Serena Williams bei den US Open hofft gegebenen Impulse, wie Bianca Andreescu bestätigt, will Sie nicht Ihren Titel verteidigen

Es war nicht nur die Niederlage Ihrer Schwester Venus in der letzten Nacht, die verstärkt Serena Williams die Hoffnungen des Gewinnens der bevorstehenden US Open.

Während Sie auf dem court Abschluss ein hart erkämpfter 3-6 6-3 6-4 Sieg über Ihre 40 Jahre alten Geschwister kam die Nachricht durch, dass die Flushing-Meadows-Titelverteidiger Bianca Andreescu wäre nicht verteidigen Ihren Titel.

Die Kanadische zitiert Covid Bedenken und mangelnde Spielpraxis – auch wenn Sie nur gespielt werden zwei Turniere, da schlagen Serena im letzten Jahr in New York endgültig.

Serena Williams’ Chancen auf den Gewinn der US Open wurden, einen wichtigen Impuls gegeben

Vorjahressieger Bianca Andreescu nicht verteidigen Ihren Titel aufgrund Covid-19 Anliegen

Teilen

Ihr Rücktritt bedeutet, dass sowohl der amtierende Einzel-champions nicht spielen – Rafael Nadal als die anderen – und das ist nur der Letzte Schlag für die Frauen-Veranstaltung, die auch ohne Welt No1 eine Ash Barty.

Die jüngere Williams war weit von Ihrer besten, während Sie kämpfte, um zu sehen off Venus in der zweiten Runde des WTA-event in Lexington, Kentucky.

Sie brauchte, um zu kommen zurück von 2-4 im letzten Satz in dem, was war Ihre 31st und seltsamsten treffen, denn es gab kein Gedränge. Das schaffte Sie spielen stark, wenn Sie unter Druck sollte stärken Ihr Selbstvertrauen vor New York.

Welt No1 Ash Barty auch nicht nehmen an dem Wettbewerb Teil in Flushing Meadows

Teilen

Veröffentlicht am Kategorien Sport