Tyga verhaftet für Verbrechen häusliche Gewalt nach Freundin Kampf Anschuldigungen

.

Galerie anzeigen
Galerie anzeigen

16 Fotos.


James Crowley
News Writer

  • Diesen Artikel teilen
  • Reddit
  • LinkedIn
  • WhatsApp
  • E-Mail
  • Drucken
  • Reden

Der Rapper stellte sich der Los Angeles Police Department am Dienstag Oktober 12, während häusliche Gewalt Vorwürfe konfrontiert.

Tyga wurde am Dienstagmorgen im Oktober 12 verhaftet, nachdem er sich freiwillig der Los Angeles Police Department gestellt hatte, nachdem seine Freundin Camaryn Swanson beschuldigte den 31-jährigen Rapper von häuslicher Gewalt, über TMZ. Der Musiker wurde später nach einer Kaution von 50.000 US-Dollar freigelassen.

Tyga wurde festgenommen, am Dienstag, nachdem er sich in LAPD. (J M HAEDRICH/SIPA/Shutterstock)

Camaryn nahm am Montag an ihren Instagram-Geschichten teil und zeigte ein Foto von sich mit einer Verletzung, die angeblich aus einer Konfrontation mit Tyga stammt. “Ich wurde emotional, geistig und körperlich missbraucht und verstecke es nicht mehr”, schrieb sie in einem Beitrag. Auf einem anderen Foto teilte sie einen Screenshot eines angeblichen Textnachrichtenaustauschs mit, auf dem sie darum bat, dass ein Auto für sie angerufen wird. “Ich kann nicht glauben, dass es so enden muss. Ehrlich gesagt bin ich so Herz gebrochen und dachte nicht, dass du in der Lage wärst, mir das jemals anzutun “, sagte der letzte Text im Austausch.

Sie erhob in den Posts Vorwürfe gegen den Rapper, ohne ihn direkt zu benennen. “Ich bin nicht “schreiend” oder ungebeten aufgetaucht. Als ich versuchte zu gehen, griff er mich körperlich an und weigerte sich, mich stundenlang gehen zu lassen “, schrieb sie in der Post mit dem Textaustausch. In einem letzten Video, sie Sie zeigte ihre Verletzung wieder. “Es ist mir so peinlich und beschämt, dass es dazu kommen musste, aber ich muss für mich selbst einstehen”, schrieb sie.

Verwandte Galerie

Promi-Klon-Paare – Bilder von Tyga & Camaryn Swanson sowie weitere Stars in passenden Outfits

Tyga, nachdem er am Dienstag aus dem Gefängnis gerettet wurde. ( London Entertainment/Shutterstock)

Offizier mit dem LAPD sagte, HollywoodLife in einem statement, was Strafgesetzbuch wurde er gebucht wurde. “Da dies mit häuslicher Gewalt zusammenhängt, ist es sehr empfindlich. Aber ich werde sagen, dass er sich um 9 Uhr morgens im Zusammenhang mit einer Situation häuslicher Gewalt gestellt hat. Er wurde auf 273.5a gebucht “, sagte der Offizier. Das Strafgesetzbuch besagt, dass die Anklage verwendet werden kann, um “jede Person zu buchen, die einem in Subdivision beschriebenen Opfer vorsätzlich Körperverletzungen zufügt, die zu einem traumatischen Zustand führen”, und es heißt, dass die Angeklagten, wenn sie für schuldig befunden werden, bis zu vier Jahre im Gefängnis stehen können und könnte bestraft werden bis zu $ 6,000.

Nachdem er gegen Kaution freigelassen worden war, ging der Rapper schnell zu einem Auto und beantwortete die Fragen der Reporter nicht, wie in einem Video von TMZ gezeigt. HollywoodLife erreichte Vertreter für Tyga für einen Kommentar.