Ehrung des Präsidenten des Club GAA, der nach dem Spiel auf dem Platz starb

Möchten Sie die Sportschlagzeilen des Tages direkt in Ihren Posteingang? Unser KOSTENLOSER Newsletter hält Sie auf dem Laufenden

Ungültige E-Mail Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.Melden Sie sich an!Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Dies kann nach unserem Verständnis Werbung von uns und Dritten umfassen. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.Weitere InfosVielen Dank für Ihre AnmeldungWir haben mehr NewsletterZeigen Sie michSiehe unsere Datenschutzerklärung

.

Der Präsident von Cloyne GAA, Philip ‘Bunty’ Cahill, der am Samstag nach einer Krankheit bei einem Vereinsspiel verstorben ist, wurde gewürdigt.

Der 88-Jährige starb kurz nach dem Spiel seines Vereins gegen Killeagh am Samstag, nachdem er auf dem Platz zusammengebrochen war.

Der bekannte Mann hatte zuvor an einer Krankheit gelitten und seine Familie sagt, sein Tod sei unerwartet, aber friedlich verlaufen.

Cloyne GAA würdigte ihren Präsidenten und nannte ihn einen “Gentleman”.

“Der Club möchte der Familie Cahill sein Mitgefühl zum Tod von Bunty, unserem Clubpräsidenten, ehemaligen Spieler und Gentleman, aussprechen. Unser Verlust ist ein Gewinn des Himmels. Ar dheis Dé go raibh a anam. ”

Cloyne Men’s Shed teilte auch ihre Trauer darüber, dass ein großer Getreuer der Gemeinde verstorben war.

“Mit Trauer haben wir gestern Abend vom Tod von Bunty Cahill erfahren. Als Präsident des Cloyne GAA Club war Bunty uns im Cloyne Men’s Shed ein guter Freund.

Bunty Cahill

“Wir sprechen seiner Frau Kitty und seiner Familie, Annemarie, Philip, Kaye und Maurice unser Mitgefühl aus. Ruhe in Frieden, Bunty.”

Die Beerdigung von Bunty wird im Einklang mit den fortwährenden Anweisungen und Einschränkungen als weitgehend ein Familienereignis stattfinden.

Seine Bestattungsarrangements wurden auf Rip.ie mit seiner Messe geteilt, die morgen früh live übertragen wird.

“Leider vermisst von seiner Frau Kitty (geb. Collins), seinen Kindern Annemarie (Motherway), Philip, Kaye (Maher) und Maurice, seinen Schwiegersöhnen Sean und Liam, den Schwiegertöchtern Aoife und Ruth, Enkeln, Nichten und Neffen insbesondere Maurice und Margarethe.

“Nur für Familienblumen. Bunty wird sein Haus am Montag, den 13. um 19 Uhr zu einem Familienempfang in der St. Colman’s Church verlassen. Die Requiem-Messe am Dienstag um 11 Uhr für Buntys Familienkreis wird nach Ermessen der Kirche auf eine maximale Kapazität von 50% beschränkt innerhalb ihrer Anforderungen an die soziale Distanzierung.”

Für diejenigen, die nicht teilnehmen können, wird Buntys Messe über diesen Link live auf der Cloyne Parish Facebook-Seite verfügbar sein, wonach er auf dem angrenzenden Friedhof beigesetzt wird.

Erhalten Sie die neuesten Sportschlagzeilen direkt in Ihren Posteingang, indem Sie sich für kostenlose E-Mail-Benachrichtigungen anmelden

Weiterlesen
In Verbindung stehende Artikel


  • Tyrone-Spieler schmettern Grace in der Umkleidekabine nach dem Sieg von All-Irland

Weiterlesen
In Verbindung stehende Artikel


  • Tyrones jüngster All-Irland-Erfolg zeichnet sich aus einer Vielzahl von Gründen aus