nach einer Kombination aus beidem’, sagte Ant, 41, den Rekruten.

” können Sie Informationen aufnehmen, verbreiten und ausführen, was getan werden muss. Teamarbeit, Führung, alles.’

Promi-Line-up: Sam absolvierte den anstrengenden Kurs neben John Steffensen (Mitte) und Mark Philippoussis (links), von denen keiner den Schnitt machte

Bestehen des Kurses: Nachdem sich die DS (Regie) der Show einige Zeit Zeit genommen hatten, entschied sie letztendlich, dass nur Sam das Zeug dazu hatte, es als SAS-Soldat zu schaffen. Abgebildet, Chefausbilder Ant Middleton

Nachdem John, 39, und Mark enthüllt hatten, dass sie nicht bestanden hatten, wandte sich Ant an Sam und sagte ihm: ‘Du hast diesen Kurs erfolgreich bestanden. Gelungen.’ 

Ant sagte dann John und Mark, 44, dass ihnen das zusätzliche “ein Prozent” fehlte, das sie brauchten, um die Auswahl zu bestehen, lobte aber ihre “erstaunliche Anstrengung”.

‘Ich fühle wirklich viele Dinge. Ein bisschen Emotion, Freude, ein bisschen unglaublich. Es war mein Ziel. Mein Ziel war es, bis zum Ende zu kommen und ausgewählt zu werden, und es war großartig, dieses Ziel zu erreichen “, sagte ein jubelnder Sam. 

Making the cut: Nachdem John und Mark enthüllt hatten, dass sie nicht bestanden hatten, wandte sich Ant an Sam und sagte ihm: ‘Du hast diesen Kurs erfolgreich bestanden. Gut gemacht’

Er beschrieb es als “eine einmalige Erfahrung” und umarmte seine Rekruten glücklich, nachdem er die guten Nachrichten erhalten hatte. 

‘Was ich davon nehme, ist, dass ich meine ganze Zeit, meine Emotionen, in die Orte gießen werde, die es in meinem Leben verdienen’, fügte der Vater von Tochter Poppy (vier) und Sohn Billy (zwei) hinzu. 

‘Es beginnt mit meinen Kindern und stellt nur sicher, dass ich das beste Vorbild für sie bin. Es ist einfach eine großartige Lektion im Leben.’ 

‘Was ich davon nehme, ist, dass ich meine ganze Zeit, meine Emotionen, in die Orte gießen werde, die es in meinem Leben verdienen’, sagte Sam

In der Tat war Sam der Favorit der Fans, nachdem er die meisten Herausforderungen für ihn und seine Mitrekruten gemeistert hatte.

Er machte auch Schlagzeilen, nachdem er gestanden hatte, seine Ex-Frau Phoebe Burgess in einer angespannten Verhörsitzung während der ersten Episode betrogen zu haben.

“Ich glaube nicht, dass ich manchmal der größte Ehemann war”, sagte er in die Kamera. “Ich habe meine Frau in Verlegenheit gebracht. Ich hatte eine Affäre mit einer Frau in Melbourne. Das ist wahr.

‘Ich war auf Tour, und das ist leider passiert. Was gewesen wäre… es wäre ein schwieriger Ort für Phoebe gewesen.’

Die Nachricht von der Trennung kam nur wenige Tage, nachdem Sam – der Tochter Poppy, vier, und Billy, zwei, mit Phoebe teilt – seinen Rücktritt von allen sportlichen Wettbewerben mit sofortiger Wirkung am 30.

Sam sagte, er ‘konnte nicht akzeptieren” Anhörung der Entscheidung, dass er aufhören soll von seinem Chirurgen, und so versuchte zurück zu gehen und zu spielen.

“Es war ein bisschen ein Messer ins Herz”, erklärte er während der Episode. “Ich konnte es nicht akzeptieren. Ich wusste zwei Spiele in Ich konnte meinen Job nicht mehr machen, also zog ich mich zurück. Es war s**t.’

Geständnis: Sam machte auch Schlagzeilen, nachdem er gestanden hatte, seine Ex-Frau Phoebe Burgess in einer angespannten Verhörsitzung während der ersten Episode betrogen zu haben