Der Bachelor: Holly Kingston sagt, der ‘MAGA’-Post von 2018 sei ‘im Scherz’ gemacht worden

Holly Kingston ist die Spitzenreiterin, die Jimmy Nicholsons Herz bei The Bachelor erobert hat.

p

Aber die 27-jährige Marketingmanagerin ist mit aufgeweckten Zuschauern und Millennial-Journalisten auf Twitter in heißes Wasser geraten, nachdem ihr scheinbar pro-Trump-Instagram-Post aus dem Jahr 2018 wieder online aufgetaucht ist.

Auf dem Bild posiert Holly vor dem Wisdom Tree in Los Angeles, Kalifornien, mit einer großen amerikanischen Flagge im Hintergrund.

Backlash: Bachelor-Star Holly Kingston wurde auf Twitter getrollt, nachdem sie 2018 den Pro-Trump-Slogan “MAGA” auf Instagram verwendet hatte

Sie hat den Beitrag mit dem Titel “#MAGA” versehen, der eine Abkürzung des Kampagnenslogans von Donald Trump “Make America Great Again” ist.

In einer Erklärung gegenüber Daily Mail Australia bestätigte Holly, dass der Beitrag einfach “aus Scherz” sei und nichts mit ihren persönlichen politischen Ansichten zu tun habe.

Teilen

‘Mein Kommentar zu meiner Instagram-Bildunterschrift aus dem Jahr 2018, der auf die US-Politik Bezug nahm, war im Scherz und mit völligem Sarkasmus gemeint’, erklärte sie.

‘Es ist ziemlich offensichtlich, dass ich auf meinen Social-Media-Plattformen viel Satire verwende. Dieser Kommentar gibt in keiner Weise, Form oder Form eine genaue Darstellung meiner politischen Überzeugungen wieder.’

Flashback: Auf dem Bild posiert die 27-Jährige vor dem Wisdom Tree in Kalifornien mit einer großen amerikanischen Flagge im Hintergrund. Sie hat den Beitrag mit dem Titel “# MAGA’, eine Abkürzung des Wahlkampfslogans von Donald Trump, Make America Great Again.

Trotz des sarkastischen Charakters des Beitrags brachte er mehrere australische Medieneliten auf Twitter ins Trudeln, mit einer Schrift: “Yikes”.

‘Oh verdammt. Ich habe auch gerade gesehen, dass der Bachelor dieses Jahr braun ist. “Welpe”, twitterte ein anderer.

‘Diese rote Rose passt wirklich gut zu Hollys roter MAGA-Kappe’, twitterte ein Zuschauer.

Das Thema wurde auch in der Donnerstags-Folge der Fitzy & Wippa-Radiosendung, aber die Moderatoren schienen Holly sympathischer zu sein als die Leute auf Twitter.

“Der Kommentar, den ich zu meiner Instagram-Bildunterschrift aus dem Jahr 2018 gemacht habe, der auf die US-Politik Bezug nahm, war im Scherz und mit völligem Sarkasmus beabsichtigt”, sagte sie in einer Erklärung

‘Sie könnte gepisst haben’, sagte der Produzent der Show, während er den Beitrag mit den Moderatoren Ryan Fitzgerald und Michael Wipfli besprach.

‘Weißt du was, du könntest das schreiben, wenn du in den Staaten bist und dich darüber lustig machst’, fügte sie hinzu. 

‘Sie schien ein nettes Mädchen zu sein, und wissen Sie was? Du musst den Leuten die Chance geben, sich zu ändern, sonst würden wir uns nie weiterentwickeln“, argumentierte Wippa.

‘Oh verdammt. Ich habe auch gerade gesehen, dass der Bachelor dieses Jahr braun ist. Welp’: Ein Zuschauer war besorgt, dass der fidschianische Junggeselle Jimmy Nicholson in der Nähe von Holly sein muss 

Er sagte auch, dass es nichts in dem Beitrag gab, der speziell bestätigte, ob sie eine Trump-Unterstützerin war oder nicht.

Holly wurde bereits als aufstrebende Schauspielerin entlarvt.

Zusätzlich zur Sicherung des ersten Dates während der Premiere am Mittwoch wurde Hollys Profil auf IMDb – einer Online-Datenbank für Leute in der Unterhaltungsindustrie – enthüllt.

Unbothered: Das Thema wurde auch in der Donnerstags-Folge des Fitzy & Wippa-Radiosendung, aber die Moderatoren schienen Holly sympathischer zu sein als die Leute auf Twitter

Laut IMDb ist die 27-Jährige eine “Schauspielerin”, obwohl ihre Karriere als “Marketingmanagerin” in der Dating-Show von Channel 10 aufgeführt wird.

Sie hat einen Namen, da sie zuvor in der TV-Serie “Ready for This” von 2015 mitgewirkt hat und eine Figur namens “Alice” spielte. 

Neben der Schauspielerei hat Holly auch als Botschafterin für die Wohltätigkeitsorganisation Weave Youth & Community Services, wo sie auch war

Posted on Categories Showbiz