Schrecklichste Szene Überhaupt: ’47 Meter nach Unten‘ und einer Fackel in der Tiefe

Schrecklichste Szene Überhaupt: ’47 Meter nach Unten‘ und einer Fackel in der Tiefe

(Willkommen auf der Gruseligsten Szene, die Jemals, eine Spalte für die meisten Puls-stampfenden Momente in Schrecken. In dieser Ausgabe: 47 Metern Tiefe hat eine der schrecklichsten Horrorfilm-Momente in den letzten Speicher.)

Zwei Sommern vor, Regisseur/co-Autor Johannes Roberts‘ kleines budget-Hai-survival-thriller in 47 Metern Tiefe ruhig entlassen in die Kinos und wurde zu einem der höchsten Einspielergebnis indie-Filme im Jahr 2017. Ein Kunststück, das seine Fortsetzung, 47 Meter nach Unten: Uncaged, zum Ziel hat, zu duplizieren oder zu übertreffen an der box office in diesem Sommer. Es ist nicht schwer zu verstehen, deren Erfolg; Kinopublikum gewesen, besessen von der Hai-horror seit Jaws eingeführt, eine neue Art von Film-monster-1975.

Wie Kiefer, 47 Meter nach Unten gehalten, die Erscheinungen seiner Haie minimal. Stattdessen Roberts gefangen, die Protagonisten des Films unter Wasser für die meisten des Films, die sich auf die verschiedenen Hindernisse zu überleben, die Sie begleitet Menschen aus Ihrem element. Ein element, das passiert zu sein, die Herrschaft des apex predators, dargestellt als unerbittliche Tötungsmaschine. Roberts kombiniert survival-horror mit Sommer-Lieblings-Film-monster zu liefern, eine der gruseligsten Szenen in horror.

Das Setup

Amerikanischen Schwestern Lisa (Mandy Moore) und Kate (Claire Holt) sind auf Urlaub in Mexiko, die hauptsächlich aus der faulenzen am Pool mit einem endlosen Strom von cocktails im Rahmen eines gemütlichen resort. Für Lisa, das ist so außerhalb Ihres sicheren Ort auf, da Sie bevorzugt zu gehen; die älteren und weit mehr reserviert der bonded-pair-Mädchen, Lisa allzu vorsichtigen Natur neigt dazu, die mehr Abenteuerlustige Menschen, die in Ihr Leben. Auch Ihr Freund gedumpten Ihr vor Ihren Urlaub wegen Ihrer konservativen Persönlichkeit.

In einem Akt des Trotzes, Lisa ermöglicht Kate, Ihr zu zeigen, die Seile des Lebens auf Impuls. Lisa tamps unten die Warnsignale in Ihrem Kopf zu schieben Vergangenheit Ihre Komfortzone, geben, um Ihre Schwester durchsetzungsfähige lead-und die Leidenschaft für das Leben. Natürlich, in horror, der in die Katastrophe führt.

The Story So Far

Lisa und Kate die Einladung annehmen, Hai-Tauchen zwei Männer, die Sie gerade erst kennengelernt im club. Lisa hat noch nie getaucht, und stützt sich stark auf Kate ‚ s Erfahrung, wie Sie gesenkt in einem Hai-Käfig, der fünf Meter unter der Oberfläche, um auf Tuchfühlung mit weißen Haien angelockt durch Kumpel. Es ist eine aufregende Exkursion, die sich in eine erschütternde Kampf ums überleben, wenn der Käfig das Kabel einrastet und die Schwestern ziehen auf den Boden des Ozeans, 47 Meter weiter unten. Es ist eine Tiefe, lässt Sie abgeschnitten von der Oberfläche und stellt ernsthaftes Risiko für Sauerstoffmangel, Narkose, und die Kurven, wenn Sie an die Oberfläche steigen zu schnell. Aber zwischen der Käfig-Tür wird verkeilt geschlossen, und die hungrigen Haie auf Beutezug, immer wieder auf die Sicherheit des Bootes ist ein äußerst gefährliches Unterfangen. Dinge gehen von gefährlichen Panik zu induzieren, wenn Kate wird von einem Haifisch angegriffen, verlassen die unerfahrene Lisa allein und gefangen in dem Käfig.

Die Szene

Nachdem Sie endlich befreit sich selbst aus dem Käfig, Lisa findet Kate lebendig, aber blutet stark aus Ihrem Hai-Angriff auf. Die schwere Ihrer Verletzungen lässt die Schwestern keine andere Wahl, als zu schwimmen an der Oberfläche. Das Blut, natürlich, zieht Haie. Greif-Kate mit einem arm und Beleuchtung Fackeln mit den anderen zur Abwehr von Haien, Sie steigen hoch genug, für Kommunikation mit der Boot-kick wieder und helfen, führen Sie zurück in Sicherheit.

Roberts baut die Spannung dieses entscheidenden Szene mit großen Fotos, der Kontrast, wie klein und unbedeutend die Schwestern sind gegen die große Dunkelheit des Ozeans auf dieser Ebene. So dunkel, dass können wir nur machen sich Kate und Lisa Tauchen Masken und Luftblasen beleuchtet durch das schwache Licht einer Taschenlampe, und der rote Schein der Fackel. Der rest Ihrer Körper sind vollständig von der tiefschwarzen blues des tiefen Meeres.

Er schneidet an close-ups von Ihren erschöpften und verzweifelten Gesichter nicht nur zur Veranschaulichung der schwere Ihrer müssen an die Oberfläche, sondern um zu zeigen, wie wenig Sie können sehen, Vergangenheit die Intensive Flamme. Der frame zurückgesetzt weit wieder als die Mädchen erreichen die 20-meter-Marke, der Punkt, an dem Sie brauchen, um zu stoppen und Lauffläche, in der Platz für etwa 5 Minuten, um Daube Weg von den Kurven, so dass Sie noch anfälliger für die kreisenden Räuber in den dunklen tiefen.

Spannung Windungen enger als der countdown beginnt. Eine kurze Spanne von Zeit dehnt sich in einen unendlichen Abgrund im Angesicht der tödlichen Gefahr. Die Spannung baut zu einem Höhepunkt, als die Fackel verpufft, lassen die Schwestern in der pitch-schwarz und hektisch zu einem anderen Licht. Lisa Patzer in der Dunkelheit, ließ eine Fackel und klettert zur anderen und schaffen so eine fast unerträgliche Niveau der Angst als Lisa und Kate ist ein talisman gegen die Haie ist gescheitert, und ließ Sie ausgesetzt.

Es ist an diesem genauen moment, wenn die Spannung bis an Ihre Belastungsgrenze, dass Lisa endlich gelingt, die Beleuchtung dem letzten Aufflackern. Seine leuchtenden Flammen aussetzen drei massiven klaffende maws, die sich auf der Schwelle zu erreichen Ihre Beute, Reihen auf Reihen von Hai-Zähne, bereit zu rippen, in Ihr Fleisch. Die Unterbrechung bewirkt, dass die Haie sich abwenden, aber Sie haben nicht aufgegeben, Ihre Verfolgung. Die eindringliche Partitur erreicht fever pitch von Raserei wie Lisa verzweifelt wedelt mit der Fackel an die Haie zu verscheuchen Sie Weg. Seinen unheimlichen roten Schein gegen den Kohle-Schwarzes Wasser, geben nur die nötigsten Einblicke in tödliche Feinde abwartend Ihre Zeit in der Nähe. Eine unheimliche rote Glut, verpufft einmal mehr, wie Ihre countdown endet, so dass die Mädchen zu brechen, für die Oberfläche.

Der film psych-out Ende hat eingerieben viele der falsche Weg, und er verschwendet keine Zeit auf Charakter-Entwicklung vor dem springen in den tiefen Ende des survival-horror. Aber es ist auch die Einfachheit, die arbeitet in vielen weisen, einschließlich der Lieferung von dieser äußerst wirkungsvollen Szene. Roberts nahm einem die Angst vor der Dunkelheit furchterregende neue Höhen (oder tiefen) mit einer Unterwasser-Fackel wie ein nachtlicht zur Abwehr der boogeyman. In diesem Fall, der boogeyman kommt zu einem trio von monströsen menschenfressenden Bestien. Diese Szene ist so aufgebaut, dass es klar, dass diese Haie sind immer da, lauert in der Dunkelheit, auch wenn man Sie nicht sehen kann. Es ist Knochen kühlen.