‚Tolkien‘ Trailer: Nicholas Hoult Findet Gemeinschaft als „Herr der Ringe“ – Autor J. R. R. Tolkien

‚Tolkien‘ Trailer: Nicholas Hoult Findet Gemeinschaft als „Herr der Ringe“ – Autor J. R. R. Tolkien

J. R. R. Tolkien ist einer der am meisten geliebten und respektierten Autoren aller Zeiten. Durch seine Erschaffung der fantasy-Welt bekannt als Mittelerde, Tolkien gab den Lesern eine Reihe von epischen Abenteuer in Der Hobbit, der Herr Der Ringe, Das Silmarillion und mehr. Wie wir alle wissen, einige von Tolkiens Bücher wurden zu großen Kinoproduktionen, aber jetzt ist der Mensch selbst, seine Geschichte, die erzählt auf der großen Leinwand.

Tolkien ist ein neues biopic von Fox Searchlight starrte Nicholas Hoult (X-Men: First Class, Warm Bodies) als titelgebenden Autor. Der erste teaser-trailer ist eingetroffen, und es sieht aus wie es wird Tolkiens eigene Finding Neverland, eine Mischung aus biographischen Elementen, von seinem Leben mit blitzen zum fantasy-Welten, die der Autor scheinbar sich vorstellen können sich in.

Tolkien-Anhänger

Obwohl dieses ist nur ein teaser, den ersten Aufnahmen und hammy voiceover nicht inspirieren viel Vertrauen. Die bloße Erwähnung von „Gemeinschaft“ so früh im Spiel macht uns sorgen machen, diese werden voll von frechen Verweise auf Figuren und Orte aus Tolkiens berühmtesten Werke. Ich wäre nicht überrascht, wenn ein kurzer, haariger Mann wurde Tolkiens Freund, und irgendwann muss er warf out of harm ‚ s way aus irgendeinem Grund. Oder vielleicht hat Tolkien versucht, Sie zu bitten, einem seiner Professoren für einen Halle-pass, und Sie sagen, „Du sollst nicht haben einen pass.“ Weißt du, das gute Zeug.

Lily Collins auch Sterne bei Tolkien Edith Bratt, die schließlich der Autor ‚ s Frau und muse. Edith war bekanntlich die inspiration für Tolkiens Charaktere Lúthien Tinúviel und Arwen Evenstar, werden beide Zeichen von Mittelerde. Ansonsten, der rest der Besetzung umfasst Colm Meaney, Anthony Boyle, Patrick Gibson, Tom Glynn-Carney, Craig Roberts, Laura Donnelly, Genevieve O ‚ Reilly, Pam Ferris und Derek Jacobi.

Finnische Filmemacher Dome Karukoski ist hinter der Kamera für seine erste große Hollywood-film, und das Drehbuch kommt von David Gleeson (nicht Gehen) und Stephen Beresford (Stolz). Wird dies ein biopic würdig Tolkiens Größe? Oder werden die gezwungen fantasy-Elemente in ihm einen Bärendienst?

Tolkien erforscht die prägenden Jahre von den verwaisten Autor, wie er findet Freundschaft, Liebe und Künstlerische inspiration in einer Gruppe von Kolleginnen und Ausgestoßene in der Schule. Dies führt ihn in den Ausbruch des ersten Weltkriegs, der zu reißen droht die „Gemeinschaft“ auseinander. All diese Erfahrungen, die begeistern Tolkien zu schreiben, seine berühmte Mittelerde-Romane.

Tolkien kommt in die Kinos am 10. Mai 2019.