Shayne Bolton debütiert als Connacht Name Team für Ospreys Clash

Shayne Bolton (Bild: ©Firma inpho/Tommy Dickson)

Möchten Sie die Sport-Schlagzeilen des Tages direkt in Ihren Posteingang? Unser KOSTENLOSER Newsletter hält Sie über das Spiel auf dem Laufenden

Ungültige EmailSomething ist schiefgelaufen, bitte versuchen Sie es später erneut.Melde mich an!Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann Anzeigen von uns und Dritten enthalten, die auf unserem Verständnis basieren. Sie können sich jederzeit abmelden. Mehr infoThank sie für subscribingWe haben mehr Newslettershow meSee ourprivacy hinweis

.

Shayne Bolton wird sein Connacht-Debüt geben, nachdem die Provinz ihr Team für den Zusammenstoß am Freitag mit Ospreys benannt hat.

Die Westler sind nach Irlands November-Länderspielen wieder im Einsatz, wobei Andy Friend dem 21-Jährigen im Zentrum ein Debüt gab.

Der südafrikanische Sommer Unterzeichnung – wer ist irisch qualifiziert mit seiner Großmutter aus Dublin – beginnt neben Sammy Arnold als einer von vier Änderungen für die United Rugby Championship Zusammenstoß auf dem Sportplatz.

Oran McNulty beginnt im vollen Rücken, während Alex Wootten auch am Flügel kommt – Eoghan Masterson fällt auf die Bank, als Jarrad Butler in die hintere Reihe kommt.

“Jeder hatte nach dem Aviva-Spiel ein paar verdiente freie Tage und wir haben uns seitdem in den letzten Wochen voll und ganz darauf konzentriert, morgen Abend einen Sieg zu erzielen”, sagte Friend.

“Ospreys haben einen wirklich guten Start in ihre Saison hingelegt und es ist immer schwierig gegen sie zu spielen, daher weiß jeder, dass wir von unseren Interpro-Leistungen weitermachen müssen, um den Sieg zu holen, den wir brauchen.”

Connacht team

Oran McNulty, Alex Wootton, Shayne Bolton, Sammy Arnold, Mack Hansen; Jack Carty (capt), Kieran Marmion; Matthew Burke, Dave Heffernan, Finlay Bealham, Niall Murray, Ultan Dillane, Jarrad Butler, Conor Oliver, Paul Boyle.

Ersatz: Shane Delahunt, Jordan Duggan, Jack Aungier, Oisín Dowling, Eoghan Masterson, Caolin Blade, Conor Fitzgerald, Peter Robb.

Holen Sie sich die neuesten Sport-Schlagzeilen direkt in Ihren Posteingang, indem Sie sich für kostenlose E-Mail-Benachrichtigungen anmelden