Top 10 der Nigerianischen Spieler in der Premier League als Odion Ighalo bereitet für Man United-Debüt

Millionen von Menschen in die Fußball-verrückten nation Nigeria wird gesammelt werden, um Ihre Fernsehgeräte auf Montag Nacht, als Odion Ighalo wird voraussichtlich sein Debüt bei Manchester United.

Der 30-jährige Stürmer, der hat sich dem Old Trafford-club ausgeliehen von Shanghai Shenhua bis zum Ende der Saison, ist gesetzt-Funktion gegen Chelsea an der Stamford Bridge.

Es gab Straßenfeste in Ighalo Heimatstadt, als die Nachricht kam, er würde unterzeichnet für United, einem club, der genießt Breite Unterstützung in dem afrikanischen Land.

Nigeria Stürmer Odion Ighalo festgelegt ist, um seine Manchester United Debüt gegen Chelsea

Ighalo posted Fotos von ihm im Fitnessstudio trainieren, wie er aussieht, um zu bauen, seine fitness

Überraschend, Ighalo werden die ersten Nigerianischen tragen Vereinigte Farben, aber viele der Spieler haben sich geziert, die anderen teams in der Premier League.

Wir zählen unten die top 10 der besten Nigerianischen Spielerinnen, um in Englands top-Flug.

Teilen

 

10. Wilfred Ndidi

Leicester City 2016-

Wir beginnen in der Gegenwart mit einem der durchweg beeindruckenden Performer in der Premier League im moment.

Ndidi zu leiden hatte ständigen Vergleiche mit dem Mann, den er ersetzt in Leicester Mittelfeld, N’Golo Kante, hat aber wirklich gut und bewährt ist er nicht nur füllen die leere aber ist ein einflussreicher Spieler in seinem eigenen Recht.

Es ist kein Zufall, dass Leicester ‘ s Titel Herausforderung gegen Liverpool begann zu verblassen, wenn die 23-jährige erlitt eine Verletzung im Januar.

Ndidi ist eine der besten in Englands top-Flug für die Bekämpfung Erfolg, erholt den ball und Meilen bedeckt, und er ist immer noch jung genug, sein Spiel zu verbessern.

Wilfred Ndidi man hat in der Premier League am meisten beeindruckenden Interpreten in dieser Saison

 

9. Shola Ameobi

Newcastle United 2000-2014; Crystal Palace 2015

Einige vergleichen können mit Ameobi für Langlebigkeit in einem club, nachdem sein 14 Jahre, 397 Erscheinungen und 79 Tore für Newcastle United, dass Ihre Akademie-Reihen.

Zu keinem Zeitpunkt konnte Ameobi beschrieben werden als ein produktiver Torschütze, aber es sollte daran erinnert werden, dass die meisten der Zeit, die er kam von der Bank während der Spiele.

Aber es gab highlights, darunter Tore gegen Barcelona im Nou Camp und netting zweimal gegen Bayer Leverkusen während des Champions-League-Kampagne.

Seinem 50sten Tor für den club auch passiert, gegen erbitterten Rivalen Sunderland im Februar 2009.

Shola Ameobi feiert scoring für Newcastle United gegen Barcelona im Jahr 2002

 

8. Celestine Babayaro

Chelsea 1997-2005; Newcastle United 2005-2008

Babayaro war nur ein teenager, aber geboten wird eine Gebühr von £2,25 Millionen, wenn Chelsea ihn sichtete bei Anderlecht im April 1997, ein Hinweis auf sein Versprechen.

Verletzung bedeutete, er verpasste Chelsea gewinnt in der Liga, Cup und Europa-Cup Winners’ Cup-Finale von 1998, aber die linke-würde wieder heben Sie den FA Cup im Jahr 2000.

Obwohl er Konkurrenz für seinen Platz von Graeme Le Saux, der während sieben Jahren an der Stamford Bridge, Babayaro noch spielte über 200 Spiele für den Verein.

Seine Handvoll Tore für Chelsea gefeiert, mit backflips und anderen Akrobatik, die sein ein Publikumsliebling.

Nach Wayne Bridge nahm seinen Platz ein, Babayaro wechselte zu Newcastle United, wo seine Karriere neigte sich dem Ende zu.

Celestine Babayaro war berühmt für seine festlichen backflips nach Punkten mit Chelsea

 

7. Efan Ekoku

Norwich City 1993-1994; Wimbledon 1994-1999

Ein Rücklauf bis in die 1990er Jahre, als die Premier League wurde zunehmend kosmopolitischer Ort mit internationalen Spielern aus allen Nationen angelockt.

Stürmer Ekoku, geboren in Manchester, sondern vertreten Nigeria 20-mal zwischen 1994 und 1998.

Er spielte zunächst für Norwich, Beitritt Mike Walker ‘ s Seite aus Bournemouth, während Sie involviert waren in das Rennen um den Titel in der 1992-93 Kampagne, schließlich belegte hinter Meister Manchester United und Aston Villa.

Efan Ekoku erzielt den Siegtreffer für Wimbledon gegen Arsenal im November 1998

Sie machte noch den UEFA-Cup und Ekoku erzielte der club das erste Tor im europäischen Wettbewerb und half, Sie berühmt zu schlagen Bayern München, bevor er nach Wimbledon im Oktober 1994.

Wimbledon nie erzielte zu viele Tore, aber wenn Sie es Taten, es war eine faire chance Ekoku hatte, erzielte Sie, als die Süd-London club gelocht über Ihr Gewicht in der Premier League.

In allem konnte er 37 Tore in 123 spielen für die Dons und aus dem Nigeria-Kader für die WM 1994.

 

6. Victor Moses

Wigan Athletic 2009-2012; Chelsea 2012- (Darlehen bei Liverpool, Stoke City und West Ham United)

Haben beeindruckt in der Meisterschaft mit Crystal Palace, es war Wigan, der gezogen wird Mose in der Premier League mit einem £2,5 Millionen-Kauf auf den letzten Tag des 2010 Januar-Fenster.

Mose Tat gut für die Latics, die sich unten vier Angebote von Chelsea im Sommer 2012 vor der Annahme der fünften. Bald wird der Flügelspieler war regelmäßig als Chelsea die Europa League gewann in seiner ersten Saison.

Victor Moses feiert Torreigen für Chelsea gegen Basel im Europa-League-Halbfinale

Wie mit ganz wenigen Spieler bei Chelsea, Moses fiel in die und aus der Gunst je nachdem, wer zuständig war, an die Zeit, geht auf Leihbasis nach Liverpool, Stoke und West Ham in den nächsten drei Jahren.

Er kämpfte für die Chancen bei Liverpool aber besser bei Stoke. Wenn er nach West Ham, Moses beeindruckt der neue manager Antonio Conte und passten hervorragend zu seinem 3-4-3-system.

Er spielte und durchgeführt sowie Chelsea gewann die Premier League-Titel in Conte ‘ s ersten Staffel hat da aber fiel in Ungnade wieder, und verbrachte Zeit auf Leihbasis bei Fenerbahce und dann Inter Mailand.

 

5. Joseph Yobo

Everton 2002-2010; Norwich City 2014

Yobo war ein absoluter Routinier für die Super Eagles, spielen 101 mal (einen nationalen Rekord gemeinsam mit Vincent Enyeama), und er war eine Befestigung der Everton-Abwehr seit Jahren als gut.

Zunächst erwarb die Toffees ausgeliehen von Marseille im Jahr 2002 erwarb er sich bleibende Bewegung mit einer Reihe von soliden Leistungen und blieb die erste Wahl, Holen für David Moyes für die nächsten sechs oder sieben Jahren.

Nigerias Joseph Yobo wurde zu einer festen Größe in Everton ‘ s Verteidigung für mehrere Jahre

Yobo war nah an einem Wechsel zu Arsenal im Sommer 2006, aber es fiel durch, und er ging auf zu spielen, jede minute der Saison, die folgten.

Er ging später auf, um captain Everton und machte fast 200 Premier-League-Auftritte für den Verein insgesamt vor seinem Eintritt bei Fenerbahce. Er kurz zurück nach England, zu acht Kredit-Auftritte für Norwich in 2014.

 

4. Jay-Jay Okocha

Bolton Wanderers 2002-2006

Okocha ist wohl die Nigerianischen Spieler, die Premier-League-fans erinnern sich mit größter Vorliebe.

Sam Allardyce wollte, um einen Hauch mehr glamour zu seinem unmodern Bolton-Seite in 2002 und Okocha, unterzeichnet, auf einen kostenlosen von Paris Saint-Germain, sicher, sofern es.

Nicht nur, dass Okocha populär geworden in Bolton darüber hinaus für seine Fähigkeiten und Tricks, erzielte er entscheidende Tore zu Steuern Bolton, Weg von der Gefahr, den Abstieg in seiner ersten Saison dort.

Jay-Jay Okocha feiert Wertung für Bolton in Liverpool während Ihrer Liga-Pokal-Lauf

Übergab die Kapitäns-Armbinde im Jahr 2003 half er bei Bolton erreichen der League-Cup-Finale, nur um eine Niederlage erleiden zu Middlesbrough.

Okocha spielte 124 Liga-spielen für Bolton, die regelmäßig erschien auf die Saison Fähigkeiten showreels und versicherte sich der Kult-held status in diesem Teil der Nord-west.

 

3. Yakubu

Portsmouth 2003-2005; Middlesbrough 2005-2007; Everton 2007-2011; Blackburn Rovers 2011-2012

Es kann einfach sein zu vergessen ‘Die Yak’ s ” Beitrag, wie er noch nie gespielt, für die Mannschaften, die am oberen Ende der Premier League.

Aber wenn man bedenkt, dass Didier Drogba und Emmanuel Adebayor sind die einzige afrikanische Spieler haben mehr Tore als er in den Wettbewerb, erhalten Sie ein Gefühl dafür, wie gut er war in den Strafraum.

Yakubu feiert Wertung für Portsmouth gegen Blackburn Rovers zurück, im März 2004

Mit dazu beigetragen Portsmouth in die top-Flug im Jahre 2003, Yakubu erzielte 16 mal in 37 matches, um sicherzustellen, Pompey ‘ s Aufenthalt war nicht eine kurze.

In allen erzielte er 28 Premier-League-Tore für die Süd-Küste club über zwei Spielzeiten, bevor Sie zu Middlesbrough für £7.5 m.

Während auf Teesside, half er Boro das Finale des UEFA-Pokals 2006 gegen alle widerstände, scoring ein wichtiges Strafe gegen Roma in den letzten 16.

Der Stürmer erzielte gegen die Roma während Middlesbrough Europa-League-run-in 2005-06

Das veranlasste Everton zu brechen, Ihre club-transfer Rekord zu zahlen £11,25 m für ihn im Jahr 2007, wobei die No 22-shirt, denn dies war seine Ziele Ziel für die Saison. Er fiel mit einem kurzen.

Verletzungen betroffen sein späterer Zeit im Goodison aber fügte er hinzu, um seine Premier-League-Tore tally mit Blackburn und erzielte 95 252 Erscheinungen insgesamt.

 

2. John Obi Mikel

Chelsea 2006-2017

Wenn Dinge waren anders, John Obi Mikel wäre der erste gewesen Nigerianischen spielen für Manchester United, zurück im Jahr 2006.

Aber nach seinem höchst umstrittenen transfer vom Norwegischen club Lyn Chelsea als 18-jährige, Mikel allmählich siedelten sich in eine Prominente Rolle in Ihrem Mittelfeld.

Es dauerte eine Weile, um Mikel zu gewinnen das Vertrauen von Trainer Jose Mourinho und es gab einige disziplinarische Probleme, aber wirklich, er ergriff seine chance, als Claude Makelele wechselte PSG und Michael Essien erlitt eine Verletzung.

John Obi Mikel hält aus beiden Tottenham-Spieler während eines Chelsea-Auftritt im April 2007

Nachdem er gewann den FA Cup in seiner ersten Saison, der Mittelfeldspieler gewann zwei Premier League-Titel, drei FA Cups, Liga Cup, Champions League und Europa League, während eine kometenhafte Karriere mit dem Blues spanning 372 Spiele.

Er war bekannt für seine Stärke in der Bekämpfung, positionelle Disziplin und ball-spielen-Fähigkeit, und diese Attribute auch sah Mikel darstellen Nigeria auf 89 Anlässen.

 

1. Nwankwo Kanu

Arsenal 1998-2004; West Bromwich Albion 2004-2006; Portsmouth 2006-2010

Das wohl bekannteste Nigerianische Spieler des Premier-League-ära, Kanu gewann eine Vielzahl von Auszeichnungen während einer beeindruckenden Karriere.

Er hatte bereits gewonnen, die Champions League mit Ajax den UEFA-Cup mit Inter Mailand vor dem FC Arsenal unterzeichnet, der ihn für £4,15 Millionen im Februar 1999.

Der Stürmer trifft den Boden ausgeführt, hauptsächlich von Arsene Wenger als eine effektive Wirkung sub von der Bank.

Kanu feiert Tore gegen Aston Villa im Jahr 1999 vor einem glücklich Highbury Menge

Vielleicht ist seine denkwürdigsten moment kam während der Saison 1999-2000 mit seinem denkwürdigen hattrick in 15 Minuten gegen den FC Chelsea, der sich eine 2-0 Defizit in einen 3-2 Sieg.

Die Unterzeichnung Thierry Henry würde stark eingeschränkt sein Spiel Zeit später in seiner Arsenal Karriere, aber er noch geschafft zu gewinnen, zwei Premier League-Titel und zwei FA Cups, erzielte 44 Tore in 197 spielen.

Im Jahr 2008, eine Befragung von Arsenal Fans sahen Kanu mit Nein gestimmt 13 in einem countdown der club den größten Spieler.

Der Stürmer erzielt aus einem scheinbar unmöglichen Winkel, um seine Höhen gegen Chelsea

Das war nicht das Ende seiner Premier League-Karriere, aber, wie Kanu wechselte zu West Brom und dann verbrachte sechs Spielzeiten mit Portsmouth, anheben des FA-Cup wieder im Jahr 2008.

Kanu Kapitän der Nigeria-team, das gewann die Goldmedaille bei den Olympischen spielen 1996 und gespielt 87 Zeiten für sein Land, erzielte 12 Tore.

Teilen

 

Veröffentlicht am Kategorien Sport