Sir Elton John verschiebt die ersten zwei Wochen der Farewell Yellow Brick Road Tour auf 2023

Sir Elton John musste aufgrund von Covid-19 eine Auswahl von Terminen seiner Farewell Yellow Brick Road Tour erneut verschieben.

Fans in Deutschland, die Tickets für den Auftritt von Elton, 74, im September gebucht hatten, müssen bis 2023 warten, um die Pop-Ikone live zu sehen.

Die Tour, die 2018 begann und 309 Shows umfassen soll, sollte in Berlin wieder in Gang kommen, bevor es nach München, Hamburg, Mannheim und Köln.

.

Zurückgeschoben: Sir Elton John musste aufgrund von Covid-19 eine Auswahl von Terminen seiner Farewell Yellow Brick Road Tour verschieben (Bild 2017) 

Aber Sir Elton bestätigte die Verzögerung online und sagte: „Hallo nochmal an alle. Während wir beginnen, diese schreckliche globale Pandemie zu beenden, sind wir alle mit Vorschriften und Einschränkungen konfrontiert, die wir einhalten müssen.

‘Daher war es notwendig, meine Farewell Yellow Brick Road Tour noch einmal zu überprüfen und einige schwierige Entscheidungen zu treffen. .

Aktie

‘Ich hoffe, Sie haben Verständnis dafür, dass wir diese Entscheidungen nicht auf die leichte Schulter genommen haben, sondern unter Berücksichtigung der Situation in jedem Land und der Sicherheit unserer Fans und aller Beteiligten mit dieser tollen Show.

‘Basierend auf den uns vorliegenden Informationen dürfen Veranstaltungsorte in Deutschland in naher Zukunft nicht wieder zu 100 % der Kapazität geöffnet werden, und da wir 100 % davon verkauft haben Tickets für meine Show haben wir beschlossen, den Termin zu verschieben.

Enttäuschend: Fans in Deutschland, die Tickets für den Auftritt von Elton, 74, im September gebucht hatten, müssen bis 2023 warten, um die Pop-Ikone live zu sehen

‘Wir können es kaum erwarten, euch alle endlich wiederzusehen und danken euch für all eure Liebe und Unterstützung. Bis wir uns sehen, bleiben Sie bitte gesund und munter. Elton John.’ 

Ticketinhaber wurden von der Eventfirma Eventime informiert: ‘Wir haben wichtige Neuigkeiten zu Ihrer Veranstaltung. Der Veranstalter hat uns informiert, dass ein neuer Termin für Ihre Veranstaltung gefunden wurde.

‘Wir möchten Sie daher über die neuen Veranstaltungsdetails informieren. Wir freuen uns sehr, dass der Veranstalter einen Ersatztermin gefunden hat.

‘Genießen Sie die Vorfreude auf Ihre Veranstaltung und vergessen Sie nicht, das Veranstaltungsdatum in Ihrem Kalender zu aktualisieren.

Verspätung: Die Tour, die 2018 begann und 309 Shows umfassen soll, sollte in Berlin wieder auf die Spur kommen, bevor es nach München, Hamburg, Mannheim und Köln ging

‘Lassen Sie uns Teil Ihres Live-Entertainment-Erlebnisses sein, indem Sie beispielsweise in den sozialen Medien mit uns interagieren oder eine Veranstaltungsbewertung hinterlassen.’

Sie fuhren fort: ‘Wenn Sie den neuen Termin leider nicht wahrnehmen können, hat uns der Veranstalter als Ticketagent beauftragt, die Tickets zu stornieren.

‘Nach derzeitigem Stand hat der Veranstalter entschieden, dass Sie eine Gutschrift über den Ticketpreis erhalten. In diesem Fall benötigen wir Ihre Tickets und Ihre Kontaktdaten.’

Sir Elton hatte die Tourdaten bereits im März, Juli und September letzten Jahres aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der anhaltenden Pandemie verschoben. 

Ankündigung: Sir Elton sagte: ‘Veranstaltungsorte in Deutschland dürfen in naher Zukunft nicht wieder zu 100% ausgelastet sein, und da wir 100% der Tickets für meine Show verkauft haben, haben wir die Entscheidung zu verschieben’

Die Nachricht kommt, nachdem Sir Elton bei DaBaby zurückgeschlagen hat, nachdem er auf der Bühne eines Musikfestivals homophobe Kommentare abgegeben hatte. 

Der Sänger, der 2014 seinen Partner David Furnish heiratete, sagte, er sei schockiert über die “HIV-Fehlinformationen und Homophobie”, die “keinen Platz in der Musikindustrie” haben.

Rapper DaBaby, 29, war beim Rolling Loud Festival in Miami aufgetreten, als er sich während seines Sets an die Menge wandte und die homophoben Kommentare machte, für die er sich jetzt entschuldigt hat für.&n

Posted on Categories Showbiz