Selena Gomez auf dem Annual Dinner ACLU Bill of Rights in Beverly Hills

Jana Марковская

0

18. November 2019, 09:53

Selena Gomez

Gestern in Beverly Hills ging das traditionelle Abendessen ACLU Bill of Rights, gewidmet der Unterstützung der bürgerlichen Freiheiten und der sozialen Gerechtigkeit. Die Veranstaltung besuchten viele interessierten zu diesen Problemen die Sterne. Einer von Ihnen war der 27-jährige Selena Gomez, die in letzter Zeit besonders aktiv drückt Sie Ihre Haltung.

Selena Gomez

Auf dem roten Teppich-Sängerin, die vor kurzem veröffentlicht ein paar Hits über unerwiderte Liebe, erschien in einem sehr hellen Bild. Auf Selena geschlossen wurden Samtkleid gesättigten Terrakotta-Farbton und schwarze Plateau-Sandalen. Das Bild haben make-up in den gleichen Farben und leichte locken, zachesannye auf einer Seite.

Wir werden erinnern, dass Selena Gomez vor kurzem schrieb eine große Aufsätze für die Zeitschrift Time, in dem Stand auf den Schutz der Rechte von Migranten, und war auch der Produzent des Films, im Gespräch über dieses Problem. Im Artikel Gomez räumte ein, dass, wenn Mitglieder Ihrer Familie auch illegal drangen auf das Territorium der USA.

Die illegale Einwanderung ist ein Problem, von dem ich denke jeden Tag verwenden. Vergesse nie, dass in diesem Land geboren Dank meiner Familie und erfolgreich nach den Umständen. Einst meine Tante fuhr aus Mexiko in die Vereinigten Staaten, versteckt in einem Lastwagen. Hinter Ihr folgten meine Großeltern und mein Vater wurde schon in Texas,

erzählte Selena.

Die Sängerin äußerte auch seine Empörung darüber, dass in der Presse über Migranten am häufigsten äußern sich in einer negativen Weise. Der Star gab zu, dass Sie aufrichtig die Hoffnung und den Optimismus bewundern, die, trotz der weit verbreiteten Hetze, bleiben in den Menschen, konfrontiert mit diesem Problem.