Tottenhams Linksverteidiger Ben Davies bringt seine Teamkollegen dazu, sich dem Druck zu widersetzen.

Ben Davies sagt, er und seine Tottenham-Teamkollegen müssen dem Druck standhalten, der auf sie aufkommt.

Spurs haben fünf ihrer letzten sechs Ligaspiele verloren und sind auf den neunten Platz gerutscht, neun Punkte vor den ersten vier.

Die Europa League wird eine kurze Pause einlegen, und Spurs empfängt Wolfsberger am Mittwochabend im Rückspiel des letzten 32-Unentschieden mit 4: 1 nach dem ersten Spiel. < / p>

Ben Davies besteht darauf, dass er und sein Tottenham-Teamkollege dem Druck standhalten müssen
Aktie

Aber Spurs ‘Notlage in der Premier League bleibt in ihren Köpfen und Linksverteidiger Davies sagte:’ Es ist offensichtlich nicht so, wie wir es in dieser Phase der Saison wollten.

‘Wir haben uns sehr gut geschlagen und es ist nicht so gelaufen, wie wir es uns gerade gewünscht haben, aber ich denke, im Fußball kann es manchmal schwierig sein und Sie haben schwierige Zeiten.

„Wir müssen als Spieler aufstehen, darüber nachdenken, warum es schief geht, und dem Druck wirklich standhalten.

“Wir wissen, dass wir wissen, wo wir sein wollten, und die Ergebnisse sind nicht das, was wir wollen, aber jetzt ist es an der Zeit, dies umzukehren.”

Sporen befinden sich in einem düsteren Formverlauf, bei dem sie in der Tabelle auf den neunten Platz gerutscht sind

Davies besteht darauf, dass Spurs weiterhin die Europa League gewinnen und auf diese Weise den Champions League-Fußball besiegeln kann

Auf die Frage, ob die Europa League nun Spurs ‘beste Hoffnung ist, sich für die Champions League zu qualifizieren, fügte Davies hinzu:’ Es ist ein klarer Weg für uns, wir wollen diesen Wettbewerb gewinnen und Angesichts seines Stammbaums [Jose Mourinho] und seiner gewinnenden Natur wollen wir ihn gewinnen.

„Jedes davon ist für uns ein Pokalfinale. Wir haben einen Vorsprung im Spiel, aber wir können ihn nicht als selbstverständlich ansehen, es wird schwierig.

„Was die Liga betrifft, ist es eine sehr seltsame Saison, in der die Teams auf der ganzen Linie Punkte verlieren.

“Wir waren nicht auf dem besten Weg, aber wir sind keine Million Meilen davon entfernt und haben gesehen, wie sich die Dinge schnell ändern können.”
Aktie

Veröffentlicht am Kategorien Sport