Sean Dyche gesteht Fußball-Rückkehr ist nicht ideal, aber sagt, er und seine Burnley Spieler sind bereit zu gehen

In diesen seltsamen und komplizierten Zeiten, einige Dinge bleiben einfach. Es war, zum Beispiel, nach der sehr kürzeste treffen, dass die Spieler von Burnley Football Club beschlossen, wieder an die Arbeit.

Burnley-manager Sean Dyche sagte Sportsmail: “Wir hatten eine video-Telefonkonferenz, vor ein paar Wochen, und ich fragte Sie, was Sie fühlten. Sie sagten, Sie waren bereit. Alle von Ihnen. Ich sagte Ihnen nicht meine Sicht. Ich sagte nur, “Was denkt Ihr Jungs?”

‘Ein paar gestellte einfache Fragen — einfach genug für mich zu beantworten — und ich sagte, wir würden aufholen in 24 Stunden und jeder konnte mit mir reden oder der Arzt Weg von der Gruppe in der Zwischenzeit.

Burnley-manager Sean Dyche fragte seine Spieler, wie Sie fühlte sich über die Rückkehr zu training

Teilen

“Aber Sie sagte nur: “Nein, wir sind alle in Ordnung”. So, dass war es. Wir sind bereit zu spielen.’

Wie der Premier-League-Kanten in Richtung einer Wiederaufnahme, die Stimmen der Menschen wurden lauter.

Watford-manager Nigel Pearson Sprach Letzte Woche über die Möglichkeit von Todesfällen und schlug vor, die Fußball “war das schließen seiner Augen, um der Gefahr” der Covid-19. Newcastle Danny Rose hat vorgeschlagen, Fußballer behandelt werden, wie ‘lab rats’.

Dyche ist der Ansicht, ein wenig mehr Understatement. Er hat gelesen und verdaut die wissenschaftliche Beratung der Regierung und der Premier League und hat sich entschieden, ihm zu Vertrauen. Noch wichtiger ist, er wurde geführt von seinem Spieler.

Dyche sagte, seine Spieler waren gut zurück und waren bereit, wieder zu spielen Fußball

‘Ich fühle mich für die Menschen dort, die führen nicht das Leben, das ich führen”, sagte er. ‘Diejenigen, die in Wohnungen und nicht über einen Garten. Das muss eine Herausforderung sein.

“Ich werde nicht anfangen zu Weinen über meine Herausforderung oder einen Jungen Fußballer Gegebenheiten. Sie versuchen, jeden Spieler nach seiner Meinung.

‘Alles, was ich mir vorstellen kann ist, dass wenn ein Spieler entschieden hat, die Rückgabe ist nicht für ihn, dann ich vermute, er sitzt im Haus jeden Tag, nicht ausgehen. Weil, wenn Sie nicht gerade bleiben, dann ist die offensichtliche Frage wäre, “Wenn Sie das Gefühl OK (sicher) zu gehen, dann warum bist du nicht trainieren?”

‘Das ist die Bilanz für die Vereine. Einige Spieler haben sehr triftige persönliche Gründe für das nicht spielen, und einige werden in Frage gestellt. Das ist für jeden club zu entscheiden. Das ist nicht passiert in unserem club.

“Wenn unsere Spieler sind klar denkenden, dann haben wir es bekommen und wenn Sie nicht sind, würde ich erwarten, dass Sie kommen und sehen mich und ich möchte versuchen zu arbeiten, einen Weg durch Sie. Es gibt kein richtig oder falsch auf diesem. Es ist für jeden einzelnen zu entscheiden, was das beste für ihn.’

Der manager sagte, er setzt die Spieler nicht wollen, um zurückzukehren wird nicht verlassen Ihre Häuser

Burnley Spieler haben wieder seit Dienstag arbeiten in ‘pods’ fünf mit einem Trainer zugeordnet werden. Unter aktuellen Richtlinien, es gibt keine Vermischung von Gruppen, so Dyche sich, zum Beispiel, können Sie nur beobachten ein Rudel.

Nachricht, dass sein Assistent und Freund der 30 Jahre Ian Woan diagnostiziert wurde, die mit dem virus in der Wochenmitte war unerwartet.

“Ja, das ist merkwürdig, da hat er absolut keine Symptome,’ Dyche sagte. “Wir haben Temperatur-und wellness-Kontrollen am Tor jeden Tag hier, bevor Sie in sich und es war kein Problem.

“Aber dann bekamen wir die Ergebnisse unserer tests. So war er frustriert und jetzt sind wir ohne ihn für mindestens sieben Tage. Aber die Hauptsache ist, dass er OK ist.’

Ein manager in der Meisterschaft sagte privat dieser Woche, die eine der täglichen Herausforderungen ist zu stoppen, die Spieler umarmen und Hände schütteln. Es ist Teil des modernen Spielers tägliches ritual.

Dyche lachte: “Gut, vielleicht sind wir nicht ganz so taktile in Burnley, aber wir haben daran erinnert, mit Ihnen über Ihre Distanzierung und unserer strukturierten Sitzungen zu spielen, dass.

Dyche Assistent Ian Woan positiv getestet für das virus in dieser Woche, obwohl Sie keine Symptome

‘Ironischerweise halten wir Sie auseinander in einer Zeit, als die Allgemeine Nachricht von der Regierung, könnte bald sein, dass kleine Gruppen mischen können. Die größere Herausforderung ist, dass wir nicht bespricht oder plan, wie wir sind, mit unseren eigenen “pods”.

“Das ist ein bisschen komisch. Wenn Sie nicht interagieren können, es ist ein ärgernis, aber wir werden es bekommen. Die Spieler verstehen. Es ist nicht so, als ob diese ausgeblendet wurde. Es ist schon alles über die news und wenn Sie das nicht bekommen, dann muss es etwas falsch.’

Mit dem Premier-League-arbeiten nach Neustart Mitte Juni-Manager wie Newcastle Steve Bruce haben vorgeschlagen, es könnte zu früh in Bezug auf fitness. Manchester City hat Raheem Sterling zugestimmt hat. Dyche sagte: “ich bin nicht gestört. Wir werden es bekommen. Wir sind Profis und wenn das die Herausforderung ist dann, das ist die Herausforderung. Ich werde mich nicht ändern, die Premier League, als Geist auf die Termine bin ich?

“Dies sind außergewöhnliche Zeiten. Es gibt Menschen, die weit schlechter dran, da draußen in anderen Unternehmen, als wir im Fußball. Wenn wir nicht als gut oder fit, wie wir das normalerweise dann zumindest alle im selben Boot.’

Sie sagen, dass die Spieler, auch in der modernen Zeit, verpassen Sie nicht ein Wort, Ihr manager sagt in der öffentlichkeit. Mit dem im Verstand, Dyche die Botschaft ist klar und während der Pause in der Saison Burnley haben zudem gezeigt, dass der Weg in die Zukunft.

Der club engagiert sich für Ihre foodbank-System wurde hochgefahren und der Burnley — einer der Premier League am kleinsten outfits — nicht furloughed Mitarbeiter.

“Wir bekommen dafür kritisiert, dass Sie nicht die Ausgaben (auf Spieler)”, sagte Dyche. ‘Es ist manchmal gültig und manchmal nicht. Ich habe gesagt, selbst wir haben zu Strecken, die das denken der club finanziell.

“Aber die Bilanz ist, dass bei einer Herausforderung wie dieser kommt, es gibt keine finanziellen Probleme. Alles ist bezahlt und wir können eine sehr gute Wirkung auf die Gemeinde und die Stadt.

‘Die Spieler zurück, die als gut. Andere Vereine machen es auch, aber wir sind ein so großer Teil der Stadt von 78.000 Menschen. Wir sind ein Verein, der versucht zu helfen, unser Volk aus.’

Der 48-jährige sagte, er war nicht die Mühe gemacht über Spieler-fitness nach Monaten ohne Streichhölzer

Leider Burnley-fans werden nicht in der Lage zur Rückzahlung der zugunsten für eine Weile gegeben, dass der Fußball wird wieder hinter verschlossenen Türen. Dyche nicht underplay die Bedeutung dieser.

“Du kannst nicht leugnen, dass das Publikum ist Teil des Theaters der Fußball und dass die Spieler ernähren sich davon.” sagte er. “Es ist wie ein pre-season-oder reserve-Spiel fühlen. Aber die Spieler sind nicht dumm. Sie wissen, dass die meisten Spiele im Fernsehen. Sie wollen zu führen.’

Vielleicht ein wenig romantisch, Dyche hofft Fußball-Stadien wird ein besserer Ort, wenn die Drehkreuze sind wieder geöffnet.

“Manchmal gehen Sie in den Stadien und es ist am Rande des seins wirklich böse und ich hoffe jetzt, dass, wenn Menschen gehen zurück in der Sie erkennen werden, dass Sie gehen, gibt es dafür einen guten Grund”, sagte er. “Ich hoffe, dass die Leute denken, “ich hatte vergessen, wie sehr ich es vermisst habe Fußball so, jetzt geht es wieder, ich kann gehen mit einem entspannteren Gefühl und glücklich wieder zurück zu sein”.

“Ich will die fans zu engagieren, das bringt die Leidenschaft und drama um das Stadion, aber vielleicht wird das ja die Schärfe nehmen. Ich werde immer meinen Anteil der stick wieder und ich habe mein eigenes Gemecker über Fußball. Aber wenn es geht Weg ich vermisse es. Ich habe es verpasst während dieser Zeit das ist sicher.’

Dyche verbracht hat lockdown zu Hause in den Midlands mit seiner Frau und zwei Söhne im Teenageralter. ‘Ich habe eine Menge Qualität Zeit und ich habe es genossen, dass”, sagte er. ‘Rad fahren, chatten.

Der club habe nicht furloughed Mitarbeiter und gehalten haben, bis Ihre Verpflichtung zu seinen foodbank Schema

“Die Jungen bilden sich Meinungen über das, was Los ist und das mag ich. Ich bin viel unterwegs also es ist schon gut zu stoppen zu bewegen, einmal und verbringen diese Zeit.

“Ich war über 10 Tage jet – Wäsche. Eine einfache Aufgabe zu konzentrieren, nur um zu halten Sie Ihren Geist auf alles. Aber nach acht Wochen der virtuellen Ruhestand, ich bin definitiv nicht bereit dafür!’

Dyche ist in seine achte Saison bei Turf Moor und eine Serie von vier siegen und drei Unentschieden vor der Unterbrechung hat Burnley gut platziert, um zu versuchen ein weiteres top-half finish.

Sie sind 10, einen Punkt hinter Arsenal und zwei hinter Tottenham. Jährliche Fortschrittsberichte präsentiert bekannte Herausforderungen, obwohl, und der 48-jährige nicht verbergen, dass.

“Die Idee, Schritt nach vorn bei Burnley ist schwierig”, erklärt er. “Die Finanzen sind sehr unwahrscheinlich radikal zu ändern, was auch immer passiert in dieser Saison. Wir entwickeln Spieler gut, aber irgendwann haben Sie die Unterstützung der Spieler mit anderen, die Sie bringen in. Es ist also immer eine Herausforderung.

Der Trainer sagte, er hat genossen, in der Lage zu verbringen mehr Zeit mit seiner Familie während der Pause

“Wir sind nicht in einer position zu garantieren, was passiert, nächste Saison oder darüber hinaus, weil es einfach nicht so. Jede Saison ist eine große Saison für uns. Es sind kleine Schritte, bei Burnley, nie große Fortschritte.’

Als Dyche Sprach, er bereitete sich auf die Rückkehr in die Wohnung in Lancashire, die er verwendet, während der Woche. Es ist schon eine Weile. “Ich habe beobachtet, wie Der Letzte Tanz (über Michael Jordan und die Chicago Bulls) auf Netflix und beobachten Sie die Letzte episode in meiner Wohnung heute Abend”, sagte er. “Ich bin wieder in der zum ersten mal für acht Wochen, so bin ich auf die Reinigung Pflicht später.

“Die flash-Welt, der Premier League-management, eh? Fußball ist zurück, und ich bin mit der Reinigung meiner Wohnung. Es dauert einige tun, glauben Sie mir.

“Wir Leben nicht in einer grandiosen Welt. Es ist kein Reiniger. Ich weiß nicht einmal, ein PA, so bin ich nicht besorgt über die Reinigung einer Wohnung. Ich denke, dass ich fähig bin, sagen wir es so.’

Teilen

Veröffentlicht am Kategorien Sport