«Sieht aus wie geizig»: Chloe Kardashian am Mittagessen in Agoura Hills

In letzter Zeit Outfits der Schwestern Kardashian verursachen viel Kritik. Zuerst das Kleid Kylie Jenner auf der Hochzeit von Justin Bieber und Hailey Baldwin genannt wie Candy Wrapper und ich habe es wie folgt verrechnet hat und Chloe Kardashian.

Paparazzi filmten Chloe in Agoura Hills, als Sie auf dem Weg zum Mittagessen. Das Mädchen entschied sich für den Ausgang herbstlook: auf dem Stern war ein enges blutroten Kleid mit langen ärmeln und kniehohe Stiefel hellbraun. Ein markantes Accessoire Stahl gelbe Brille Kardashian.

Allerdings erwartete portion Komplimente Chloe nicht erhalten. Obwohl das Outfit und betont Ihre Figur, in den Kommentaren viele waren empört, wie der Kardashian trug. «Sie mieten können, ein besserer Stylist, aber stattdessen lieber Aussehen wie peinlich», schrieb ein Kommentator. Einige scherzten, dass auf diesen Bildern Chloe sieht so aus, als ob es eine andere Person, попытавшийся wiederholen Sie das Bild als Kostüm für Halloween. «Oh mein Gott, was machte Sie mit Ihren Lippen? Kardashians ― das beste Beispiel dafür, was für Geld nicht kaufen kann-Status», meint ein anderer Kommentator.

Die meisten Menschen mögen es nicht, dass die Kardashians in zu großen Mengen genossen die Errungenschaften der modernen plastischen Chirurgie. Zum Beispiel, in den Kommentaren immer wieder geschrieben, dass seltsam Lippen sehen nicht nur Chloe, sondern auch Ihre Nase.

Sehen Sie diese Publikation in Instagram

Die Veröffentlichung von Khloé (@khloekardashian) 11 st 2019 10:19 PDT