Trent Alexander-Arnold übergibt Liverpools Verletzungsschub und beschreibt die nächsten Schritte

Wen muss Liverpool verpflichten, um den Titel zurückzufordern? Bleiben Sie mit unserem kostenlosen täglichen Newsletter über alle Reds-Neuigkeiten auf dem Laufenden

Ungültige E-Mail Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.AnmeldungWir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann nach unserem Verständnis Werbung von uns und Dritten umfassen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.Weitere InfosVielen Dank für Ihre AnmeldungWir haben mehr NewsletterZeigen Sie michSiehe unsere Datenschutzerklärung

Liverpools Verteidiger Trent Alexander-Arnold hat dem Verein einen enormen Schub gegeben, indem er erklärt hat, dass er zu Beginn der Saisonvorbereitung voll fit ist.

Der englische Nationalspieler wird voraussichtlich am Dienstag in den beiden halbstündigen Freundschaftsspielen der Reds gegen Wacker Innsbruck und den VfB Stuttgart dabei sein, wenn sie ihre Freundschaftsspiele vor der Saison 2021/22 beginnen.

Alexander-Arnold durfte sich im letzten Monat ausruhen und erholen, nachdem er sich letzten Monat in einem Freundschaftsspiel für England gegen Österreich eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte und ihn von der Euro 2020 ausgeschlossen hatte.

Der 22-Jährige besteht nun darauf, wieder voll fit zu sein und bereit für die Saisonvorbereitung des Vereins zu sein, nachdem er im Kader der österreichischen Trainingsbasis des Vereins stand.

Trent Alexander-Arnold von Liverpool während einer Trainingseinheit am Vereinssitz in Österreich

Alexander-Arnold sagte auf der offiziellen Website des Clubs: „[Ich bin] völlig schmerzfrei. Ich habe während des Sommers viel Reha gemacht, mit den Physios und dem medizinischen Personal, was gut für mich war.

„Ich fühle mich fit, ich fühle mich gesund und ich bin jetzt wieder voll im Training, also ist es gut. Das ist gut für mich.

„Ich habe jetzt schon einige Sessions mit den Jungs gemacht, ich fühle mich fit genug, um zu spielen. Aber die Entscheidung kommt vom Manager, dem Personal und natürlich dem medizinischen Personal, sie müssen reden und sehen, ob es das Risiko wert ist.

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel


  • Chelsea im Vertragsstreit mit Teenie-Star Lewis Bate inmitten des Transferinteresses von Liverpool

Weiterlesen
Zum Thema passende Artikel


  • Jürgen Klopp wurde bei der wichtigen Entscheidung von Liverpool übersehen, da sich ein “heikler Balanceakt” abzeichnet

„Wenn nicht, gibt es auch am Freitag ein Spiel, also ob es am Dienstag ein paar Minuten geht und am Freitag ein bisschen mehr spielt, lockert mich so auf, wer weiß? Auf jeden Fall bin ich bereit zu spielen.”

Nach seiner Muskelverletzung wurde der Rechtsverteidiger mit seinen Teamkollegen wieder voll trainiert, arbeitet jetzt aber auf seinem maximalen Niveau, um seine Fitness aufzubauen.

Er fügte hinzu: „Wenn Sie mir zu irgendeinem Zeitpunkt die Möglichkeit geben, zu 100 Prozent zu trainieren, hätte ich sie genutzt.

Sind Liverpool Premier League-Titelanwärter in dieser Saison? Kommentar unten

Liverpooler Spieler im Training in Österreich vor der Saison 2021/2222
(Bild: Liverpool FC über Getty Images)

„Aber es gab noch Dinge, die wir tun mussten. Wir mussten die letzte Phase der Reha abschließen und sicherstellen, dass wir alle Kästchen angekreuzt haben, bevor wir mich wieder unterbringen.

„Und ich denke, das ist uns gelungen. Jetzt ist es gut, wieder mit den Jungs im vollen Training zu sein. Es fühlt sich gut an und ich fühle mich gut da draußen.“

Die auf 30 Minuten verkürzten Spiele gegen den österreichischen Verein Wacker Innsbruck und den deutschen VfB Stuttgart werden die Spieler von Jürgen Klopp auf die Probe stellen.

“Wir haben viele Spieler hier draußen, viele Zahlen, also haben wir genug Spieler, um zu hacken und zu wechseln und die Intensität wirklich hoch zu halten, was in der frühen Phase der Saisonvorbereitung von entscheidender Bedeutung ist”, fügte Alexander hinzu -Arnold.

„Versuchen Sie, so viel Intensität wie möglich in die Beine zu bringen und sich gegenseitig so stark wie möglich zu pushen, ohne zu weit zu gehen. Ich denke, das ist der Grund für die beiden Teams und die kürzere Spielzeit: um es so kurz und intensiv wie möglich zu halten. So ähnlich wie das, was wir in der letzten Woche oder so trainiert haben.“

Die beiden Mini-Freundschaftsspiele des Klubs am Dienstag starten in die Vorsaison, die dann am 23. Juli bzw.

Liverpool trifft dann am 8. und 9. August auf das spanische Duo Athletic Bilbao und Osasuna – ein Tribut-Match für den ehemaligen Spieler Michael Robinson, der letztes Jahr verstorben ist – mit einer Teilnahme von 75 Prozent an der Anfield Road.

Klopps Mannschaft beginnt ihre Kampagne in der Premier League am 14. August mit einer Reise in das neu aufgestiegene Norwich City.

Möchten Sie eine exklusive Vorschau Ihres Clubs vor der Saison – sowohl in Ihrem Posteingang als auch auf t