Simon Monjacks Mutter verteidigt die Ehe ihres Sohnes mit Brittany Murphy: Sie waren “verliebt”

Matt Baron/BEI/Shutterstock

.

Galerie anzeigen
Galerie anzeigen

12 Fotos.


Alyssa Norwin
Stellvertretender Herausgeber von New York City

  • Diesen Artikel teilen
  • Reddit
  • LinkedIn
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Drucken
  • Reden

Obwohl einige Leute in der Nähe von Brittany Murphy glaubten, dass ihr Ehemann Simon Monjack ein “Betrüger” sei, kam seine Mutter in einem neuen Dokumentarfilm über den Tod der Schauspielerin zu seiner Verteidigung.

Simon Monjacks Mutter, Linda Monjack, und Bruder, James Monjack, wurden für den neuen HBO-Dokumentarfilm interviewt Was ist passiert, Brittany Murphy? Der Dokumentarfilm untersucht, Brittany Murphy ‘ s ungewöhnliche 2009 den Tod von Lungenentzündung und Anämie, was genau das war, was Simon getötet, nur fünf Monate später. Das Filmmaterial taucht auch tief in die Beziehung von Brittany und Simon ein und erzählt, wie diejenigen, die der Schauspielerin nahe standen, besorgt waren, dass Simon ein “Betrüger” war, der sie ausnutzte.

Simons Mutter verteidigt ihren Sohn jedoch vehement und besteht darauf, dass er Brittany liebt. Auf die Frage, ob sie dachte, Simon würde die Schauspielerin “kontrollieren”, Linda antwortete, “Gut, nur um zu sagen, als ich sie zusammen sah, Sie waren sehr verliebt. Es ist eine sehr feine Linie, nicht wahr? Zwischen jemanden zu kontrollieren und ihn zu managen, um die beste Karriere zu haben. Keine Ahnung.”

Simon Monjack und Brittany Murphy besuchen 2008 eine Filmvorführung. (Matt Baron/BEI/Shutterstock)

Linda wurde gefragt, ob Simon ihr zu Lebzeiten Dinge “übertrieben” habe oder nicht, und sie “wusste” zugegebenermaßen nicht, wie sie die Frage beantworten sollte. “Ich weiß, dass er nicht auf dem Markt war, um jemanden zu verletzen”, versicherte sie dem Interviewer. “Weißt du, die Leute glauben, was sie glauben wollen. Du hörst, was du hören willst. Sie reagieren auf das, was Sie von dieser anderen Person hören möchten.” Sie sagte auch, dass Simon “niemals Geld von [ihr] betrogen hat” und bestand darauf, dass sie ihm immer Geld gab, “bereitwillig und frei”.”

Verwandte Galerie

‘Clueless’ Cast Dann & Jetzt

Simon Monjack und Brittany Murphy sitzen in der ersten Reihe bei einer Modenschau. (Gregory Pace/BEI/Shutterstock)

der Bretagne starb am Dezember. 20, 2009 nach dem kollabieren in die Badezimmer von Ihr und Simon ‘ s home. Linda sagte, in ihrem letzten Gespräch mit der Bretagne habe die Schauspielerin sie gefragt“ “Sterbe ich??”, als sie zu atmen kämpfte. Feb. Der Autopsiebericht von 2010 bestätigte, dass die Haupttodesursache der Bretagne eine Lungenentzündung sowie eine Eisenmangelanämie und eine mehrfache Drogenvergiftung waren. Die Medikamente im System der Bretagne waren eine Kombination aus rezeptfreien und verschreibungspflichtigen Medikamenten, die legal waren; der Gerichtsmediziner stellte jedoch fest: “Die möglichen nachteiligen psychologischen Auswirkungen erhöhter Spiegel dieser Medikamente können insbesondere in ihrem geschwächten Zustand nicht ausgeschlossen werden.”

In den Monaten vor Brittany’s Tod bemerkten Freunde, dass sie viel dünner aussah. Simons Ex-Verlobte, Elizabeth Ragsdale, wer er hatte einen Sohn, Elijah, mit, kommentierte den Gewichtsverlust in der Dokumentation. “Als ich sah, wie Brittany Murphy wirklich dünn wurde, wusste ich, dass er etwas damit zu tun hatte. Er liebte magersüchtige Frauen “, behauptete sie. “Ich glaube, dass Simon Monjack, auch wenn er Brittany Murphy nicht getötet hat, ihr erlaubt hat zu sterben, weil er sie nicht zum Arzt gebracht und ihre Hilfe bekommen hat. Ich glaube, dass er sich dasselbe angetan hat, weil er wusste, dass er eine medizinische Behandlung brauchte. Er hat es nicht verstanden und ist gestorben. Er wäre lieber tot, als als der Betrüger entdeckt zu werden, der er war.”