Die Rolling Stones geben brandneue Gig-Termine bekannt, nachdem sie die letztjährigen No Filter-Tour-Shows wegen Coronavirus-Ängsten verschoben haben

  • Aktualisiert: 15.19, 22. Juli 2021

THE Rolling Stones haben nach der Verschiebung der No Filter Tour im letzten Jahr brandneue Gig-Termine bekannt gegeben.

Mick Jagger und Keith Richards, beide 77, sowie Ronnie Woods, 74, und Charlie Watts, 80, werden diesen September in Amerika aufbrechen – und dabei die 15 Städte besuchen, deren Termine wegen der Pandemie verschoben wurden.

2Die Rolling Stones gehen wieder auf TourCredit : Getty

Außerdem spielen sie drei neue Termine in New Orleans, Los Angeles und Las Vegas.

In den sozialen Medien veröffentlichte die Band heute Nachmittag: „DIE NACHRICHTEN, AUF DIE SIE ALLE WARTEN!

„Wir freuen uns sehr, die verschobenen Termine für die US-Tour der Rolling Stones 2020 bekannt geben zu können, die nun im Herbst stattfinden wird!

“Tickets sind ab sofort bei Rollingstones dot com erhältlich.

„Wir möchten uns bei Ihnen allen für Ihre Geduld in dieser sehr schwierigen und beispiellosen Zeit bedanken.

“Alle bereits gekauften Tickets werden zu den Nachholterminen berücksichtigt, leider gibt es einige Termine, die wir nicht nachholen konnten – Ticketmaster wird mit allen Käufern dieser Tickets direkt mit weiteren Informationen kommunizieren.

“Wenn möglich, wird ein vorrangiges Angebot für Ticketinhaber für nahegelegene Shows verfügbar sein.”

TOURDATEN der Rolling Stones 2021

26. September – Die Kuppel – ST. LOUIS, MO
30. September – Bank of America Stadion – CHARLOTTE, N

04. Okt – Heinz Field – PITTSBURGH, PA
09. Oktober – Nissan Stadium – NASHVILLE, TN
13. Oktober – New Orleans Jazz Fest – *NEW ORLEANS, LA
17. Oktober – SoFi-Stadion – *LOS ANGELES, CA
24. Oktober – U.S. Bank Stadium – MINNEAPOLIS, MN
29. Oktober – Raymond James Stadium – TAMPA, FL

02. Nov – Baumwollschüssel – DALLAS, TX
06. November – Allegiant-Stadion – *LAS VEGAS, NV
11. November – Mercedes-Benz Stadion – ATLANTA, GA
15. November – Ford Field – DETROIT, MI
20. November – Circuit of The Americas – AUSTIN, TX

*Neue Termine

Der Vorverkauf für die neuen Termine steht den Mitgliedern der Stones-Mailingliste am 28. Juli zur Verfügung und die Tickets gehen am 30. Juli in den allgemeinen Verkauf.

Fans hoffen, dass die Gruppe, die 1962 gegründet wurde und weltweit mehr als 240 Millionen Tonträger verkauft hat, in den darauffolgenden Monaten nach Großbritannien und Europa zurückkehren wird.

In den letzten Monaten haben die Stones ihrem nächsten Album, ihrer ersten Studio-LP seit ihrem 2005er Album A Bigger Bang, den letzten Schliff verpasst.

Keith, der in den USA lebt, hat einen Beitrag geleistet, während berichtet wird, dass die anderen persönlich an neuem Material gearbeitet haben.

Mick sagte über ihr neues Material: „Es klingt gut. Es ist ziemlich abwechslungsreich. Ein bisschen von allen möglichen Arten von Musik drin.“

Keith sagte, die Gruppe sei wie viele andere gezwungen gewesen, ihre Aufnahmesessions Ende des Jahres aus Sicherheitsgründen zu bremsen.

Er sagte im November: „Es liegt alles in der Luft, bis wir uns tatsächlich wieder sicher in einem Studio treffen können. Und bis dahin werden wir vielleicht anders denken, wie wir klingen wollen, also könnte es ein bisschen gebrochen sein.

„Die Hälfte davon wird vor Covid und die andere Hälfte nach Covid sein.

“Hoffentlich gibt es ein Post-Covid.”

Die neue Tourankündigung kommt, nachdem Ronnie sagte, er habe im zweiten Lockdown eine weitere Krebsdiagnose überwunden.

Dem Gitarristen, der sich nach seiner Erstdiagnose im Jahr 2017 von Lungenkrebs erholt hatte, wurde letztes Jahr gesagt, er habe kleinzelligen Krebs.

Er wird nächstes Jahr mit seinen Bandkollegen in den USA unterwegs sein, nach anstrengenden Behandlungssitzungen, bei denen er im März Entwarnung gab.

Ronnie sagte der Times letzte Woche: „Mir geht es gut. Ich bin stark. Und ich bin anpassungsfähig.

“Aber es hat viel Kampf und Ausdauer gekostet, um das durchzustehen.”

Posted on Categories Showbiz