Richten Sie die Reihe strikt ein, da sich herausstellt, dass NEUN Teilnehmer ein früheres Tanztraining haben

  • Aktualisiert: 0:39, 12. September 2021

STRICTLY Come Dancing steht im Mittelpunkt einer festen Reihe, nachdem bekannt wurde, dass NEUN prominente Kandidaten ein Tanztraining haben.

Fast zwei Drittel des diesjährigen Line-Ups hatten in der Vergangenheit schon Unterricht, am kommenden Wochenende startet die neue Serie des BBC One-Wettbewerbs.

.

4John gehört zu den NEUN Strictly 2021-Kandidaten eine frühere Tanzausbildung habenCredit: PA
4Katie McGlynn hat am Greatest . von Sport Relief teilgenommen TänzerBildnachweis: BBC

Die Stars spielten ihre ausgefallene Beinarbeitserfahrung herunter, als sie über ihr Training sprachen – einige hatten bis zu 12 Jahre Unterricht.

Bake Off-Star John Whaite hatte fünf Jahre als Kind und erzählte dem Daily Star: „Zwischen 10 und 14 habe ich Ballett, Modern und Stepptanz gemacht, also habe ich vielleicht ein paar tanzende Knochen in meinem Körper, aber ich bin nicht unbedingt sehr gut rhythmisch.”

Und auch Katie McGlynn von Corrie ist alles andere als eine Anfängerin auf der Tanzfläche und erklärt: “Ich habe Pantomimen gemacht, als ich jünger war, und ich habe die Chorauftritte gemacht. Ich habe auch The Greatest Dancer for Sport Relief gemacht – Sie hatten nur zwei Tage Zeit, um zu trainieren. aber ich hatte so viel Spaß.”

Inzwischen hat die Ex-EastEnders-Favoritin Nina Wadia über 10 Jahre Unterricht gehabt.

Sie teilte mit: “Ich habe trainiert, als ich ein sehr kleines Mädchen war, ich habe im Alter von vier bis neun Jahren ein indisches Tanztraining namens Bharatanatyam gemacht, und dann, als wir von 11 bis 16 nach Hongkong gezogen sind, habe ich Stepptanz gemacht.”

An anderer Stelle wurde McFlys Tom Fletcher an der Sylvia Young Theatre School ausgebildet, Rhys Stephenson hatte Straßentanzunterricht und Tilly Ramsay und Rose Ayling-Ellis gingen als kleine Mädchen zur Ballettschule.