Sol Campbell verlässt Southend als manager im gegenseitigen Einvernehmen

Sol Campbell hat seine Rolle als Southend-manager nach etwas mehr als acht Monaten in Rechnung zu stellen.

Der club bestätigt, dass der ehemalige England-Verteidiger und seine Mitarbeiter verlassen haben den club vom “gegenseitigen Einverständnis”, was bedeutet, dass es jetzt nur fünf BAME-Manager im englischen Fußball top-vier-Ligen.

Southend waren absteiger zu Liga Zwei nach dem 2019-20 League One Saison wurde abgesagt wegen der Corona-Virus-Pandemie – Campbell ‘ s backroom Mitarbeiter von Hermann Hreidarsson, Andy Cole und Tony Colbert auch den club verlassen.

Sol Campbell hat seine Rolle als Southend-manager nach nur acht Monaten im laden

Teilen

Blätter die nur BAME-Manager im englischen Fußball top-vier-Ligen derzeit als Wölfe-Chef Nuno Espirito Santo, Doncaster-manager Darren Moore, Northampton Chef Keith Curle, Nottingham Forest manager Sabri Lamouchi und Oldham Cheftrainer Dino Maamria.

Ehemaligen Arsenal und England-Verteidiger Campbell trat der club im Oktober 2019, nach früher Führung Macclesfield, um die Sicherheit von Liga Zwei in der letzten Saison.

Ein Sprecher des Clubs sagte: “Wir sind dankbar, Sol Campbell für seinen Beitrag während der manager. Sol kam zu einer Zeit, als das team zu kämpfen hatten, und fing an, einen Unterschied machen einfach, wie Covid-19 unterbrochen der Saison.

“Sol ist die Nutzung der club der Jungen Talente war ein Hauch frischer Luft, die gut reagiert auf seine Verwaltung. Der Verein möchte danke Sol und wünschen ihm, zusammen mit seinem management-team, gut für die Zukunft.”

Nationalspieler Raheem Sterling hat zuvor gesprochen, über den Mangel an schwarzen Fußball-Manager, und verglichen Campbell ‘ s situation mit seiner ehemaligen team-Kollegen auf internationaler Ebene: Chelsea-manager Frank Lampard und Rangers-Chef Steven Gerrard.

Raheem Sterling hat gesprochen über die rassische Vorurteile mit Manager im englischen Fußball

‘Ich werde geben eine perfekte [Beispiel],’ Sterling, sagte, wenn Sie gefragt werden, über Rassismus in Fußball. “Da ist Steven Gerrard, Ihr Frank Lampards, Sie haben Ihre Sol Campbells, und Sie haben Ihre Ashley Coles. Alle hatten großen Karrieren, alle für England gespielt.

“Zur gleichen Zeit, haben Sie alle respektvoll getan haben, Ihre coaching-Abzeichen zum Trainer auf höchstem Niveau und die zwei, die noch nicht gegeben wurde, den richtigen Gelegenheiten sind die beiden schwarzen ehemaligen Spieler.’

Auf der club-website, Campbell sagte nach seinem Weggang aus Southend bestätigt wurde: “ich habe es wirklich genossen meine Zeit bei Southend United-Fußball-Club, und während es war eine schwierige Zeit im Kampf gegen den Abstieg, genoss ich noch die Erfahrung.

‘Wir schafften es dennoch, um gemeinsam positive Ergebnisse, während auch geben Debüts zu einer Reihe von der club junger und talentierter Spieler. Southend haben eine große Gruppe von Jungen Spieler kommen durch die Akademie, die offensichtlich in unserer 3-1 Heimsieg gegen Bristol Rovers in unserem letzten Spiel vor lockdown.

Campbell konnte Sie nicht retten, Southend vor dem Abstieg, da die Liga Eine Saison abgesagt wurde

‘Natürlich gibt es auch Enttäuschungen, wie die Saison endete abrupt, und mit dem, was Punkte, die wir fühlen könnten, wurden zusammengetragen.

“Jedoch, dem club, haben eine spannende Zukunft mit den Plänen für das neue Stadion im Platz, aber mit der aktuellen globalen COVID situation hat tiefgreifende Auswirkungen auf Unternehmen, bin ich darauf scharf, nicht zu einer finanziellen Belastung für den Verein.

“Ich möchte auch danken den fans für Ihre Unterstützung während meiner Zeit in Southend und Wünsche dem club und allen die support-Mitarbeiter das beste für die Zukunft.”

Teilen

Lesen Sie mehr:

  • Sol Campbell Verlässt Club – News – Southend United
Veröffentlicht am Kategorien Sport